1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

softjerkrute?????

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von forellenfreak, 26. November 2006.

  1. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    hi
    Ich wollt mir ne softjerkrute und wobbler ab 10gr bestellen weiß aber noh nicht welche länge so 2,1 und für multirolle sollte höchstens 80€ kosten
    .Und wie ist das mit den versandkosten in der usa wie hoch sind die ?? und noch ne frage hätte ich wo bekomme ich die daiwa procaster hier in deutschland her??
     
  2. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    quantum hypercast bass kann ich dir empfehlen....
     
  3. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    die is nicht schlecht aber doch eher zu hart was haltet ihr von der Spro Bluewave Baitcast von henk simons?? is 2,40 lang und hat ein wurfgewicht von 10-40gr.
     
  4. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    kann mir den niemand weiter helfen??
     
  5. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Hi,
    die Procaster bekommst du, wenn überhaupt, nur überteuert bei 3-2-1.
    Die Quantum ist viel zu hart für Softjerks.
    Schau dir mal die P&M Casting an. Ist 1,90m lang und hat ein WG bis ca. 30g
    Kostenpunkt so um die 120€.
    Im Preissegment liegt auch die Abu Conolon, welche ich aber noch nicht in der Hand hatte.

    Grüße
    Heinzmann
     
  6. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    schade 120€ ein bisschen zu teuer aber ne geile rute sonst noch irgendwelche ruten??
     
  7. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... ihr schlaumeier ... hat überhaupt mal einer außer nordenrockt die hypercast bass in der hand gehabt?

    die ist ne gänzlich andere baustelle als die bass tour edition, die Ihr (heinzmann, forellenfreak) wohl meint ...

    bei schnurklasse 10-17 lbs hat sie reell vielleicht 40g wg ... und funzt top mit softjerks ... die henk simonsz ist minimal härter ... wär mir mit 2,40m zum soft- bzw. ultralightjerken aber zu lang.
     
  8. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    kann C&R nur beipflichten, die hypercast bass ist für softjerks gut geeigenet und wir reden hier nicht über die bass tour edition.

    2,4m sind definitiv zu lang zum softjerken, selbst 2,1m wär mir zu viel :wink:

    micha
     
  9. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    :D ihr schlaumeier :D
     
  10. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    also die rute müsste schon 2,1m lang sein weil bei uns ab gewässer ist viel kraut am ufer und wen ich mit wobbler oder kleinen jerks angel
     
  11. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    könnte ich auch ne vertikalrute nehmen??
     
  12. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    dürfte meiner meinung nach auch gut funktionieren, sollte halt nur nicht son stock sein, sondern eine sensible spitze haben, mit der man die verhältnismäßig leicht gerigten köder gut animieren kann.
    die leichte p&m jig hatte ich neulich in der hand, die dürfte dafür sehr gut geeignet sein. nur n beispiel....
     
  13. Marius

    Marius Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ist zwar nicht im Preiskorridor aber die St. Croix EC68MXF ist die geilste Softjerkrute die ich je in den Händen hielt.
     
  14. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    weiß leider immer noch nicht welche rute ich nehmen soll und jetzt is ein problem aufgetaucht ich hab ne zweite baitcastmulti entdeckt und weiß jetzt nicht welche besser fürs softjerken und für wobbler(ab 10gr.) vll auh mal mit kleinern jerks besser geeignet ist??? das wer einmal die Daiwa Procaster casting und die Abu Garcia Revo S.
     
  15. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    schnapp dir die quantum hypercast bass. für das geld machste echt nichts verkehrt. bei den rollen kann ich dir nicht weiterhelfen, hab noch nie ne abu gefischt. sagen mir rein optisch schon nicht so zu. obwohl die neuen schon etwas sexappeal bekommen haben :D

    ich glaube aber, die daiwa ist etwas "lower in profile" :)
     
  16. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    wie issn die hypercast bass so eher steif oder schwabbelig?? Könnte man damit noch nen 10er fatso führen??
     
  17. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    schwabbelig nicht, ich weiss nicht was der fatso wiegt... für köder bis 70 würde ich mal sagen, kann man sie benutzen.
    ausserdem dachte ich du willst ne softjerkrute?! jetzt willste auch noch damit jerken....
     
  18. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    ja aber nur klene jerks höchstens 55gr der fatso wiegt 52gr
     
  19. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    dürfte noch funktionieren, wie gesagt, ich habe sie nur in der hand gehabt und nicht gefischt. frag sonst catchandreleaseit... der hat die rute glaube ich.
     
  20. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    jerks wie slider oder salmo 10cm würd ich mit der quantum nicht mehr machen ... das optimale wg hat die rute so zwischen 15 und 45g ... für den 10er fatso oder slider nimm dann eher was wie die piketime oder monterra ... nur die eierlegende wollmilchsau gibt es gerade bei jerkruten nicht.
     

Diese Seite empfehlen