1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnen mit Pose

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von josch2468, 19. Juli 2005.

  1. josch2468

    josch2468 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwalbach Taunus
    nun bin neu hier und auch unerfahren im Angeln.....
    Frage: wird beim Spinnen den eigentlich keine Pose (Schwimmer)
    vorgeschaltet und wenn nein sinkt dann der Kunstköder/Blinker etc. nicht
    automatisch auf Grund??????
     
  2. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    :lol: nein beim spinnen benutzt man keine pose! der blinker sinkt auf den grund und witd dann eingekurbelt!

    [/b]
     
  3. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Moin Josch!

    Wilkommen an Bord der MS-Barsch-Alarm! Denke, Dir kann hier mit viel fundiertem Wissen, seitens der User, ein erfolgreicher Start in die anglerische Laufbahn gesichert werden.

    Zum Spinner: Durch das rotierende Blatt, sendet der Köder Reize aus (sofern er im Wasser bewegt wird), die einerseits optisch, andererseits auf das Seitenlinienorgan (eine Art "Tastsinnesorgan") der Fische wirken. Durch das Eigengewicht der Köder (außer bei den ganz kleinen Spinnern), braucht man in der Regel nichts vorschalten.
    Zur Führung: Man kann einen Spinner sehr effektiv in allen Gewässertiefen, von der Oberfläche bis zum Grund, einsetzen. Der Angler bestimmt, durch verschieden langes "absinkenlassen" des Spinners, in welcher Tiefe er laufen soll. So kann man alle Wasserschichten nach den Räubern absuchen.

    Surf doch mal ein wenig durch das Forum, da stehen verdammt viele Tips drin. Und wenn Fragen auftauchen, einfach raus damit!


    Gruß, DD
     
  4. Ocrem

    Ocrem Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Super erklärt DD!
     

Diese Seite empfehlen