1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

skelletor 2.70 7-28g wg aufm fluss??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von TheFIscher94, 11. Dezember 2007.

  1. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    hallo ich möchte mir die oben angegebene rute kaufen (skeletor1 2.70m mit 7-28g wg) meint ihr ich kann mit diese gut spinfischen in einen kleinen fluss wo es etwas strömung gibt und viel kraut???? meint ihr nicht das sich die rute beim anglen mit gumifischen oder spiner oder wobbler sich sehr viel biegen wird wegen der leichten strömung???

    danke thefischer
     
  2. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Für den kleineren Fluß würde ich ne 2,40er Skelli nehmen-hat n deutlich strafferen Blank.
    Die 2,70er ist für mich n Schwabbelchen-das ist aber Geschmackssache! :wink:

    EDIT:achja,hast du dir schon die Zig Threads/Posts zur Skelli durchgelesen die hier zu finden sind???
    suchen,suchen,suchen...

    PS.mit seinem ersten Post in einem Forum stellt man sich erst mal vor und erzählt bisschen was über sich. :wink:
     
  3. barschesoxundco.

    barschesoxundco. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    ich möchte mir die Rute auch zu Weinachten schenken!
    Ebenfalls möchte ich mit der Rute in einem kleinen Fluss mit etwas Strömung auf Barsch und Hecht spinnen dazu möchte ich kleinere Gummis bis 7,5cm mit 3,5-10g Köpfen sowie Wobblern bis 79mm und Spinnern bis Gr 4 fischen was meint Ihr gute Wahl?
     
  4. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    aja ok aber sie solte schon 2.70 m haben
     
  5. Raubfischer82

    Raubfischer82 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Oktober 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    99
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sendenhorst/Münster
    Hallo

    Also ich selber finde die Skelli zum leichten Gufi-Angeln am Fluss schon ok, aber ab ca. 12cm langen Gummifische aufwärts finde ich sie zu schwach.
    Natürlich könnt ihr kleine Wobbler und Spinner damit anbieten, wofür ich die Skelli aber nicht perfekt halte. Aber alle Kriterien zu erfüllen ist ja auch schwer. Also spätestens bei einem 4er Spinner und dann noch etwas Strömung wird es kritisch.
    Außerdem ist mir persönlich das Griffstück zum Wobblerfischen zu lang.
    Zu barschesoxundco: 7,5 cm mit 10-18g völlig ok, würde mir aber doch die 2,40m Skelli kaufen. Durch den strafferen Blank auch zum 79mm twitchen besser.
     
  6. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Ich hab mir die gleiche auch geholt, konnte sie aber bis jetzt nur am Teich mit nem kleinen Hechtschniepel mit KöFi einweihen. Werd die Rute in der nächsten Saison auch mal in der Rur fischen. Hauptköder werden Wobbler von 2.5cm/3g über 6-7cm/5-7g bis 10cm/13g sein, vllt. auch mal etwas größere Sachen für Hechte. Ich denke schon, dass die Rute so Sachen bis 22g ohne größere Probleme mitmachen wird. Werd mich denn aber melden und Bilder einstellen und berichten.
     
  7. BAZA

    BAZA Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Ich fische die 2,70er bei uns im Roten und Weißen Main mit allen möglichen Kunstködern und bin mit mit ihr sehr zu frieden.Die 2,40er ist mir zu straff um die Fluchten einer Forelle abzufedern die nehme ich nur wenn ich einen tiefen Gumpen mit einem Gummifsch mit schwären Bleikopf befischen möchte.Nur im Sommer wenn der Uferbewugs sehr hoch ist oder ich im Fluß wate fische ich eine 1,80er Rute.
     
  8. TheFIscher94

    TheFIscher94 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    33
    Beiträge:
    225
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    florstadt
    ok danke leute
     

Diese Seite empfehlen