1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinner!!!!!Mepps,effzet.......

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Barschandy, 28. März 2010.

  1. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Hallo zusammen,
    mich würde mal interessieren wer von euch "noch" mit Spinnern fischt und welche Marke(n) ihr beforzugt!
    Welche größe beforzigt ihr,auf Was fischt ihr sie und wie oft angelt ihr mit Spinnern?
    Zu mir:
    Ich angle sehr viel mit Spinnern habe z.B nur 4 Rapfen auf Popper(größter 71cm),mit Wobblern nur einen(66cm) mit Gummy keinen und mit Spinnern und Blinkern 12 den größten mit 84 cm, dadurch hat sich bei mir seit letzem Jahr wieder eine alte Liebe zu dem Blech entfacht!Was meinbt ihr dazu?
    LG ANDY
     
  2. The_Pike

    The_Pike Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Themen:
    27
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Coesfeld
    also ich habe auch noch ne menge spinner. meine modelle sind meistens von mepps, abu und balzer. ich fische mit spinnern eigentlich "nur" auf barsch forelle und hecht.
     
  3. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Fischt du noch viel damit??
    Ich fische sie am aller meisten auf rapfen laufen bei mir top!!
     
  4. The_Pike

    The_Pike Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Themen:
    27
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Coesfeld
    also ich fische eigentlich mit spinnern noch relativ viel. vor allem in einem bestimmten gewässer weil ich das gefühl habe das die fische dort besser auf spinner als auf wobbler ansprechen. oder bilde ich mir das nur ein ?! jedenfalls hab ich dort mit spinnern mehr gefangen als mit gummi oder wobblern.
     
  5. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    genau so is es bei mir auch!
    Ich fische den halben Tag mit dem LC Sammy 100 auf der Oberfläche und hatte gerade mal einen mitläufer, hau nen Gummi drauf...nix, montier nen 3 er Mepps Schwarz.... dritter Wurf Rapfen 57cm und dann ne halbe stunde darauf einen mit 69cm, also des kann kein Zufall sein hab ich mir gedacht doch in manchen situationen geht nix über den guten alten spinner!
     
  6. Mefotom

    Mefotom Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Also ganz vergessen sollte man die "alten" Köder nun auch nicht.

    Ich fange regelmässig meine Raubfische noch auf die Dinger.

    Spinner fast nur Mepps in 0-5er Größe.

    Thomas
     
  7. hechtcroissant

    hechtcroissant Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    263
    Likes erhalten:
    0
    hi,
    also ich hab auch immer spinner in der kiste,sie kommen jetz im frühjahr zum spinnfischen auf seesaiblinge vom ufer zum einsatz,weildie saiblinge auf nix anderes so gut beißen....ich finde auch mepps am besten,und fische meistens die silbernen versionen(auch refo+punkte-design) oder die bronzenen mit punkten,größe variert zwischen 1 und 3....


    greetz fips
     
  8. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Mepps is eigentlich the best!!!Hab mir letztens bei meinem Tackle händler nen paar neue in Silber und Kupfer(größe 2 und 3)geholt;)
    Auf Döbel in kleinen Bächen sind die 1er-2er unschlagbar,da werd ich ein aneltag im sommer auch wieder dafür Wittmen!!!
    Welche farbe fischt ihr bei starker Sonne?
     
  9. Mefotom

    Mefotom Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Bei starkem Sonnenschein benutze ich gerne Kupfer oder Schwarz.

    Bei trübem Wasser und Sonne auch gerne Fluorot.

    Thomas
     
  10. laufi

    laufi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lahn
    Hatte letztes Jahr nen Schlüsselerlebnis, wir angelten an einem Bach auf Grund, und außer einem Fehlbiss gab´s nix. Wobbler, Gufi nix. Dann kam der 2er Mepps und es bissen an der gleichen Stelle 3 Forellen und ein Barsch.

    Meiner Meinung nach, hat jeder Köder sein potential, der eine öfter und der Andere eher seltener, aber er hat es.

    gruss Christian
     
  11. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Genau so seh ichs auch!
    Jeder Köder hat an manchen Tagen seine Sternstunden
    @laufe
    es kann sein dass du morgen an der gleichen stelle aufn 2er Mepps nix fängst und dafür aufn Gummi der jeue nicht lief wie wild!!!
    Deswegen ist eine Auswahl an VERSCHIEDENEN Ködern wichtig!
    LG Andy
     
  12. Unknown

    Unknown Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Von den kleineren Spinner hab ich eher die Effzett!
    Der 2er ist und war immer wieder ne Bank auf Barsch! Mein Barsch PB von 48,5 cm wird gehalten durch so einen Effzett!

    Setze diese auch immer gerne im kleinen Fliessgewässer eben auf Barsch und Bafo ein!

    Hauptsächlich nutzte ich silberfarbene Blätter!

    In Seen auf Forelle mit Sbirulino und zwei Meter dahinter der Spinner! Immer wieder geil, wenn man den Silberbarren dann knapp unter der Oberfläche beim Biß aufblitzen sieht und.....action!
     
  13. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Hey
    @Unknown
    Auf Rapfen inna Strömund is es mit nem Mepps 3er in Silber GAIL!
    Wenn du wie nen Ochse(seeehhhr schnell) Kurbelst sstreift er immer wieder die Oberfläche und wenn der Rapfen dann draufgeschossen kommt.........!
    Hätte da mal ne ganz blöde frage!!!:
    Was heißt eigentlich PB???
    LG ANDY
     
  14. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    personal best, ich fische auch gerne mit Spinnern vor allem wenn nix auf Gummi oder Wobbler läuft kommt nen Mepps ran oder nen ich glaube Mepsa heisst die Marke Spinner mit kleinem Twister hinter, der hat mir bislang jedes mal Fisch gebracht.Gruss Spin89
     
  15. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Personal Best = Rekord (größter bisher gefangener Fisch der jeweiligen Fischart)
    Gruß Steffen
     
  16. Unknown

    Unknown Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    @Barschandy
    Ich hab hier leider nichts in der Ecke, wo es Rapfen gibt!
    Und im Mittellandkanal sind die (noch) zu selten!

    PB=personal best (siehe Spin89)
     
  17. fubar

    fubar Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    An meinem Heimatgewaesser sind 2/3er Mepps eigentlich DIE Waffe auf Doebel. Prinzipiell darf bei mir ein 3er Mepps in der Kiste nicht fehlen.

    Ein schLuesselerlebnis auf Hecht hatte ich bzw. mein Freund auch schon. Als nix ging, fing dann der Mepps nen guten 70er Esox.

    regards
    Peter
     
  18. Juenni

    Juenni Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Die Mepps Aglia Long zählen für mich zu den besten Spinnködern überhaupt. Mir hat kein Köder mehr Fische beschehrt. Wenn da bloß das Problem mit der Schnurverdrallung nicht wäre....
     
  19. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Gerade auf Barsch + Forelle sind Spinner immer noch meine 1. Wahl.

    Ich denke das liegt daran, dass ein Spinner einfach mächtig Rabattz macht und dadurch schneller auf sich aufmerksam macht als ein Shad oder ein Wobbler in vergleichbarer Größe.

    Meine Favoriten sind dabei auch klar Mepps spinner. Leider sehr teuer aber gut.

    Auch klasse sind die PB Prolex Spinner, da man diese auch mal Grundnahführen kann. Ebenso die Vibrax Spinner mit dem "Glocken" Körper.
     
  20. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    an manchen klaren, flachen flüssen, bleibt dir nichts anderes übrig als ein mepps (oder auch die decathlon kopie). UND, die teile bringen IMMER fisch.

    spundwandschleppen z.b. ist zwar recht eintönig, bringt aber auch immer fische.
     

Diese Seite empfehlen