1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spiderwire und nur Probleme

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Starcrunch, 21. Mai 2007.

  1. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Hallo Forum,
    meine erste Angelerfahrung habe ich mit einer 0,30er Mon Schnur gemacht.

    Nun dachte ich, ich gönn mir was und ziehe auf meiner Spinnrute ne geflochtene auf.
    Entschieden hab ich mich für die Spiderwire Stealth in 0,14.

    Allerdings gibt es bei min. jedme vierten Auswurfen ein elendiges geknote.
    Hab die Schnur nun schon neu aufezogen, aber nix hilft.

    Nicht nur, das einfach mal so Schlaufen von der Spule fallen, sondern es gibt richtig extreme Verhedderungen, (mehrfach bei einmaligen auswerfen)

    Wenn das so weiter geht, bin ich bald so weit, mir Fireline Crystal aufzuziehen.

    Könnt ihr mir helfen?
     
  2. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    wie voll haste die spule gemacht? weil wenn mann mit einer " steifen " geflochtenen angelt passiert sowas oft... da ich die schnur nicht kenne kann ich dazu nichts sagen aber allzuvoll sollte mann die spule nicht machen....

    was haste für ne rolle?
     
  3. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Die Rolle ist eine 3000 Exage von Shimano.
    Es waren ursprünglich mal 120m Schnur drauf. Mittleweile dürften es aber unter 100m sein :-(
     
  4. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    hm normal sollte die rolle eine seht gute schnur verlegung haben....

    sldo mit der firelyn hatte ich des nur am anfang wenn zuuu viel drauf war und die schnur neu ist weil se doch etwas steif war aber des hat sich gegeben...

    vieleicht weiß jemand noch was bin mitm latain am ende
     
  5. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Naja, danke schon mal. Ich hoffe es kommt noch der ein oder andere Tip.
    Ich war heute kurz davor sie auf der Spule zu verbrennen ! :evil:
     
  6. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Ich fische die Spiderwire auf 2 Spulen und habe keinerlei Probleme damit.
    Welche Köder fischst du??? Hört sich nach total Verdrallt an-villeicht Spinner ohne 3-fach Wirbel oder sonstige Gegenmaßname???
    Habe noch ne Fireleine,PowerPro,Crystall und Powerline und muss sagen die Spiderwire und Power Pro sind die besten Schnüre von diesen.
    K.A. was du falsch machst-m.M. nach kanns aber kaum an der Schnur liegen-die Spiderwire ist alles andere als ne schlechte Schnur!
     
  7. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Habe bis jetzt Hauptsächlich Gufis dran gehabt.
    Einmal nen Spinner, den allerdings "nur" mit nem einfachen Tonnenwirbel.

    Ich weiß allerdings nich was ich falsch machen sollte. Komisch is ja, dass das problem nich dauernd ist.
     
  8. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Weiss auch nicht, was du flasch machst, aber bisher habe ich fast nur gutes über die Spiderwire gelesen. Deine Alternative ne Crystal drauf zu machen, würde ich persönlich überdenken. Hab die jetzt ne Weile in gebrauch und werde sie wieder runtermachen. SIe bekommt schnell spröde Stellen und reist schneller, wie ein dünnes Vorfach...
     
  9. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Könnte es sein, dass Du den Köderclip an der Rute vergessen hast anzulegen :wink: passt nämlich genau zu deiner Beschreibung :)
     
  10. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Ich fische mit der Spiderwire 014 und 017 auf Shimano Twinpower 1500 und 2500.
    Keine Probleme mit Perücken , Schnurbrüche oder ähnliches.

    Vorher mit der 017er und einer Tica Libra SA3500 gefischt.

    --> Perücken und Abrisse ohne Ende.
     
  11. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Köderclip?
    Sowas hat mein Rute garnich. Is ne Berkley Signa Pike
     
  12. ManneGlasauge

    ManneGlasauge Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den Scheiss kenn´ich, hatte ich auch mit ner ungefischten Spiderwire, also nigel-nagelneu, erster Wurf und 8 Knoten an verschiedenen Stellen !!! Verbürgt .
    Muss wohl ne Montags-Prod. gwesen sein, aber ausreichend, dass ich die Schnur nie wieder nich fische !
    Greetz Manne
     
  13. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    ich hatte auch ein zeit lang mit der spiderwire gefischt (auf einer twin power 2500). mit schlaufen und tüddelkram hatte ich allerdings keine probleme, dafür aber das eine oder andere mal unerklärliche abrisse beim anschlag (trotz guter knoten etc.). bin inzwischen auf power pro und stroft gtp umgestiegen und sehr zufrieden. weiterhin viel erfolg.....
     
  14. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    hey ho..

    habe die spiderwire in verschiedenen stärken auf verschiedenen rollen gefischt(stratic-2500, 3000er infinityQ, verschiedene multies--und hatte nie probleme damit)..finde sie besser als die fireline(die alte) crystal ist gerade im test.
    was mich an der crystal stört--sie fasert ziemlich schnell auf---habe aber noch keinen abriss verzeichnen können der darauf zurückzuführen war.

    aber um es nochmal auf den punkt zu bringen--spiderwire find ich klasse
     
  15. Thomas_N

    Thomas_N Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hi,

    hatte genau das selbe Problem! Sie verknotet schnell, verliert sofort die Farbe und es esntstehen andauernd Perrücken - nie wieder.

    Jetzt habe ich die normale Fireline drauf - diese Probleme habe ich nicht!
     
  16. Starcrunch

    Starcrunch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Das sie sehr schnell die Farbe verloren hat, konnte ich auch feststellen.

    Mal ne allgemeine Frage, wenn ihr im Shop aufspulen lasst, nehmt ihr die Schnur dann nochmal runter und spult sie mit der eigenen Rolle auf, oder geht ihr direkt damit ans Wasser?
     
  17. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Mal so 'ne einfache Frage in die Runde der Leute mit den Problemen:

    Habt Ihr die selber aufgespult? Habt Ihr auf die 'Drehrichtung' geachtet (die m.E. auch bei Geflochtener eine Rolle spielt)?

    Die oben beschriebenen Probleme tönen für mich wie verdreht von Spule auf Rolle gezogen. Kringelrichtung überschlagen...

    Weil, die Schnur ist schon gut. Die habe ich auch schon verwendet. Problemlos. Ist nur so ein Gedanke.

    Petri!

    Ray
     
  18. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Kann Ray wirklich nur zustimmen...die Spiderwire ist Supergeil und besser als die Fireline,Crystall und Powerline!
    Fische auch die Stroft und PowerPro-das sind ebenfalls Top Schnüre!
     
  19. push357

    push357 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    @Rapapapala
    Wie sollte die Schnur denn auf der Rolle sein? Bzw. wie sollte sie sich kringeln damit es nich zu Perücken kommt?
    Im Laden wird sie ja direkt von der Rolle auf die Spule gemacht, da kann allerdings schon die Spule mal so und mal so eingespannt werden....
    Oder sie Großspule wird anderstrum eingelegt....
    gibt schon vier mögliche Kombinationen im Laden....
     
  20. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0

    meinst du damit wird das besser?!?!?
    lies dir mal die anderen Posts durch...
     

Diese Seite empfehlen