1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnfischen in Ligurien / Italien

Dieses Thema im Forum "Hotspots im Meer" wurde erstellt von Naseweis, 23. März 2007.

  1. Naseweis

    Naseweis Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Dreieck
    Hallo Zusammen,

    ich bin Ende April für eine Woche an der ligurischen Mittelmeerküste (Nähe Finale Ligure) und möchte dort auch im Meer fischen. Da ich mit dem Angeln im Salzwasser praktisch keine Erfahrung habe hier ein paar Fragen an Euch:

    - Brauche ich eine Erlaubniskarte und was kostet die pi mal Daumen?
    - Macht Spinnfischen vom Ufer (z.B. auf Wolfsbarsche) überall Sinn oder ist es fürs Ego besser sein Glück mit Posen oder Grundmontagen zu versuchen?
    - Süßwasserrettung: Welche kleineren Seen und Flüsse in der weiteren Umgebung bieten sich für einen Tagesausflug an? Wo und wie bekommt man die Erlaubnis dafür?

    Herzlichen Dank für eure sachdienlichen Hinweise!

    Grüße,

    Oliver
     
  2. Nitro

    Nitro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Köllefornia Beach
    im Meer brauchst du keine Erlaubnisskarte!
     
  3. tapferes Schneiderlein

    tapferes Schneiderlein Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Leipzig
    Servus.

    Ich fahre dieses Jahr, Ende April, nach Ligurien.
    Wie sieht es da mit der Angelerlaubnis für das Mittelmeer jetzt aus? Habe gehört, dass sich die dortige Gesetzeslage geändert hat.
    Und gibt es Schonzeiten für die Meeresfische?
    Wäre super, wenn mir hier schon mal jemand vorab weiter helfen könnte, damit es vor Ort dann etwas leichter wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2018
  4. tapferes Schneiderlein

    tapferes Schneiderlein Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Leipzig
    Niemand hier, der mir was dazu sagen kann? Oder ist der Thread einfach zu alt?
     
  5. eggerm

    eggerm Finesse-Fux Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    55
    Beiträge:
    1.302
    Likes erhalten:
    1.279
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Hab mal mein bestes Italienisch für dich ausgepackt und pescare mare liguria licenza gegoogelt:
    http://www.pescaok.it/liguria.html/
    Hier hast mal die Mindestmaße:
    Sarago sind Brassen
    spigola-Wolfsbarsch
    cefalo-Meeräsche.
    Den Rest kannst dir Mit Google translate oder über fishbase holen. Wenn ich Zeit habe(ab Mittwoch hoffe ich) werd ich dir das (etwas komplizierte Gesetz) was da steht entschlüsseln. Ob man jetzt eine Lizenz braucht oder nicht...

    Schonzeiten hab ich hier mal nix gefunden.

    Aber bis April bekommen wir das schon noch raus...

    MfG Matthias

    Ps: Richte dir auf jeden Fall eine leichte Rute zuum LRF her. Macht super viel Spass im ligurischen Meer...
     
    tapferes Schneiderlein gefällt das.
  6. tapferes Schneiderlein

    tapferes Schneiderlein Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Leipzig
    Ey super. Ich danke dir wie Sau.
    Zu den Ruten hatte ich vor meine UL (0,8-4g WG) und meine Barschrute (7-28g WG) mit zu nehmen. Dazwischen habe ich (noch) keine Rute, aber was nicht ist...
    Und natürlich noch meinen dicken Wallerstock, für den Fall, dass man dort ein Boot chartern kann. Hab ja keine Ahnung, was da weiter draußen noch rum schwimmt.
    Auf jeden Fall ein dickes Dankeschön. Hat mir schon sehr weiter geholfen.
    Wegen dem übersetzen können wir ja dann per PN machen.
     
  7. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    115
    Beiträge:
    1.838
    Likes erhalten:
    335
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Für das Fischen im Meer würde ich dort keine UL mitnehmen. WG 7-28 Gramm dürfte evtl. auch für Spigola passen. Habe auf Wolfsbarsch immer mit der Zanderrute gefischt, war aber in der Nordsee mit entsprechend stärkerer Strömung. Meeräschen zu fangen ist relativ schwierig, wenn Du da mega viele Fische vermeintlich rauben siehst, dann sind das oft steigende / springende Meeräschen. Lass Dich also nicht (wie ich) verar....en!

    Ansonsten Tight lines!
     

Diese Seite empfehlen