1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Select Shad Ausgleichsgewicht

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Ghost_Carp, 9. Mai 2015.

  1. Ghost_Carp

    Ghost_Carp Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Themen:
    11
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen

    Hab mir eine Select Shad gekauft und mit einer 4000 Rarenium bestückt, finde diese jedoch sehr kopflastig.
    Es lag sogar ein Hinweisetikett dabei das es doch Ausgleichsgewichte gibt, finde jedoch nirgends etwas diesbezüglich.

    Hat wer einen Tipp für mich oder noch besser weis jemand bei dieser Combo das genaue Gewicht, würde es mir sonst selber drehen....
     
  2. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Ich hab n 60g drop shot blei genommen, malerkrepp rum, bis es passend für das Gewinde in der Endkappe war und dann in die kappe eingeschraubt.
    Hab aber ne 4000er aspire drauf, insofer könnte es sein, dass bei dir etwas mehr Gewicht notwendig ist.
     
  3. Ghost_Carp

    Ghost_Carp Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Themen:
    11
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    Super Danke, da hab ich schon mal einen Anhaltspunkt.
     
  4. ?schneider?

    ?schneider? Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Achim bei Bremen
    Moin!

    Tape doch einfach mal verschiedene Bleie an deinen Griff mit montierter Rolle. Dann merkst du die Unterschiede in Balance und Schwingungverhalten. Ohne das ich die Rute habe vermute ich, dass 60 Gramm deutliche Nachteile im Handling hat, weil der Griff zu viel Masse bekommt und schwingt. Balance ist gut...aber auch nicht alles.
     
  5. windwarrior

    windwarrior Belly Burner

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Malente
    Für ne 2,60 iger Rute mit dem Wurfgewichtsspektrum finde ich die Rute ziemlich gut balanciert... ich habe ne 5000er Sustain drann und das passt wie A. auf Eimer, damit kann ich stundenlang ermüdungsfrei fischen. Aber ich werde das auch mal austesten...
     
  6. Ghost_Carp

    Ghost_Carp Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Themen:
    11
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab das heute getestet, bin bei 65g angekommen und für mich als passend erklärt. Habe einen Vierkant aus Blei bekommen, den nahm oder nicht man zum ausbessern der verzinkten Karosserie, wurde mir erklärt :D
    Ich gehe jetzt auch nicht her leg sie auf den Zeigefinger und schau ob sie in der Waage ist ect. wenn ich sie in der Hand halte, dann will ich keinen Zug nach vorne oder hinten spüren, was im Original Zustand (vorne) der Fall war.

    Also mit meiner 4000er Rarenium ging das mal gar nicht, das es bei deiner 5000er um so viel besser ist? Naja wenn es so für dich passt......

    Sollte sie schwingen, was ich nicht glaub kann ich noch immer vom Gewicht runter gehen......
     
  7. windwarrior

    windwarrior Belly Burner

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Malente
    Laut Katalog ist die Sustain auch 40g schwerer als die Rarenium, auch wenn das natürlich viel weniger aussmacht als 60g im Griffende. Der "Rutendesigner" hat wohl die 5000er Twinpower SW daran gefischt, die noch etwas schwerer ist.
     
  8. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Da schwingt mit dem Ausgleichgewicht nix. In die alte Aspius hat sich auch jeder zweite min. 60g in die Endkappe gedreht, warum sollte das die select shad negativ beeinflussen?
     

Diese Seite empfehlen