1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Cardiff 51SDC/ Calcutta Conquest 51 DC versus Daiwa Pixy Type R/PX68

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von chrisi1989, 10. Dezember 2014.

  1. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    Hallo Leute,

    total angefixt vom light Baitcasten habe ich inzwischen 3 Pixys bei mir auf Lager die auch alle samt Verwendung gefunden haben.
    die Type R und eine PX68 sind zusätzlich mit einer IZE Spool ausgestattet und ich bin auch sehr zu frieden mit der "Leistung" der dreien.
    Allerdings möchte ich mir für meine Evergreen Gazelle eine der kleinen runden silbernen Shimanos zulegen falls ich denn irgend wo eine finde.
    Meine Frage hier nun an euch sind die Cardiff und die cc51dc von der größe ident oder ist die Cardiff noch kleiner als die cc ?
    Falls jemand ein Bild hätte in dem man den Größenunterschied zu einer pixy sieht würde mir dies genau so weiterhelfen.
    Auch würde mich die Performance im vergleich interessieren.

    Danke schonmal
     
  2. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Ich hatte ja bis vor einer Woche noch eine CC51DC, Pixys habe ich auch ein paar auch mit IZE Spool. Die CC51DC kann meiner Meinung im bereich unter 5gr nicht mit den Pixys mithalten. Darüber schon, ich könnte noch ne neue Auftreiben wenn du Interesse hast.
     
  3. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    Interesse besteht natürlich erst mals schon, und auf Grund dessen das die Gazelle gefühlterweise besser mit Baits +5g performed währ das glaube ich nicht so schlimm !
     
  4. wurmbader1

    wurmbader1 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe hier eine cc 51S & eine "normale" cc 51 mit tuning Spule von HH und die gehen locker um/ab ca. 2gramm, beide sind von den Abmaßen identisch, aber natürlich etwas "rundlicher/großer" als die pixies, liegt sehr gut in der Hand finde ich und paßt nach meinem Empfinden auch sehr gut zu kürzeren Ruten, denke die cardiff geht noch besser, hab aber leider noch keine :sad: ...
     
  5. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    nun gut das die rp höher sind als die LP ergibt sich allein schon vom Namen her, das Problem der Cardiff ist eben das die meist das doppelte einer cc kostet und ob sie das wert ist ist eben hier die Frage !
     
  6. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Hatte jetz sowohl Pixy, Presso, CC sowie Cardiff durch . Muss sagen das ich persönlich finde das die Cardiff mit Abstand die beste Rolle war , wesshalb Presso usw auch durch Sie abgelöst wurden. Find hallt da liegen Wellten zwischen.Wobei die CC auch wirklich ne gute Rolle ist.

    Die Cardif und die CC dürften sich von der größe her nix nehmen.

    gruss Nico
     
  7. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    ok vielen Dank Gerino, deine erfahrung hat mir ein Kumpel auch gestern bestätigt das da nochmals ne große performence Lücke zwischen pixy und co und der Cardiff liegt !
     
  8. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Ja kann da hat er recht kann man nicht wirklich vergleichen weder vom Preis noch von der Performence.Ist schon n Traum von Rolle.
    Falls du also die Chance hasst eine in gutem Zustand zu bekommen würd Ich nich alzu lang zögern, wird immer seltener die Cardiff. Und ich glaube das diese Rollen eine garkeine so schlechte Wertanlage ist ;)

    gruss Nico
     
  9. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    ne Wertanlage solls nicht werden eher nen weiteres high performance Teil zum fischen.
    Obwohl ich sicher pfleglich damit umgehen werde
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    die CC51 DC performt durch die schwerere Spule etwas schlechter unter 5gr als die Cardiff SDC oder die normale CC 51 (S) was sich grade beim Pitchen bemerkbar gemacht hat durch den doch sehr hohen Bogen, dafür sind die DC Reels alle samt top fürs Skippen.
    Wenn du an der Gazelle eh 5gr plus fischt lohnt der Mehrpreis zur Cardiff definitiv nicht.Größen sind identisch. Bei der Cardiff wurde nur am Gehäuse und Getriebe leichteres Material verbaut, ebenso an der Spule.
    Die CC 51 DC ist schon mega wertig und macht extrem Laune zu fischen. Im I-L Modus wird sie aber sehr zickig aber denn muss man auch nicht unbedingt nehmen um auf gute Weiten zu kommen.
     
  11. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau

    Meinte auch mehr das die Rollen wohl nie an Wert verlieren werden, werden hallt immer teurer.
     
  12. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    ich tendiere im Moment auch immer mehr zur cc51dc, der Aufpreis zur Cardiff währ mir zwar egal allerdings störts mich das die meisten Cardiffs eben auch schon die ein oder andere Makce haben und das kann ich bei dem Preis einfach nicht ausstehen.
    Da bezahl ich lieber 500 und hab eine neue dc in meinen Händen.
    Ich denke zur Gazelle "reicht" die DC performance technisch auch aus.
     
  13. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Auf jeden Fall das tut sie, ich würde ihr noch ein paar ZR Lager von Hedgehog spendieren das hat bei meiner damals auch schon einen merklichen Unterschied gemacht oder wenn du viel leichte Hardbaits damit fischt kannst du auch zu den Air BBs greifen, da es hier eher auf ein leichtes Anlaufen als auf Umdrehungszahlen ankommt.
    Auf das DC hat ein Lagerwechsel überigends keinerlei Einfluss, diese Theorie hatte damals ein User bei Spanish Fishing das Tuninglager bei DC Reels keinen merklichen Unterschied bringen da das DC ja nur gewisse Umdrehungszahlen zulässt. Was sich dann in der Praxis aber als falsch herrausgestellt hat.
     
  14. Spider-Team

    Spider-Team Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luthe
    Zur Gazelle reicht auch ne ganz normale CC51 oder die neue 101er ;)
     
  15. M!KA

    M!KA Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Themen:
    16
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    Moin,

    habe bisher jede der von dir genannten Rollen selber besessen bzw. gefischt..

    Die Cardiff SDC ist genau so groß wie ne CC51/s/DC .....Lediglich ist die Rolle um einiges seltener als die anderen runden Shimanos.
    Ich fische neben der Cardiff noch ne Yellow Pixy, welche im Bereich von 3-5g besser performt als die Cardiff.....
    Wenn du an der Cardiff allerdings nen 5g Bullet + 4" Trailer fischt fliegt das ganze bis zum Horizont !!!
    Fische beide Rollen sehr gerne, die Pixy jedoch etwas lieber, kommt aber vermutlich nur davon, dass ich an dem Teil hänge .......
    Die Frage , ob sich ne Cardiff lohnt, ist schwer zusagen, denn ne CC51s wirft ebenfalls sehr gut! Finde nur die Cardiff ist um einiges gutmütiger ! Was Wurfweite angeht sind beide Rollen identisch .......
    Jeodch (wurde oben ja bereits erwähnt) ist das DC nicht grade zum Pitchen von leichteren Ködern geeignet..... Das braucht nunmal 4-5g damit es richtig gut anläuft !
    Hab die Cardiff mal n bisschen mit meiner gelben verglichen (die Pixy hat ebenfalls ne I'ZE Spool) und mit nem 3.5g Jig hat die Pixy etwas weiter geworfen.

    Mit nem 5g Jig wurde es dann spannender ! Beide Rollen super smooth, die Cardiff hat aber deutlich weiter geworfen und etwas gutmütiger !

    Also wenn ich mal mit 5g geschichten weiter raus muss, komm die Cardiff mit ans Wasser... Wenn ich im Nahbereich unterwegs bin (zB beim Streetfishing) die Pixy.

    Hoffe ich konnte dir n bisschen weiterhelfen .....
     
  16. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    ihr habt mir alle sehr geholfen.
    auch wenn die Cardiff ne schicke Rolle ist war sie mir dann dennoch zu teuer für das was sie kann,
    so wurde es eben ne niegalnagel neue cc51dc ohne Macken und schrammen wie es leider bei vielen cardiff´s ist.
    Für die Nahdistanz hab ich ja noch ne px68 & ne px type r samt IZE spool.
    die dc musste rein aus optischen gründen auf die Gazelle , mit der goldenen cc wurde und werde ich einfach nicht warm !
     
  17. lukester

    lukester Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    WIEN
    Hey!

    Ich habe die Cardiff jetzt auch schon ein paar Jährchen und bin nach wie vor äußerst zufrieden mit ihr.
    Vorher habe ich sämtliche Pixys quer durch alle Farben gefischt. Eine 51er CC habe ich auch noch im Arsenal mit Air BFS Lagern, die performt schon sehrsehr gut und da fehlt dann auch nicht mehr die Welt zur Cardiff.
    Die "günstigere" Lösung ist sicher eine Shallow Special CC mit AIR BFS Lagern - mehr wird man nie brauchen im echten Leben :mrgreen:.
    Die Cardiff hat halt den Sex daß man sie nicht an jeder Rute sieht - that´s it.
     
  18. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    müss ma eben mal nen BlackBass Trip starten dann können wir ein Vergleichsfischen unserer Combos machen Luke.
    In unsrem schönen Alpenland sind beinahe Pixy´s eine rarität auf Ruten ;-)
    bin schon gespannt ob mir in AT mal einer über den Weg läuft mit ner cc51dc drauf :-D
     
  19. lukester

    lukester Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    WIEN
    8)
    Jederzeit! Bzgl. den Rollen....ich denke da kann man hier lange suchen!
     
  20. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Ich kenne ein paar Österreicher die absolutes Highend tackle fischen, gerade rund um Wien gibt es da doch ein paar
     

Diese Seite empfehlen