1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnfischen an der Amer? (Holland)

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Moe, 31. Juli 2006.

  1. Moe

    Moe Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hallo an alle,

    ich werde demnächst (04.08.) für ne Woche nach Holland fahren. Nach Lage Zwaluwe genauer gesagt.
    Hab mich auch schon ein bisschen im Internet informiert aber wenn einer von euch vielleicht noch den ein oder anderen Tip hat wär ich sehr dankbar.
    Da fließt die Amer und irgendwo hab ich gehört dass Aale und Zander dort ganz gut laufen würden.

    Was würdet ihr noch vorschlagen? Gibts noch etwas besseres für Zander in der Nähe?

    Achja und ganz wichtig: wie verhält man sich dort am besten? Catch & Release generell (was kein Problem für mich ist) oder darf man auch mal nen Bratpfannenbarsch mitnehmen? Ich will ja mein Land gut vertreten ;)


    Danke im Voraus


    Moe
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    also in holland is catch & release pflicht...
     
  3. Moe

    Moe Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Na das is doch schonmal ein recht wichtiger Tip :!:
    Vielen Dank. :D

    :arrow: Ich warte auf mehr... ;)
     
  4. Jan

    Jan Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    401
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, ein generelles gesetzliches Entnahmeverbot besteht in Holland zwar nicht (Ausnahme: Hecht, in manchen Regionen). Aber C&R ist dort halt die gängige Praxis, der man sich als Gast anpassen sollte (zumal als Deutscher). Zander würde ich also auf jeden Fall zurücksetzen, große Barsche auch. Was Deine Bratpfannenbarsche angeht, kannste Dich ja vor Ort mal vorsichtig erkundigen, was so Sitte ist. (Im Zweifelsfall würde ich allerdings auch auf die paar Barschfilets verzichten, alleine schon, um dem Eindruck entgegenzuwirken, daß die deutschen Angler nur zum Fleischmachen nach Holland fahren.)
     
  5. Moe

    Moe Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    :idea: Genau das will ich vermeiden...also halt ich mich an C&R generell. So einfach ist das :)

    Hat jemand vielleicht Erfahrung mit der Amer :?:
    Kennt jemand vielleicht noch was in der näheren Umgebung :?:

    Vielen Dank für die Resonanz 8)
     

Diese Seite empfehlen