1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

softjerken auf Hechte

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von havel-walleye, 23. Oktober 2007.

  1. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Hallo an Alle,

    Ich brauch mal ´nen paar Tackle-Infos zum obigen Thema. Insbesondere zum Thema Rute/Rolle bin ich unschlüssig. Hatte mir von SPRO die HS titan baitcaster (10-40g) im Katalog mal angeschaut, die hatte von godfather schon ´ne gute Kritik erhalten, (da gings aber mehr zum Thema jerken auf Barsche und der thread ist auch schon etwas betagt :wink: ).
    Zum Einsatz sollen Fin-S Fish 10" - 15" oder Vergleichbares kommen mit bellyweights bis 15-20g . Wer hat Erfahrung mit dieser Rute? Gibt es Alternativen, die in diesem Preissegment liegen (bis ca. 150€). Mit welcher Baitcast-Rolle würdet Ihr die Rute kombinieren?

    Grüße
    HW
     
  2. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Mmmmmh.....softjerkt hier denn keiner auf Hechte. Gehen alle nur auf Barsche mit Softjerks????
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo hw ... na softjerken kann man das bei 10-15`gummis ja bald nicht mehr nennen. :wink: ... eher jerken mit gummi ... :mrgreen:

    bei solchen kalibern bist Du ja ganz schnell bei 100g WG oder mehr ... und dafür ist die hs titan b dann zu weich ... die ist eher was für wurfgewichte bis ca. 60g.

    ich denke mal, bei Deiner angestrebten gewichtsklasse brauchst Du auch nicht viel geld für was filigranes ausgeben, da tun es dann schon klassische knüppel wie hypercast jerk, cleveland jerk usw.
     
  4. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Gelegentlich fliegt bei mir auch mal'n Fin-S Fish 10" durch die Gegend. Den werfe ich aber mit meiner regulären Jerkcombo. Fliegt zwar nicht soweit wie ein ähnlich schwerer Hardbait, aber's geht.
     
  5. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Kann dir die Vertical Jigging von Rozi empfehlen. Zwar etwas zweckentfremdet, aber ich fisch sie seit zwei Jahren mit Softjerks. Bin absolut zufrieden.
     
  6. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    @schnappihecht: Sicher ist die Roze ne gute Softjerkrute aber mit 10" Ködern ist bei ihr definitiv schluss!
    Ich fische die 10 " Köder lieber an einem ca. 5-7gr Bleikopf + Drilling anstelle ihn an Offsethaken anzuködern. Damit schießt er zwar nicht von links nach rechts aber ich kann versprechen das "auf und ab" ebenfalls sehr gut abgeht :)
    Dafür kannst du dann ne schwere Spinnrute ab 80gr wg nehmen. Nur so als Tipp nebenbei ;)
    Ansonsten würde ich auch zu einer normalen Jerkrute raten.
    Gruß Freddy
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    hab mir grad ein paar größere softjerks zugelegt (Castaic Jerky J 7").
    jetzt würde ich die dinger auch gerne mal in recht tiefen,strömungsreichen gewässern einsetzten.dache dabei an das texas rig.

    hat damit eventuell schon jemand erfahrungen ?
     
  8. imported_Mäxx

    imported_Mäxx Nachläufer

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Also als Rute kann ich dir die Gentlejerk(WG 30-60gr.) von Rozemeijer empfehlen. Die is nicht teuer und für diese Ködergröße meiner Meinung nach ideal, mit der fisch ich auch Softjerks ab 10". Als Rolle würd ich dir ne Daiwa Viento 100 L empfehlen.
    Manche sagen zwar die is zu klein für Hechte, das find ich aber nicht.
    Bin richtig zufrieden mit den Ding und auserdem sieht das Teil butterfein aus :D.
     

Diese Seite empfehlen