1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

SonicStage

Dieses Thema im Forum "Archiv-vBulletin" wurde erstellt von Meridian, 20. Oktober 2006.

  1. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Mal eine Frage aus einem anderen Bereich ... "arbeitet" jemand daheim mit besagtem Programm ?

    Habe da nämlich leider einige gravierende Fehler .. will heissen, dass das Prog sich zwar installiert, aber nach Betätigung der .exe partout nicht startet.
    Es geschieht einfach gar nix !

    Ich bin bald am Verzweifeln, denn genau um dieses Programm zu nutzen, habe ich mir jenen MD-Player zugelegt & meine Alten in die Wüste geschickt.

    Ich bekomme es einfach nicht gestartet !

    Hat eventuell irgendjemand einen Tip, einen Rat o.ä. ?

    basti :(
     
  2. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich habe es zwar nicht, aber evtl. kann ich per glaskugel helfen
    ich gehe erst mal davon aus, daß du die systemanforderungen erfüllst (windows ab 98se und unterstützes gerät)

    evtl fehlt dir nur die neuste version:
    http://www.sonydigital-link.com/DNA/sonicstage/sstage_dl.asp?l=en
    aktuelle version (4.0)

    manchmal stören prozesse im hintergrund, mal mit dem taskmanager wühlen

    ansonsten kann ich dir alternativen zu sony(=evil ;) anbieten:

    als ripper empfehle ich http://www.audiograbber.de/
    freeware und seit jahren spitze

    wenn dein player es kann, ist lame mp3 mit variabler bitrate super

    um ordentliche titelinfos einzutragen
    http://www.mp3tag.de/

    meine verwaltung mache ich mit winamp in der aktuellen 5er version (welche auch immer das ist)
    gibt es aber bestimmt auch andere
    da dürften sich sogar plugins zum übertragen auf den player finden lassen

    grüße,
    Mike
     
  3. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Basti, warum nicht gleich nen ipod oder ein ähnliches Gerät? Sehe ehrlich gesagt keinen Sinn mehr mit MD´s zu hantieren.
    PS.: interressiert mich wirklich, hatte jahrelang nen MD-Player und bin jetzt mit nem ipod-plagiat unterwegs und würde es nie wieder ändern wollen :D
    Gruß Claus
     
  4. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    DANKE URU !

    Muss mich da mal durcharbeiten, ob ich mit diesen Programmen auch jene Dinge tätigen kann, die mir SoS ermöglicht. Eigentlich dachte ich immer, dass dies das einzigste Programm wäre, welches mir die Möglichkeiten bietet. (?)

    Hey Claus !

    Nichts gegen die aktuelle MP3-Player-Generation, aber die Kiddies die mit stolz geschwellter Brust ihre iPods in der Tasche tragen, werden sicherlich voll & ganz bedient.
    Ich lege aber absoluten Wert auf Klangfülle & -qualität & da kommt an die Hi-MD-Player einfach nichts heran !
    Dazu ein Paar Shure E2c's & Du wirst nicht glauben, was Du hörst. Selbst Tracks die Du schon x-Mal in Deinem Leben gehört hast, werden Dir Töne aufzeigen, die Du so zuvor nie wahrgenommen hast.

    Das schicke am MZ-RH 1 ist, dass er selbst die alten MD-Formate problemlos spielt & Du diese mit SoS nun an/auf Deinem Rechner verwalten kannst ... insofern SoS läuft :(

    basti

    p.s.: Hatte selber auch mal nen iPod .. das Ding hat mich nie glücklich gemacht gehabt !
     
  5. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hey Mike ... die Systemanforderungen erfülle ich dicke.
    Die neueste Version ist auf der Install-CD enthalten (4.0). Ich habe mittlerweile auch ältere Versionen versucht .. no way !

    Nix was irgendwie störend erscheint !

    Ich möchte, bzw. der Player kann per USB die Sounds von MD's via SonicStage auf den Rechner in diversen Formaten übertragen .. SonicStage ist also das notwendige Bindemedium .. darum geht es mir .. meine Stapel MD's auf dem Rechner zu katalogisieren.
    Genau aus diesem Grund kaufte ich mir jenen Hi-MD-Player.
    Eventuell kannst Du ja mal in den Features schauen Mike, um mein Anliegen zu verstehen & mir eventuell ein ähnlich arbeitendes Programm vorzuschlagen ?

    MFG & THX
    basti
     
  6. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich schau heut abend mal rein
     
  7. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    DANKE DIR ;)

    basti
     
  8. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Moin,

    habe gerade mal das Prog inst. und leider keine Fehler feststellen können.
    Bekommst du denn eine Fehlermeldung? Wenn ja welche?
    Wie startest du das Programm? Über das Startmenue, Desktop oder direkt aus dem Programmverzeichnis?
     
  9. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    laut minidisc forum gibt es probleme mit windows xp < service pack 2 und manchen win2k versionen
    da stört sich sonicstage an einem alten sicherheitsupdate (das in sp1 integriert war)

    abhilfe soll das hier oder ein update auf sp2 schaffen:
    http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=bf04aca3-7c7c-428b-9e59-72057a21021e

    ich hatte auch schon ähnliche probleme mit anderer software - deshalb scheuen sich die meisten admins, windows updates automatisch zu installieren

    ansonsten zu üblichen problemen siehe hier:
    http://www.minidiscforum.de/forum/viewtopic.php?t=9922
    linksammlung:
    http://www.minidiscforum.de/forum/viewtopic.php?t=8119

    ps: ich halte minidisc zumindes im alten format für schlechter als mp3 - die attrac komprimierung ist verlustiger als eine vernünftige mp3 kompression (von variabler bitrate ab 160kbps ganz zu schweigen)
    aber es soll ja neue formate (ATRAC Advanced Lossless) geben die besser sind

    es gibt übrigens scheinbar sogar möglichkeiten, die originalen attrac files auf dem pc abzuspielen - das wäre dann als archivierung einer neuen codierung der hochgeladenen daten vorzuziehen (zwecks vermeidung von doppelter kompression)

    ps2: ich sehe gerade, daß du da schon gepostet hattest ;(
    alternativ zur kompletten neuinstallation kann ich dir eine virtuelle maschine a'la vmware nahelegen
    der simuliert unter einem bestehenden system ein komplett eigentständiges gastsystem - ist zwar langsamer aber sollte ausreichen
    der vorteil ist, daß du nicht alles (windows+alle bestehenden anwendungen) neu installieren mußt, sondern nur vmware und windows + sonicstage
    ist auch ne coole sache, um software zu testen und soll auch beim surfen sicherer sein - schadsoftware müßte dann nämlich von der virtuellen maschine auf dein reales system überspringen, was nicht so einfach ist
    wenn du nen sysadmin kennst, kann der dir evtl. eine solche installation fertig machen und brennen (ist quasi nur eine datei als systemimage) und du kannst es im kostenlosen vmware player abspielen und mit arbeiten

    alternativ kannst du dir die testversion von vmware workstation runterladen, die lizenz anfordern und ein fertiges virtuelles system speichern (und nach den 30 tagen auf dem kostenlosen player weiter nutzen)
    http://www.vmware.com/products/ws/

    grüße, Mike

    @maestro: es wäre ja toll, wenn windows wirklich jeden fehler im ereignisprotokoll ablegt *g*
    hab da schlechte erfahrungen gemacht
     
  10. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    habe gerade eine seite gefunden, wo du kostenlos images für den vmware player erstellen lassen kannst

    sind sogar echt klein (windows xp pro nur 4 mb)

    http://www.easyvmx.com/
    die navigation ist auf der rechten seite (ich habe 'ne weile gesucht)
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hey Maestro !

    Danke für Deinen Post ... ich habe nat. auch schon nach Fehlermeldungen gesucht. Bekomme sowohl keine auf den Screen, aber auch keine im Ereignisprotokoll. DAMN !
    Ich starte die Anwendung sowohl über das DesktopIcon, als auch im Ordner direkt .. das Ergebnis ist beiderseits dasselbe :(

    Neuinstalliert habe ich schon sooft, dass ich es gar nicht mehr zählen kann & das dauernde NEUSTARTEN sowohl beim De- wie auch beim Installieren bringt mich bald um den Verstand !

    Hy Mike !

    Danke für Deine fortwährende Hilfe ! ;)

    Ich lade WINDOWS Updates auch nicht automatisch sondern manuell.
    Besagtes störendes Update gibt & gab es auf meinem Rechner noch nie.
    Also "leider" auch nicht das Problem.

    Über die Qualitäten "alter" MD's lässts sich sicherlich streiten. Ohne Frage.
    Jedoch sind diese Eigenheiten bei den neuen Hi-MD's Vergangenheit.
    Mir geht es eigentlich drum, bestimmte Aufnahmen dauerhaft zu archivieren & das eben nicht in Stapeln von MD's sondern in übersichtlichen Ordnern.
    Mindere Qualitätseinbrüche nehme ich dabei gerne in Kauf .. Aufnahmen die mir wirklich wichtig sind, verbleiben sowieso auf den MD's.

    Dein Tip mit der 2tInstallation über Deinen beschriebenen Weg/Programm werde ich wohl mal ausprobieren.
    Klingt recht einfach zu bewältigen & lässt mich erstmal schauen, ob & was sich überhaupt ändert.

    DANKE für den TIP !

    MFG
    basti
     

Diese Seite empfehlen