1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Rollenöl

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Abenstein, 21. April 2009.

  1. Abenstein

    Abenstein Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    weiß jemand was das für ein Rollenöl ist, welches Shimano u.a mit der Twinpower ausliefert? Meines ist mir leider komplett ausgelaufen und auf der Shimano Seite gibt es keine Kontakt Möglichkeiten.

    Andreas
     
  2. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    Ich bin ehrlich: Bis auf das dieses Öl bestialisch stinkt hat es bestimmt keine besonderen Eigenschaften! Bei mir sind auch gerade ich glaube 3 Fläschchen am auslaufen... :roll: Ich benutze immer irgendein Speziellens Rollenöl und wenn da Jenzi 'draufsteht ist das auch egal. Was ich dir noch empfehlen kann: WD 40! Das schmiert super, ist ein "Kriechfett" und ist sehr preiswert! Zudem bekommt man es in jedem Baumarkt! Ein Kumpel von mir ölt damit sogar seine Presso :wink: .

    Gruß
     
  3. Neckarfischer

    Neckarfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Original Shimano Öl ist wohl nur schwer bis gar nicht zu gekommen!
    Ist wohl die die übliche Strategie der Hersteller :roll: :
    Kein Öl, kein Fett, kein Service und hoffen, dass die doofen Anger bald ne neue kaufen ...

    Originalöl/fett wirst also glaub nicht bekommen.
    Gibt aber andere Sachen zum Rolle schmieren, z.B. das Quantum Hot Sauce/ Oil (bekommst du über ebay)

    WD 40 sollte zumindest für Kugellager absolut ungeeignet sein, da sich das Kriechmittel nach kurzer Zeit verflüchtigt und die "Pampe" übrig
    bleibt.
     
  4. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    Aber diese Pampe ist nicht so fest wie normales Rollenfett. Aber fetten/schmieren tut sie trotzdem. Also ich habe keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  5. Abenstein

    Abenstein Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    erst mal danke für die Antworten. Dann werde ich mich mal beim örtlichen Angelshop umsehen. Mal gucken was die da so für Rollenöl haben. Scheint dann ja egal zu sein ob man Shimano, Jenzi o.ä. nimmt.

    Andreas
     
  6. Predator0611

    Predator0611 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    WD 40 ist ein Kriechöl um festsitzende Schrauben usw zu lockern, gute, dauerhafte schmiereigenschaften für Lager hat das mit Sicherheit nicht...
     
  7. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    WD40 zerstört eine Rolle sogar sehr zuverlässig !
     
  8. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    In wie fern? Hatte noch keine Probleme... Sollte ich jetzt irgendeinen falschen Tipp abgegeben haben, möchte ich mich entschuldigen und bitte jetzt ebenfalls um Hilfe!
     
  9. Predator0611

    Predator0611 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    das zeug spült das andere oel heraus und verflüchtigt sich nach einiger zeit und dann hast du gar kein schmiermittel mehr an den wichtigen stellen.am besten immer das original hesteller oel verwenden, grade bei den lagern!!!
     
  10. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Wie siehts mit Balistol aus?
     
  11. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    War mal im Laden, als der Vertreter von Ballistol das Zeug vorstellte: Geht für alles! Leder fetten; Getriebe ölen; Wunden desinfizieren; ein Mittel gegen Sodbrennen oder Halsschmerzen; bla, bla, bla... :wink:
    Achso! Gegen Maul und Klauen-Seuche hilft's auch! Is' übrigens KEIN Witz!

    Ok. Nachdem hier ja vom WD 40 abgeraten wurde (sorry nochmal!), würde ich wie viele Andere auf spezielles Rollenöl zurückgreifen... Vor dem WD 40 habe ich auch so'n schnödes Zebco-Öl verwendet, hat auch funktioniert, aber als die Flasche leer war, wollte ich mal was Neues ausprobieren...
     
  12. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Du solltest vor allem vollsynthetisches Öl verwenden, ansonsten kann es da fiese Reaktionen unter den verschiedenen Schmiermitteln geben.
    Das Shimano-Öl ist da ziemlich gut aber Öl für Rasierapparate tut es z.B. auch.
     
  13. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich kann auch nur von Ballistol, WD-40, Caramba Super & Co. abraten, das sind keine echten Schmiermittel und mit richtigem Öl nicht zu vergleichen. Am deutlichsten wird der Unterschied bei einer Fahrradkette ;) ... ich verwende sowohl für die Rollen, als auch für die Fahrradkette normales Feinmechaniköl aus dem Baumarkt (harz- und säurefrei).

    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen