1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Rolle aber Welche ?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von aspirus, 20. Oktober 2011.

  1. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    ich habe die Überlegung mir eine neue Stationärrolle zu zulegen. Wie sich fast jeder von Euch denken kann, soll die Rolle im Bereich Spinnfischen zum Einsatz kommen. An welcher Rute ich sie fischen werde weis ich noch nicht....(Aspire,Gunki o. Bushwhacker)...... In erster Linie ist der Zielfisch Zander, wobei sie auch zum Rapfenangeln eingesetzt wird und das heißt die Rolle sollte möglichst einen hohen Schnureinzug pro Kurbelumdrehung aufweisen. Nicht selten kommt es auch vor, dass sich ein Wels an meinen Ködern vergreift :wink: . Ich will ja nicht wie ein Bonze wirken, aber bereits habe ich schon Stradic,Exage,Sahara usw.... Rollen gehabt (also Rollen der Mittelklasse) und meine Krankheit ist mitlerweile so schlimm, dass sie mich dazu gebracht hat mal etwas mehr Geld auszugeben für ein echtes Schmuckstück........ Meine Frage: Welche Rolle würdet ihr mir empfehlen? Ich habe mir schonmal die neue Biomaster 4000 FB und die Twin Power 4000 FC rausgesucht........ Von der Rarenium halte ich auch sehr viel, wobei das eher eine Mittelklassenrolle wäre bzw vom Preis aus betrachtet, oder kann sie mit den teuren Schmuckstücken mithalten, denn teuer bedeutet ja nicht gleich gut ?

    Vielen Dank für die Antworten, in dem Sinne Tight Lines :lol:
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    hoher schnureinzug stabil und für zander da passt eigentlich die stradic die du schon besitzt....

    diese dann in 4000er größe ist eigentlich genau das richtige....

    den anrollwiderstand kennst du ja denn schon und ist nix neues für dich...
     
  3. Peterle

    Peterle Nachläufer

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    hi, schau dir mal die 4000er twinpower sw an.

    ich fische die rolle zur zeit und bin mehr als zufrieden.
     
  4. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hmmmm,
    mitlerweile habe ich mir überlegt für das Geld lieber eine Shimano Stradic c14 4000F und dazu ne P&M Gunki HI zu kaufen. Dann hätte ich ne geile Kombo.....
     
  5. Mö78

    Mö78 Belly Burner

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    24
    Ich fische die Shimano Stradic ci4 und ist echt eine super Rolle.
     
  6. Angler1995

    Angler1995 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische auch die Stradic Ci4 aber halt in 2500, ist für das Geld ne richtig geile Rolle, kann ich nur empfehlen.
    und so wie aspirus schon geschrieben hat ist die P&M ne gute Rute dazu.
     
  7. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    kenn ich, es fällt schwer, das Ding wieder wegzupacken und den Angeltag zu beenden :lol:
    Zum Zandern find ich die Rolle aber zu heftig. Dafür hab ich eine Stradic 2500 FB und eine Twinpower 2500 FC.

    Gruß

    Stefan
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    kommt halt drauf an wo man fischt, bei uns am kanal würde ich auch nicht mit ner 4000er rolle fischen, an der elbe oder rhein ist aber etwas robusteres gerät gefragt da würde ich auch eine 4000er fischen, schon aufgrund der beifänge von wels, um überhaupt reserve zu haben...
     
  9. Peterle

    Peterle Nachläufer

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    ganz genau zanderlui , im normalen kanal fisch ich auch keine 4000er aber hier in der Oder ist oft mal mit nem wels zu rechnen und dann is ma knapp mit ner 2500er.
     
  10. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    ok,

    wenn die Gefahr von großen Welsen da ist, siehts mit der kleinen 2500er schnell schlecht aus. nur sollte dann auch die Rute dazu passen.
    Ich hab die TP-SW an einer SS2. Und eine Rute mit dem Rückgrat wirst du dann auch brauchen, um den Schleimern ordentlich Paroli bieten zu können. mit den genannten wirds da evtl eng. (Ich hab die noch nicht in der Hand gehabt, ist also nur eine Vermutung). Wobei Zandergummis an so schweren Ruten dann auch nur wenig Gefühl und Spaß vermitteln.

    Gruß

    Stefan
     
  11. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    376
    Likes erhalten:
    136
    Fische zum Zanderjiggen die 4000er Fireblood...und zu den Dumpingpreisen, zu denen man die Rolle mittlerweile bekommt, gibts wohl kaum Alternativen!

    Hatte mir damals vor dem Kauf überlegt, obs ne Stella oder die Fireblood werden soll.
    Die Fireblood war etwas leichter (zu vernachlässigen!) und hatte bei niedriger Übersetzung nen höheren Schnureinzug! Und das war der Ausschlaggebende Punkt für den Kauf der Fireblood (damals noch fast so teuer wie die Stella!)

    Ist ne klasse Rolle, absolut zu empfehlen!

    Edit: Ach ja, und Beifangwelse hat sie auch schon vier problemlos gemeistert
     
  12. faku01

    faku01 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    379
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe ne 4000'er Aspire und die ist das beste was ich bis jetzt von Shimano hatte. Da gibts keine Mucken bei der Bremse , die hat ne super Wicklung und zeigt nach 2 Jahren keine Verschleißwirkung. Wenn du davon eine bekommst, machste nix falsch.
     

Diese Seite empfehlen