1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Signa Pike oder Uli Beyer Jigolo

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Spin_Fischer, 23. August 2008.

  1. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Hallo
    Welche dieser beiden Ruten ist besser für mich?
    Ich befische einen Kanal der ca 3,5m - 4m Tief ist. Mein hauptzielfisch ist der Zander. Ich Angel eigentlich nur mit Gummifischen von 10 - 15cm an 7- 10gramm Köppen.

    Freu mich über viele antworten mfg: Thomas
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Jigolo ist doch keine Uli Beyer Rute...???
     
  3. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Es ist die Rute etwas für Dich, die optimal in deiner Hand liegt u mit der Du ein gutes Gefühl hast... und...und... und
     
  4. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
  5. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Leider kann ich die Ruten vorher nicht in die hand nehmen deshalb frage ich ja welche von beiden besser ist.
     
  6. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Ruten, die Du vorher nicht in den Händen hattest, würde ich die Finger von lassen. Ich hätte mir, als Berkley den Skeletorgriff populär gemacht hat, fast einen Stecken aus dem Netz bestellt.

    Jedoch gibts natürlich eine Alternative
    Wenn Du dir beide Ruten, die WFT und die Berkley, nach Hause liefern lassen kannst und evtl. Porto einkalkulierst, um eine von beiden (vielleicht auch beide) zum Shop zurück zu schicken... steht einem Rutenkauf "rein übers Internet" ja nichts im Wege.
    Wenn Du "extra fast" oder "harte" Ruten bevorzugst, ist die Signa Pike ein Brett! Die WFT oder Uli`s Stecken kenne ich gar nicht.
     
  7. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Also auf Harte und schnelle ruten stehe ich total aber sie sollten sich im drill auch noch gut die schläge der Zander abfedern.
     
  8. -Ben-

    -Ben- Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Die Signa ist ordentlich straff. Allerdings mit ner feinfühligen Spitze.
    Außerdem ist sie sehr leicht.
    Wenn du ~100€ ausgeben willst und ne Rute für Gummis bis 14cm suchst ist die Signa wirklich top
     
  9. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Meinen Segen hast Du! Ich würde Dir aber auch raten, Dir noch ein, zwei andere Stecken mal anzuschauen...
     

Diese Seite empfehlen