1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Stradic mit Doppelkurbel

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Raubfischjäger87, 28. September 2012.

  1. Raubfischjäger87

    Raubfischjäger87 Nachläufer

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hofkirchen
    Servus!
    Kurze Frage bei der mir hoffentlich wer helfen kann,...

    Habe eine Shimano Strdic (3000er) mit Doppelkurbel und Kampfbremse!
    Wie kann es sein oder an was kann es liegen dass beim einkurbeln mit Wiederstand die Rolle schwerer zu drehen ist als beim "einkurbeln der leeren Schnur"??
    Ist total komisch und i-wie kanns mir keiner erkären,.. :twisted:

    Vielleicht kann mir ja von euch jemand helfen,...

    Danke im Voraus
     
  2. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Weil jeder Köder im Wasser Wiederstand erzeugt nehm ich mal an.
     
  3. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Schwer ist raltiv. Wenn sie richtig schwergängig ist, kann es sein das etwas mit dem Getriebe nicht stimmt. Ein wenig mehr Wiederstand, dann siehe Post von Basshunter.

    Hat vor Jahren mal eine Rolle die ließ sich beim Drill von einem Fisch kaum mehr drehen. Normales Einkurbeln des Köders ging. Wie sich herausstellte, war das Getriebe hin. Merkte man halt nur bei entsprechender Belastung.
     
  4. Raubfischjäger87

    Raubfischjäger87 Nachläufer

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hofkirchen
    Dass jeder Köder wiederstand erzeugt ist klar! Bin ja ned dumm! ;-)
    Glaub dann eher an einen Getriebeschaden!! :-(
     

Diese Seite empfehlen