1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

shimano tribal extreme jacken - wie gut sind die wirklich

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von schirinowski, 11. Oktober 2011.

  1. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    hi,

    fuer wie gut haltet ihr die oben genannten jacken im hinblick auf:

    wasserdichtigkeit

    atmungsaktivitaet

    haltbarkeit?

    danke.

    marc
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich finde die Dinger SEHR, SEHR gut!!!

    Creeper und ich haben unsere letztes Jahr im Angebot für 70-80 Euro geschossen und ich glaube Creeper hat mittlerweile drei von den Jacken. ;-)
     
  3. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Re: shimano tribal extreme jacken - wie gut sind die wirklic

    also in Bezug auf "wetterfeste" Kleidung aus dem Karpfenbereich (wie shimano tribal) gibt es bedeutend bessere Klamotten für weniger Geld...

    "Nachteil", sie haben nicht immer dieses schicke "ich-seh-aus-wie-ein-Stück-Wald-Muster", was aber sowieso eine Geschmacks- und Preisfrage ist (dieses Design lassen sich die Firmen nämlich richtig gut bezahlen).

    Aber wenn sie nur die oben genannten Dinge erfüllen sollen, gibt es um längen preiswertere Kleidungsstücke von z.B. trakker, fox, starbaits, diem und chub. kosten um einiges weniger und sind hervorragend... habe selbst ein paar Kleidungsstücke und meine Karpfenfreunde haben ebenfalls von oben genannten Firmen Zeugs zum Einkleiden... daher hab ich schon einige der Klamotten in der Hand gehabt, am Wasser gesehen und bei grauenvollsten wetterverhältnissen miterlebt.


    Also falls du mit dem Gedanken spielst, dir ne Jacke, Kombi... usw. zuzulegen...

    Falls es NUR um diese shimano Tribal Serie geht: kann man getrost kaufen, sind wirklich gute Kleidungsstücke, nur finde ich den Preis etwas überzogen... (außer man schießt sich die Jacke (die so zwischen 120-150€ liegt, wenn wir von der Gleichen reden) wirklich für 70€ ... dann ists echt in Ordnung =) )

    Grüße
     
  4. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Re: shimano tribal extreme jacken - wie gut sind die wirklic

    hi,
    und wie sind die MAD-Jacken?......sind glaube ich von DAM.......
    sind die mit Shimano vergleichbar?
     
  5. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Ich habe zwei Tribal XT Jacken und eine HFG XT , eine Tribal seit 3 Jahren , die anderen 1 Jahr ( das Angebot für 70 Euro war einfach zu gut ;) ) . Stundenlang im Regen stehen ist kein Problem, mittlerweile habe ich jede der Jacken neu inprägniert, ist halt normal nach mehreren Wäschen. Praktisch sind die doppelten Bündchen, das Innenliegende aus Neopren, da läuft einem beim Jiggen nicht das Wasser bis zum Ellbogen runter. Auf die Aussentaschen kann man sich bei Regen im Gegensatz zu anderen Jacken verlassen, da kommt kein Wasser durch. Für Handy's würde ich allerdings trotzdem die Innentaschen empfehlen.

    Die Tribal wie auch die HFG kann man nur mit T-shirt drunter bis -10 Grad anziehen, alles darunter sollte besser ein Pulli drunter. Im Frühjahr gehts bis 15-18 Grad je nach wärmeempfinden. Also perfekt für die aktuelle Jahreszeit.

    Hinzu kommt das die Jacken sehr sehr leicht sind und entsprechend viel tragekomfort haben.

    Wen es nicht stört wie ein Baum auszusehen, dem kann ich die Jacke nur ans Herz legen. Die graue HFG XT ist nahezu "baugleich" mit der Tribal und sieht dabei auch noch schick aus, allerdings kenn ich gerade keinen Shop der sie noch führt.
    Als Hinweis noch das die Jacken ( nur die Tribal nicht die HFG ) eher klein ausfallen, also lieber eine Nummer größer bestellen.
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Re: shimano tribal extreme jacken - wie gut sind die wirklic

    Fettmops!!! :wink:

    Echt findeste? Die Tribal ist etwas kürzer geschnitten als die HFG,
    aber sonst passen mir beide perfekt in M. :wink:

    Ich persönlich finde die HFG etwas besser, aber primär optisch.
    Dafür ist die Tribal wohl minimal leichter, weil auch etwas kürzer.

    Dazu habe ich (Creeper auch) noch eine dünnere Regenjacke von Shimano, die auch diese Neoprenbündchen hat, sehr leicht und dünn ist und trotzdem auch keinen Tropfen Regen durch den Stoff lässt.

    Wenn das Geld nicht sooo wichtig ist, dann ein ganz klares JA, ohne wenn und aber zu Shimano...
     

Diese Seite empfehlen