1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano BC Combo - Frage zu Rolle und Schnur

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von moshaz2k, 10. Mai 2016.

  1. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Mahlzeit,
    da ich jetzt bereits seit ca. 6 Monaten mit einer BC Combo von Abu Garcia (ProMax Combo) fische und auf den Geschmack gekommen bin, möchte ich mir jetzt eine feinere BC Combo zulegen um damit gezielt auf Barsche zu fischen. Keine UL Combo! Ausgesucht habe ich mir jetzt folgende Komponenten:

    - Shimano Zodias Casting 166 ML 5 - 15 g Wurfgewicht
    - Shimano Chronarch CI4+ 151 HG

    Hauptsächlich möchte ich damit mit dem Texas- und Carolina-Rig mit Bullet Weights von 1/8 oz bis maximal 1/2 oz fischen, seltener mit leichten Jigköpfen und Gummifischen. Ist diese Combo dazu geeignet?! Welche Schnur sollte ich auf die Rolle Spulen lassen, habe da an etwas um die 0.08 mm geflochtene Schnur (bis 6 kg Tragkraft) mit 0.28 mm fluorocarbon Vorfach gedacht?!
    Gruß,
    Mike
     
  2. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Also 008 ist etwas dünn für die BC, nicht unbedingt wegen der Tragkraft, vor allem wegen des Einschneidens, es gibt Rollen die für so dünne Schnüre gebaut sind, die Chronarch nicht... glaub ich zumindest ;)
    Ab 010 aufwärts...
     
  3. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    0.08er trägt real geknotet meist um die 3,5kg auch hält diese Stärke selbst bei 6gr keinen Klemmer aus und der Bait fliegt gen nirgendwo... unter 0.10mm oder typ 0.8 würde ich auch an der ML Kombo nicht gehen. Wenn du Anfänger bist eher noch eine nr Stärker
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Du meinst Rollen die mit einem Highspeed Wormgear gebaut sind somit für PE - hier legt der Levelwind pro Kurbelumdrehung meist das doppelte an Strecke zurück wodurch eine Kreuzweise Verlegung auf der Spule das einschneiden dünner PE verhindert.

    Brenious und Ryoga wären neben der Jdream und Zillion PE Modelle die diesen verbaut haben

     
  5. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Ok genau das meinte ich ;)
     
  6. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Vielen Dank erstmal für die Antworten! Wie wäre es mit der Power Pro in 0,13 mm oder 0,15 mm?!
    Gruß,
    Mike
     
  7. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Joa das passt eig., PP soll ja eine Tolle Einsteiger Schnur sein, ich hab mit Spiderwire Ultracast angefangen und bin super zurecht gekommen...
     
  8. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Mahlzeit,
    ich habe mir heute auf meine Abu Garcia BC Combo 15 g - 45 g mal 135 m Power Pro in 0.13 mm draufspulen lassen. Als Vorfach habe ich Gamakatsu FC in 0.35 mm genommen. Werde damit mal morgen und die nächsten Tage ans Wasser und testen. Falls mir die Kombination liegt, werde ich diese wahrscheinlich auch auf der Shimano BC Combo fischen, oder evtl. etwas leichter die Power Pro in 0.10 mm und Gamakatsu FC in 0.28 mm, sobald diese bei mir eingetroffen ist.
    Gruß,
    Mike
     
  9. alsobeychris

    alsobeychris Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und schließe mich einfach mal hier dem Thread an.
    Ich suche für meine Speedmaster CX210 7-28g ne passende Rolle. Gefischt werden sollen v.a. kleine Gummifische und Wobbler auf Barsch und Zander.
    Empfehlt ihr mir eher eine Statio oder einer Baitcaster? Das Budget sollte im Rahmen eines Studenten liegen.

    Besten Dank schon mal im Voraus.

    Chris
     
  10. angler96

    angler96 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann dir eine gute Firma empfehlen, die gute Angelsachen verkauft und schnell und ordentlich liefert, ich selbst bestelle bei dieser Firma und bin sehr zufrieden, dies ist der Link: www.angel-berger.de
    Viel spaß und Petri Heil
    Euer angler96
     
  11. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.040
    Likes erhalten:
    208
    Ort:
    63303 Dreieich
    1) Da du ne Spinning Rute besitzt - passt in dem Fall eh nur ne Statio drauf. Damit hat sich die Frage eig schon beantwortet. Du kannst nicht einfach ne Baitcaster an eine normale Spinning machen.....

    2) Gerade als Schüler empfehle ich def ne Stationärrolle..... universeller, günstiger und am Anfang der Anglerkarriere m.M etwas einfacher im Umgang.
     
  12. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    sehr hilfreich dein Post...

     
  13. alsobeychris

    alsobeychris Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    @Fr33

    danke für die schneller Antwort. Befinde mich nicht am Anfang meiner Karriere, wollte hier nur Tipps bzw Empfehlungen für die Speedmaster haben. Mit baitcastern kenne ich nicht nicht aus, deshalb die (ok vielleicht etwas blöde) Frage.

    Könnt ihr mir auch ein spezielles Modell empfehlen? So leicht wie möglich wäre top. Als Schnur habe ich an eine Stealth zwischen 0,10-0,13mm gedacht.

    @scorpion1

    wahre Worte

    Danke für die Hilfe :)

    Chris
     
  14. Finessfreund

    Finessfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Bad Schmiedeberg, Germany
    Hab die Rolle auch und eine 0,8er Daiwa Schnur drauf...feiner würde ich auch nicht fischen...
     

Diese Seite empfehlen