1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Skeletor Dropshot - Abu Fantasista Red, oder, oder....

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Szitnick, 1. August 2008.

  1. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Zusammen

    Ich fische seit einiger Zeit mit der Skeletor Dropshot von Berkley. Benutze sie für Ami-Rigs, kleine Suspender-Wobbler, zum twitchen von kleinen Softbaits und für kleine Gummis (3-10g) und bin damit auch einigermassen gut zufrieden. Was mich aber total nervt ist die Transportlänge von 1,80m. Ich besitze einen Renault Twingo und ein Fahrrad und in/auf beiden Gefährten ist sie mordsschlecht zu handeln. :lol:
    Ausserdem könnte sie oftmals noch ein wenig schneller, feinfühliger sein und im Drill mehr nachgeben und damit mehr Spass machen.
    Bin ich da mit der Fantasista auf dem richtigen Weg?
    Hat jemand von Euch vielleicht sogar zuhause beide Ruten und kann sie direkt mit den oben genannten Daten vergleichen?
    Hat einer von Euch vielleicht noch einen anderen Rutentip ( bis ca 300 Euro; unter 2m - da die Aktion aus dem Handgelenk kommt, für Stationärrolle, kurzes Griffstück)?
    Und wenn es die Fantasisita sein sollte - Ist der abplatzende Lack am Rollenhalter ein generelles Problem, oder nur bei 2 "Montagsruten" zu finden - das würde sie leider für mich schon fast ausschliessen. Bei so viel Moos ist das nicht akzeptabel!

    Freu mich schon auf Eure Antworten

    Nils
     

Diese Seite empfehlen