Montag, 24.02.2020 | 16:05 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Spinmad Impulse

Barsch-Alarm | Mobile
Spinmad Impulse

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

haxxn

Angellateinschüler
Mitglied seit
25. November 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
9
Alter
31
Ort
Erlmühle
Hallo zusammen,

hab mir den Köder Anfang der Saison in paar Farben zugelegt, konnte aber null damit fangen.
Wie sind eure Erfahrungen damit ?



1FFED2C3-1260-42AE-AE3F-35F2872B751D.jpeg
 

Trawar

Barsch Vader
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
2.179
Punkte für Reaktionen
2.032
Ort
Mönchengladbach
Die laufen ja so wie die Zikaden und mit denen habe ich schon etliche schöne Barsche gefangen.
Aber bei diesem Temps lasse ich die alle getrost zu hause.
Mit den Impuls habe ich nochkeinerlei erfahrung.
 

derfrank

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. Oktober 2016
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
23
Ort
Berlin
Ich hatte einen davon in der Box, leider ist er mir abgerissen. An der Oder im flachen gejiggt hat er mir 3 schöne Hechte gebracht. Die Drillinge sind leider nicht sehr stabil. Rapfen haben ihn auch attackiert blieben aber nicht hängen. Cooles Teil, hole ich mir für nächstes Jahr wieder.
 

barschzanker

Echo-Orakel
Mitglied seit
4. April 2012
Beiträge
186
Punkte für Reaktionen
153
Ort
stromab der schönsten Stadt der Welt
hab ich mir auch anfang der saison zugelegt, fliegt gut, läuft gut, bisher noch kein kontakt obwohl ich den regelmässig in gebrauch hatte. werds aber weiter versuchen, find lipless cranks ganz cool auch wenn sich die fangerfolge bislang in grenzen halten...
 

haxxn

Angellateinschüler
Mitglied seit
25. November 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
9
Alter
31
Ort
Erlmühle
Okay dann werd ich die erstmal nicht aus der Box werfen und noch ein wenig Geduld investieren :-D.
 

FD2312

Master-Caster
Mitglied seit
20. Februar 2007
Beiträge
581
Punkte für Reaktionen
349
Alter
41
Ort
Köln
Die laufen ja so wie die Zikaden und mit denen habe ich schon etliche schöne Barsche gefangen.
Aber bei diesem Temps lasse ich die alle getrost zu hause.
Mit den Impuls habe ich nochkeinerlei erfahrung.
Die Amis packen die Dinger gerne erst bei Kälte aus. Habe ich auch noch nicht selber versucht und die "Bladed Baits" immer nur bei warmen Wasser mit mäßigen Erfolg durchgekurbelt.
Langsam mit kleinen Sprüngen über den Grund faulenzen/Jiggen scheint der Trick zu sein.
Evtl. hat ja jemand das schon mal erfolgreich auf unseren heimischen Flussbarsch übertragen?

 

Trawar

Barsch Vader
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
2.179
Punkte für Reaktionen
2.032
Ort
Mönchengladbach
Die Amis packen die Dinger gerne erst bei Kälte aus. Habe ich auch noch nicht selber versucht und die "Bladed Baits" immer nur bei warmen Wasser mit mäßigen Erfolg durchgekurbelt.
Langsam mit kleinen Sprüngen über den Grund faulenzen/Jiggen scheint der Trick zu sein.
Evtl. hat ja jemand das schon mal erfolgreich auf unseren heimischen Flussbarsch übertragen?

Danke für das Video, ziehe ich mir gleich mal in der Mittagspause rein.
Im Sommer habe einpaar Spots wo die Barsche dadrauf knallen als gäbe es kein morgen mehr, sind aber auch alles halbstarke.
Da hört man nach dem dritten oder vierten auf um die Schule nicht zu verangeln.
Richtig große hatte ich auf die dinger noch nicht.
Werde die jetzt mal mitnehmen und am Samstag ausprobieren, ich berichte!
 

LeipzigerMerlin

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Februar 2012
Beiträge
1.123
Punkte für Reaktionen
1.349
Die Amis packen die Dinger gerne erst bei Kälte aus. Habe ich auch noch nicht selber versucht und die "Bladed Baits" immer nur bei warmen Wasser mit mäßigen Erfolg durchgekurbelt.
Langsam mit kleinen Sprüngen über den Grund faulenzen/Jiggen scheint der Trick zu sein.
Evtl. hat ja jemand das schon mal erfolgreich auf unseren heimischen Flussbarsch übertragen?

IMAG1317_1_1.jpg

Jep ;)
Fisch ich (auch jetzt) gerne und erfolgreich. Auch inspiriert durch Black Bass Yt Videos von Tacticalbassin und Konsorten.
Entweder gaaaanz langsam direkt am Grund durchgeleiert, so das das Blade gerade noch so arbeitet), oder mit kleinen Sprüngen gejiggt.

Lg Merlin
 

Oben