1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnfischen bei Nacht

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von AsvPatrick, 15. Juli 2010.

  1. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Hallo , ich würde gerne heute Nacht zum ersten mal Probieren bei Nacht zu Blinkern.
    Habe schon bilder von Veit gesehen, er fängt wohl gut Nachts.
    Stimmt es das man am besten im flachen mit Wobbler angelt?

    was wisst ihr darüber? erfahrungen? danke

    :)
     
  2. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Hallo Patrick....

    Spinnfischen bei nacht und vor allem in den Stunden der Dämmerung kann sehr erfolgreich sein. Gerade bei den Temperaturen werden die
    Fische erst richtig munter wenns etwas abkühlt.

    Am besten nimm dir eine Stelle vor die du sehr gut kennst und auch
    schon am Tage angeln warst. Vor unbekannten Stellen würd ich die Finger lassen... wenn man allein im Dunkeln ne Steinpackung runterfällt und im Wasser liegt ist es mit dem Angeln aus.

    Viel Spass und Erfolg !!
     
  3. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    danke kenne an meinem see alles in und auswendig.
    noch tipps zur köderführung , ködern?
     
  4. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    :D na das hört sich doch ungefährlich an

    Als Köder kommen tatsächlich flachläfer zu erst zum einsatz
    aber auch mit gleichmäßig geführten gummis kannst du erfolgreich sein..
    mit langsam geführten Spinnern die ordentlich druck machen hatte ich auch schon Erfolge..

    Achten solltest du auf eine langsame gleichmäßige Führung nicht wild rerumtwitchen... bei nacht verfolgen die Fische ihre Beute mehr über die
    Seitenlinie weniger über ihre Augen...
     
  5. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    gleichmäßig geführte gummis = einfach einkurbeln?

    danke mehr muss ich wohl für meinen ersten Versuch nicht wissen wünscht mir Glück :)
     
  6. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    genau... in der Tiefe kannst du ja variieren indem du weiter absinken lässt bzw mehr oder weniger (bis gar kein) gewicht...
     
  7. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    und noch was :)
    wir haben einen "nebensee" wir nennen ihn alter teil ist mit einem ca 2 meter breitem durchgang mit dem See verbunden seit dem die Schonzeit für Hecht vorbei ist geht dort garnichts ( zumindest bei meinen Versuchen ) ist auch bei den Temperaturen sehr warm da er nur 2 Meter tief ist und nicht sehr groß etwa wie ein Schwimmbadbecken , kann das sein das es dort Nachts gut beißt?
     
  8. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    mmh also ich kenne die seen ja nicht aber es gibt ein
    gewässer bei mir in der Nähe welches auch unterteilt (mit nem kleinen Graben 2 meter breit und 10 m lang)
    ist abends ist dort folgendes zu beobachten:

    Kleinfische ziehen in massen in den anderen See rüber wo
    eine hunrige Meute von Braschen schon wartet und dann gehts
    für ne halbe Stunde rund an der Oberfläche ;)

    ob in deinem See ähnliches passiert kann ich natürlich nicht sagen... hab ja keine glaskugel hier :)
     
  9. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    @Patrick: per Ferndiagnose wird Dir wohl keiner dazu eine präzise Antwort geben können. Teste den Nebensee doch einfach mal nachts an und poste hier, ob Du mit all den Tipps von Hansen dort erfolgreich warst.

    gruß
    HW
     
  10. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
  11. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    So bin gerade nach hause gekommen , um 8 uhr hab ich ich 2 zander fangen leider keine großen, und nachts hat mein kumpel einen schönen Hecht vor seinen Füßen verloren, es hat überall geraubt wird nicht mein letzter Versuch sein werde in den nächsten Tagen noch mal rein posten
     
  12. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    na fürs erste mal war das doch ein voller Erfolg ....

    Freut mir -Petri Patrick-
     
  13. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Ist das egal, an was für einem Gewässertyp man loszieh oder gibt es dann auch noch Unterschiede?

    Ich bin nämlich mit AsvPatrick im gleichen Verein gehe auch immer mit ihm los. Das Gewässer ist ein Baggersee und ist bis zu 25m tief, wobei es natürlich auch flache Buchten gibt und stark abfallende Kanten ;)
     
  14. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Ich glaub umso klarer das Gewässer ist ,umso warscheinlicher ist das man was fängt ,meist wohl "nur" Zander :D
     
  15. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Okay...

    ei uns ist die Sichtweite so bis 60cm
     

Diese Seite empfehlen