1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Diaflash vs. Berkley Skeletor

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von tobio, 9. Juli 2006.

  1. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Hat jemand die Diaflash in Gebrauch?
    Gefällt mir vom Design her (Griff) sehr gut und mein Händler hat noch eine 240`er in 10-30g im Laden stehen.
    Genau das Richtige, für das kleine bis mittlere GuFi jiggen vom Boot denke ich?
    Meine Quantum Strehlow ist mir hier etwas zu hart und lang für.
    Wie ist denn der Blank der EX?
    Oder doch lieber noch ne Skeletor in 240cm bei dem momentan guten Angebot bei A... (habe schon die 210`er)?


    tobio
     
  2. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ist der unterschied zwischen der 210er und der 240er skeletor denn so groß?
    kann ich mir nämlich kaum vorstellen, daß die 30cm so viel ausmachen, zumal davon ja auch was auf den griff entfallen wird
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... die 240er ist einiges härter ...
     
  4. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Auch ne möglichkeit wäre die Shimano Speed Master,solltest dir die mal anschauen...
    Denke die kann mit der Skeletor locker mithalten in allen Bereichen!Unterschied iss ja der Rollenhalter bei der Skeletor den sooo viele lieben,der nich so das wahre ist für manche Rollen da er sie nicht so fest im Griff hat :lol:
     
  5. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Die Speedmaster finde ich auch recht schnuckelig.
    Allerdings scheint die mir gegenüber der Diaflash ein etwas weniger starkes Rückrad zu besitzen - also eher so etwas in Richtung Skeletor?
    Fand bei der Diaflash (kann auch nur Glaube sein) die Aktion etwas besser zum Jiggen?!

    Soll halt was für kleine Gummis von 5-10cm sein.



    tobio
     
  6. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    moin,

    hatte die diaflash beim hagibär die tage wohl auch mal in der hand und fand sie ehrlichgesagt ziemlich "wabbelig". die skeletor mit ihrer spitzenaktion fand ich da um einiges schicker.

    grüße.
     
  7. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das ist die Speedmaster auch,die iss schön straff,bestimmt nicht weicher als die Skeletor.
    Die Diaflash ist Stark aber nicht straffer als die Speedmaster und hat nich die Ausstattung und das aussehn 8)
     
  8. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Also Aussehen ist ja geschmackssache und die Diaflash sieht irgendwie "böser" aus mit dem vielen schwarz und ohne das blanke glitzer Metall der Speedmaster.
    Ich nehm die Tage noch mal alle in die Hand.
    Zumindes Speedy und Diaflash hat Onkel Werner ja wohl im Laden zum vergleichen.


    tobio
     
  9. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Kann man denn mit der 240`er Skeletor auch GuFis jiggen?
    Vielleicht schau ich mir auch noch mal die Berkley vertik an, fürs Belly demnächst bestimmt auch nicht schlecht.

    tobio
     
  10. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    klar kannste mit der skeletor noch gufis-jiggen.. ich mach fast nichts anderes ;)
     
  11. hdidi

    hdidi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Roding
    Ich hab sie mir sogar extra dafür gekauft :wink:
     
  12. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    habe mir auch die Skeletor 2,40m geholt und ich fische damit so gar größere Gufis. Es gibt meiner Meinung nach nix besseres als die Skeletor. Ich war auch lange skeptisch ihr gegenüber. Bis ich sie mir geholt habe und....ein Traum!!! :D Deckt ein sehr großes Spektrum ab! Klasse!
     
  13. Aspire99

    Aspire99 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    würde mich für Diaflash entscheiden
     
  14. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    So, habe mir eben die Skeletor gekauft.
    Werde sie heute Abend mal ans Wasser ausführen.
    Ist allerdings nicht ganz so straff wie ich es erwartet hatte.
    Mir gefiel die Cormoran Black Bull HTC 240 15-45g auch recht gut - aber ich hatte gerade Kohle für die Skeletor in der Tasche ;)

    Mal sehen wie die so jiggt und zockt heute abend.

    tobio
     
  15. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    eine weise entscheidung ;-)
     
  16. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    So, den Stecken gerade eingeweiht.
    Leider ohne Fisch, aber hier mein Fazit für die Nachwelt:
    Die Skeltor 2,10`er und die 2,40`er sind wirklich absolut verschiedene Ruten.
    Die 2,10`er ist durch das äussert geringe Wurfgewicht relativ weich.
    Optimal für kleine Wobbler bis 6cm, Drop-Shots, kleine Spinner bis Größe 3 und kleine GuFis und Popper bis 5cm.
    Die 2,40`er ist in den ersten 30cm des Blanks noch fast gleich, wird dann aber fast doppelt so dick. Das lässt ja schon auf eine gute GuFi-Rute schließen und so ist es auch. Zwar würde ich damit nicht unbedingt Köder > 12cm werfen, aber alles darunter geht denke ich perfekt.
    So ist denn auch das angegebene Wurfgewicht als korrekte Vorgabe zu werten.
    Ich finde die Rute wirklich klasse, es lassen sich mit dem nötigen Gefühl Gummis jiggen und die feine Spitze stellt einen sehr guten Kontakt zum Köder her und wird hoffentlich demnächst Zupfer präzise anzeigen.
    Auch größere oder schwerere Spinner und Wobbler in gleicher größe wie die GuFis lassen sich gut führen.
    Der Griff könnte für meinen Geschmack etwas kürzer sein, da war ich die kurzen Griffe meiner anderen Ruten gewohnt. Das stört aber nur beim poppen.
    Leider musste ich feststellen, dass sich der Skeletor Griff absolut nicht mit "Foot forward" Rollen von Quantum verträgt - das gibt auf dauer Schwielen denke ich und ist ****ing unbequem.
    Man und ich wollte mir doch die neue PTi aus den Staaten mitbringen lassen - muss ich mir dann doch endlich mal die Red Arc kaufen.
    Denke ein 2000`er Größe dürfte hier ein Idealmaß sein.
    Bei der 2,10`er ist alles jenseits einer 1000`er Größe übertrieben und unpassen für so feines Gerät und Schnur.
    Für alle, die hier mal im Forum nach einer Meinung suchen ob sie die 2,10`er oder 2,40`er kaufen sollen sei gesagt: BEIDE!
     
  17. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi-
    hab mir die skeletor in 240 auch vor ein paar tagen geholt. schön schnell und leicht-jiggen macht damit echt spaß! das einzige was mich noch stört ist der griff-ich bin korkgriffe mit relativ großen durchmessern gewohnt( von meiner technium df ax in 210) und demzufolge finde ich den griff der skeletor etwas unhandlich weil nicht rund und mit kork sondern sehr dünn und rutschig-d.h. ich habe automatisch alle paar minuten die haltung geändert. das mag aber gewöhnungssache sein, ist ja auch ne krasse umstellung für meine wurfhand :wink:
    ansonsten fand ich die rute im geschäft zunächst irgendwie steifer als dann mit köder am wasser(ist ja auch klar :roll: ) :arrow: trotzdem kann ich es kaum erwarten wieder damit zu fischen-das sagt eigentlich alles :wink:

    übrigends: 92,99 € bei einem großen Kataloghändler mit 10 €gutschein!
    ps: der service in der lüdinghausener filiale ist besch..., man muss einen ausdruck mitbringen um die sachen für den onlinepreis zu bekommen( "auf das internet darf nur der chef zugreifen"). und nachgeschaut ob die rute überhaupt vor ort ist hat die nette :twisted: dame erst, als sie den (weitaus höheren) ladenpreis realisiert hat- den mitarbeitern ist es scheinbar völlig latte, ob sie was verkaufen oder nicht!also nicht abwimmeln lassen...

    die besten grüße,
    phillip

    (p.s.: Minimal editiert um wieder Freude aufkommen zu lassen ;) meridian )
     
  18. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Äh, Du bist aber sicher, das Du alle Finger und den Handballen in den dafür vorgesehenen Mulden has?
    Oder packst Du die am Korg an???
    Weil Du was von Handposition wechseln sagst.
    DieSkeletor lässt eigentlich nur eine einzige Position der Hand zu.

    Also die Rute ist in einem Geschäft im Flyer mit 102.- Euro ausgezeichnet.
    Ich habe sogar den Fünfziger Gutschein benutzt (Echolot war auch mal fällig) ;)
    Allerdings in Duisburg - da waren alle durchweg nett.
    Der Service zumindest bei online Bestellungen ist absolut das perfekteste und kullanteste, was ich bei Onlineshops bisher erlebt habe.

    tobio

    (p.s.: Minimal editiert um wieder Freude aufkommen zu lassen ;) meridian )
     
  19. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    a little off topic:



    sacht mal, leute, was nässt ihr euch eigentlich ein, bezugsadressen zu benennen?!? was soll dieses für insider deutliche anbuchstabieren, womit nicht-insider allerdings nix anfangen können?
     
  20. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    mensch, leo ... nochmal lesen! meinte die anderen. is doch völlig okay, bezugsadressen zu nennen! :wink:
     

Diese Seite empfehlen