1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Sienna

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Illerfischer, 30. Juni 2007.

  1. Illerfischer

    Illerfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BaWü / Plz 88
    Da die genannte Rolle in letzter Zeit immer häufiger, vorallem bei einem bekannten Auktionshaus auffällt, wollte ich nachfragen, ob jemand dieses Teil bereits in der Hand hatte oder eventuell schon Erfahrungen damit gesammelt hat.
    Die technische Beschreibung liest sich ansich nicht schlecht.
    Und über diesen Preis bin ich etwas erstaunt. Vorallem weil es sich um eine limitierte Auflage handeln soll.
     
  2. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    hi und willkommen!

    scheint ein amerikanisches modell zu sein! da wird die jedenfalls bei shimano auch aufgeführt - in deutschland ja nicht...

    insgesamt erinnert die rolle mich aber stark an die exage, spezifikationen etc sind doch sehr ähnlich oder sogar gleich... teuer ist sie jedenfalls nicht!

    gibs in amerika für nichtmal 30$
     
  3. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    So, hab zugeschlagen.

    Als ich in den Laden kam lachte mich direkt ein Stapel frisch eingetroffener Shimano Sienna an und ich konnte nachdem ich dreimal an dem Stapel vorbei bin und immer wieder dran rumgespielt habe nicht mehr wiederstehen. Gerade bei dem Preis.... habe in bestimmt 5 verschiedenen Läden Preisspannen von 25 bis zu 35 Euro gesehen.

    Hab mir ne 2500er für sehr faire 25 Euro gekauft und gleich mal anstelle meiner Daiwa Samurai an meine Jenzi Fiorentina spin 2,4 10-40g montiert.
    Mehr aufgrund meiner Neugier und Affinität zu kleinen Sexy Röllchen^^ als das ich wirklich ne neue brauchte, denn die Daiwa ist ebenfalls super.

    Bin sehr zufrieden mit dem Kauf. Die Sienna ist übrigens ein Sondermodell das nur begrenzt erhältlich sein wird. Shimano zielt mit ihr darauf ab mal etwas Schwung in den Bereich der Rollen bis 35 Eur. zu bringen wo sie sogut wie konkurrenzlos sein dürfte von der Qualität her.

    Sie sieht der Exage zwar ähnlich, hat aber keine AR-B Kugellager und das Gehäusematerial ist wohl auch anders. Nach Auskunft des Fachhändlers soll sie wohl vom Rang her inetwa der Catana entsprechen, wobei vom Gefühl her die Sienna einen wesentlich besseren Lauf hat.

    Die Schnurverlegung ist tadellos und übertrifft die ohnehin schon sehr gute Verlegung meiner Daiwa noch um ein Stückchen. Sie ist shimanotypisch sehr leichtläufig. Beim Angeln machte sie einen durchweg guten Eindruck und es fiel mir nichts Negatives auf, der Langzeiteinsatz wird über die Haltbarkeit auskunft geben.

    MfG
     
  4. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Hört sich interessant an.
    Langzeiteinsatz dürfte man bei dem Preis ausser acht lassen denke ich. Wenn die eine Saison hält für gut 30,-Ocken isses doch ok ;-)

    Was kostet denn die 1000er bei Euch?
     
  5. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    aber um den spaß geht es doch auch und ich finde, dass der bei der rolle fehlt...eben eine sehr günstige rolle...
    wenn günstig, dann lieber ne exage oder blue arc... ;)

    MFG
    felix
     
  6. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    ich stimme felix voll und ganz zu!

    Für mich wär das absolut nichts einfach mal ne rolle nur für eine saison zu kaufen. wenn ich was kaufe soll das auch gute qualität und langlebigkeit haben.
    wenn ich höre das die sienna keine A-RB Lager hat ist das für mich ein ganz klares argutment gegen diese rolle.
    das besondere an diesen A-RB lagern ist ja der spezielle keramik überzug. das macht die rolle langlebig und zuverlässig. und genau das ist es auch, warum die p3-serie von shimano in dem preissegment unschlagbar ist.

    ich war mal hier oben im sund mit meinem cousin waten. er meinte er müsste seine rute ins wasser legen. die rolle, es war eine für 30€ von spro, haben wir noch am gleichen abend auseinander gebaut weil sie einfach nicht mehr zu bewegen war. die kugellager waren total verrostet. von nur EINEM TAG!
    sicher sollte man das nie tun, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit ner p3 rolle passiert wäre, vor allem nicht so schnell.

    nur mal ein kleiner beitrag warum man keine billigrollen kaufen sollte... :)

    also wenn ihr euch was günstiges kaufen wollt greift wenigstens zu ner exage, die ist auch schon für 50€ zu haben. auf dauer lohnt sich das allemal!
     
  7. Barschkowsky

    Barschkowsky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    1
    Ne 1000er Exage wäre natürlich besser. Die 2500er habe ich schon. Die is ganz ok. Am besten bis Weihnachten warten und dann auf ne Stradic hoffen ;-)

    Ich habe eigentlich gedacht, dass die Sienna und die Exage baugleich sind und nur durch den Namen anders und für den Ami-Markt bestimmt sind.
     
  8. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    nene du...warum sollte man sie sonst in deutschland verkaufen...gibt die doch hier auch... ;)
    mit der stradic wäre doch was, barschy!!!
    ich hoffe auch auf ne alphas itö...

    MFG
    felix
     
  9. Illerfischer

    Illerfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BaWü / Plz 88
    Und wenn du mir jetzt noch erklären kannst was Spasshaben und günstige Rolle miteinander zu tun haben wäre ich sehr erfreut.
     
  10. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    na dann fisch mal ne rolle wie ne stella, steez (ich habe bis jetzt noch keine steez selber gefischt :oops: ), twinpower (ne super alternative ist die red arc) etc....diese laufruhe, der super lauf der bremse, so leicht, die schnurverlegung, das designe und so weiter...
    natürlich ist die exage auch um welten von den oben genannten rollen entfernt, aber auch zur sienna... ;)
    man hat dann einfach mehr spaß am wasser...wenn ich jetzt mal nen 7 cm wobbler an ner 2,4 mh rute fische mit ner technium 2500fa fühle ich mich wie mit nem schweren glasfaserknüpel in der hand...da ist mir meine ul-combo wesentlich lieber...

    MFG
    felix
     
  11. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Die 1000er Sienna ist durchaus ne Rolle zum Spaß haben.
    Laufruhe und Schnurverlegung ist ok (Laufruhe meiner Meinung nach besser als Technium, die ich allerdings nur als 4000er gefischt habe) und mit einem Gewicht von 210g ist sie in dem Bereich auch passabel. Wie es mit der Haltbarkeit aussieht, keine Ahnung.
    Da ich selten auf Barsch angle (meist auf Zander & co.), wollte ich für die leichte Zubbelei auf Barsch ne günstige aber vernünftige Rolle (meine 4000er Red Arc war doch etwas schwer für den Zweck) und hab mir die Sienna geholt. Bis jetzt hab ich nichts zu beanstanden und ich denke, wenn man die Bremse und das Getriebe nicht unnötig überbeansprucht hält sie auch ne Weile. Das sie mit Rollen wie Stella oder Twinpower nicht zu vergleichen ist, sollte eigentlich bei dem Preisunterschied außer Frage stehen.


    Gruß,

    FnC
     
  12. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Hab die Sienna jetzt fast einen Monat gefischt und das ausschließlich in Brackwasser, also salzhaltigem Wasser. War etwa jeden zweiten Tag am Wasser und das bis zu 5h jeweils.
    Habe sie zwischenzeitlich an die kleine neue Spro Passion Light Spinning montiert womit ich eine schöne leicht Kombo habe.
    Am geschmeidigen leichten Lauf hat sich nichts geändert, auch nach etlichen mittleren bis kleinen Hechten und Barschen nicht.
    Meine Pflege bestand lediglich darin das ich nach 2 Wochen einmal mit einer Spritze mit kleiner Kanüle ein paar Tropfen 10W-40 ins Schnurlaufröllchen gegeben habe.
    Mein Gefühl bisher bei dieser Rolle sagt mir, sie wird sicher länger als eine Saison halten....

    Mal abgesehen davon, ich hab auch noch ne alte DAM Quick SE130 hier liegen die zu meiner ersten Ausrüstung als kleiner Bengel gehörte und jetzt 10 bis 12 Jahre alt sein dürfte.... die hat ne Kunststoffspule und 1! Kugellager und hat mir über Jahre etliche Fische beim Spinnangeln beschert und leistet noch heute (jetzt an der Friedfischrute) gute Dienste.
    Ich hab die letztes Jahr das erste mal geöffnet gereinigt und neu gefettet und die läuft noch wie am ersten Tag für nichma 15 Mark. Sicher nicht so geschmeidig wie ne teurere Shimano aber zuverlässig und ohne Beanstandung.
    Ich denke Jede Rolle die von einem namanhaften Hersteller stammt sollte unter normalen Einsatzbedingungen und etwas Pflege länger als eine Saison halten... und bei Preisen ab 25 Eur erst recht.
    Oder bekommt man heute unter den ganzen auf Optik getrimmten Rollen nur noch Blender im so genannten "Niedrigpreissegment"?

    MfG
     
  13. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, mich würde interessieren, was bei der "Sonderedition" das Besondere darstellt!?

    Kann mir jemand dazu genaue Auskunft geben oder einen Link, bin nicht fündig geworden :cry:
     
  14. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Also mit ,,Sonderedition" ist bei der Sienna nur ein etwas verkaufsfördernder Begriff seitens der Händler ins Spiel gebracht worden. Die Sienna stammt nämlich nicht aus der Shimano-Europa Schiene, sondern aus dem Amerikanischen Programm http://fish.shimano.com/publish/content/global_fish/en/us/index/products/reels/spinning.html (Sienna FD).
    Die Sienna und das ,,nächst höhere Modell", die Solstace FI werden bei einigen Händlern in Dt. angeboten, warum nun ausgerechnet diese beiden aus dem US-Programm, weiß ich auch nicht ? Sind aber auf jedenfall nicht schlecht und den vergleichbaren Niedrigpreis Modellen aus der Europa-Schiene (z.B. Alivio, Catana) meiner Meinung nach überlegen.
    Die Solstace hab ich selber knapp zwei Jahre gefischt, auch mal Brackwasser und dicke Rapfen hat sie relativ gut gut überstanden.
    Natürlich nicht mit Rollen à la Rarenium (fisch ich aktuell) zu vergleichen, aber wenn man wirklich nur sehr wenig Geld ausgeben will/kann , eine gute Wahl.
     
  15. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für die Antwort!
     

Diese Seite empfehlen