1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shadrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Zanderhunter, 7. Februar 2005.

  1. Abend
    Ich wollte euch mal fragen ob ihr mir eine vernüftige Shadrute empfehlen könnt bzw. zum Twistern für Barsc und Zander.Ich habe mir mal das Profiblinker Video angesehen das ist wahnsinn 8O was die da alles fangen mit der richtigen köderführung.Ich bin überzeugt von der fängigkeit und deshalb bräuchte ich eine passende Rute.


    Danke
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
  3. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi ...
    ... und erst einmal herrzlich Wilkommen bei BA !!!

    Guck Dir mal die Turbocarat von Sportex an. Die setze ich gerne fürs normal Barschangeln und Zanderangeln ein. Rückgrad ist nicht zu deftig, so daß die Barsche nicht zu schnell ausschlitzen und die Zanderfluchten gut abgeblockt werden können. Das Köderspektrum, welches Du mit dieser Rute fischen kannst ist breit. Nur so Sachen wie ultralight auf Barsch oder schweres Zanderangeln geht nicht so gut. Für die meisten Situationen biste aber mit der Rute verdammt gut gerüstet!


    Gruß, DD

    :idea:
     
  4. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich sag nur: Berkley Series One Skeletor ... :mrgreen:
     
  5. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    36
    Beiträge:
    456
    Likes erhalten:
    337
    Was willst du denn ausgeben? Es gibt mehrere geeignete Ruten für die Angelei.

    Und verabschiede dich mal schnell von dem Gedanken, dass du am Anfang genauso gut fangen wirst wie in dem Video. Du musst immer bedenken, dass für einen solchen Film auch sehr lange gefilmt wird.

    Schreibe doch mal wo du herkommst, vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe und nimmt dich mal mit. Auf alle Fälle musst du DEINE Rute finden, was der eine super findet, ist für den anderen nicht unbedingt das Beste.

    Eine Rute für Barsch und Zander ist auch so eine Sache, sind schon recht unterschiedliche Fische. In den Profiblinkerfilmen ist die Rute ja relativ straff, viele würden sowas nicht direkt für Barsch einsetzen. Du kannst mit jeder Rute Barsche fangen, fragt sich nur wieviel Spaß das an einer kräftigen Rute noch macht.
     
  6. Ehrlich gesagt habe ich Geld genug nur die Rute muss auch was bieten können ich werde mir auf jedenfall die Ruten mal anschauen.

    Danke für die Tipps
     
  7. Achja am besten wäre es eine Leichtere Rute weil ich fast nur auf barsch gehe aber sie soll auch Zander standhalten können die beim Twistern nicht ausgeschlossen sind.
     
  8. Peeneangler

    Peeneangler Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    neuenkirchen bei neubrandenburg
    hallo zanderhunter
    laß dir im angelladen die serie technium df ax spinning zeigen
    für barsch die 270cm 10-30g
    für zander die 270cm 20-50g
    für mich zwei der besten ruten in dieser preisklasse
    mfg peeneangler
     
  9. Im Moment überzeugt mich was ich her gelesen habe die Berkley One Skeletor :wink:
     
  10. Hab noch eine Frage was für n Wurfgewicht soll ich bei der Berkley One Skeltor nehmen?Wollte ja auf Barsch hauptsächlich gehen wobei ich manchmal auch auf zande gehe.Ich habe im Katalog nur 15-40g und 15-50g gefunden für Stationärrollen.
     
  11. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    dann wuerde ich auf jeden fall die 15-40gr-rute nehmen.. fuer barsche wird das schon besser sein weil die rute nicht so hart ist. und mit nem zander wird die sicherlich auch fertig.
    gruß leo
     
  12. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    also, wenn es eher auf Barsch gehen und trotzdem ein Zander meisterbar sein soll würd ich zur Skeletor in 2,4m/ 4-24gr oder 2,7m/ 7-28gr. zurückgreifen...

    Gruß, DD
     
  13. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    besser is das...skeletor gibt es glaube nicht in 15-40 und wenn doch meinst du die vertic, wie der name verrät ist es eine vertikalrute ;)
     
  14. Eddy

    Eddy Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    0
    Was gibts denn da noch zu überlegen wenn mann genug Geld hat ????

    ich sag nur Illex Ashura !!!!

    wenn du vom ufer angelst würde ich dir die 270 empfehlen hat ein Wurfgewicht von 10 - 30gr nur liegt der preis halt bei für mich unerreichbare 350 Euro!!!

    Hab sie aber eimal getestet und kann nur sagen endlos geil !!!
    eigentlich muss mann die rute nur kurz in der Hand halten und schon wird mann für Sie zum Verbrecher :D

    Gruß
    Eddy
     
  15. Habe Weinachten nämlich 1000 € abgestaubt war selber ÜBERSTAUNT 8O nur ich möchte das ganze Geld für eine Rute ausgeben außerdem gefällt mir die Skeletor sehr gut und ich glaube 2,70 7-28 gramm Reicht für Gummifisch größe E 10cm oder? Möchte nämlich versuchen die Kapitalen nachzustellen habe schon gegeignete Gewässer 8)
     
  16. Zitat: NICHT für eine Rute ausgeben
     
  17. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    was sind den das für töne ??? :wink:
    hast du die jetzt auch ???

    also ich kann dir (zanderhunter) auch die berkley skeletor wärmstens empfehlen !!!!

    ich hab die 2,70 er7-28 gr. die 3 m 7-32gr. war mir zu lang und in der spitze zu fein.

    die ist geiiiiiiil ! kaufen !!!!!
     
  18. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    @ tinsen
    schau mal unter biete ;) da hat se sich der catch abgeschossen :lol:

    Mit den Berkleys bist du gut bedient! Hab auch zwei Series One, allerdings mit den alten Griffen...gleicher Blank.
    Werde mir wohl auch noch eine 2,70er oder 2,40er Series One Skeletor kaufen :roll:
     
  19. Kevin

    Kevin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Schau Dir mal die Henk Simonsz - Softbait an.
    Sehr harte Rute. 2,70m. 30-60gr WG. ca.90€!

    Mein Favorit!
     
  20. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Für das schwerere Zanderangeln ist die Henk Simonsz der Hammer ... wenns allerdings auch auf Barsch bzw mit Kleinködern losgehen soll, ist die Skeletor definitiv die bessere Wahl ...
     

Diese Seite empfehlen