1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sehr schnelle Spinnrute

Dieses Thema im Forum "Ruten (Spinning)" wurde erstellt von Ice, 30. November 2019.

  1. Ice

    Ice Belly Burner

    Registriert seit:
    6. Mai 2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    1
    Guten Morgen Angelfreunde,

    Kann mir jemand eine extrem schnelle Spinnrute in 2,40 m empfehlen?
    Es wird am Fluß die Steinpackung beangelt mit jigs von 7 bis 14g, Gummifisch 4 bis 5 Zoll. Zielfisch ist der Zander und man sollte jeden Anhieb gut durchgekommen und auch leichte jigs gut spüren.
    Danke für Feedback von Euch.
     
  2. ArneH

    ArneH Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Themen:
    15
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    22
    Guten Morgen,
    fische die Quantum Smoke bis 35 Gramm. Kann sie nur Empfehlen.
    Beste Grüße
    Arne
     
    Angler9999 und Ice gefällt das.
  3. FrankBuchholz

    FrankBuchholz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    349
    Ort:
    Kiel
    Ich liebe die Gamakatsu Akilas in beiden Ausführungen für ihre Rückmeldung. Mit der mh 10-30gr haben wir vom Butt bis Zander wirklich alles auf die Schuppen gelegt, selbst für grosse Meerforellen ist ihre harte Spitze nützlich um den Haken zu setzen. Leider ist sie so schnell dass ich mir im Frühjahr von den vielen unterladenen Würfen mit leichten Haarjigs einen Tennisarm einfing und ihren Grebrauch dosieren muss.

    Ich fische allerdings keine Gummis. Mit dem Maul voller Plastik braucht man mehr Bumms, für dich wäre die 10-45gr h Ausführung sicherlich besser. Selbst mit Haarjigs habe ich letzten Herbst die 80+ Bretter mit der leichten Version nicht gebohrt bekommen und die beiden besten Fische beim Nachtangeln verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2019
    rheingauner gefällt das.
  4. Toni_1962

    Toni_1962 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    13
  5. alexp

    alexp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    478
    Likes erhalten:
    208
    Falls Du wirklich so eine straffe Rute wie die Akilas 80MH suchst, passt sie natürlich ganz gut.
    Aber es gibt noch nen ganzen Haufen anderer Ruten. Bei einigen muss man eventuell beim WG einfach höher gehen.
    Ich habe z.B. auch paar Daiwa Luvias, allerdings bis 28g. Die Luvias 2,45m/10-40g wäre sicher auch nicht verkehrt.
     
  6. Ice

    Ice Belly Burner

    Registriert seit:
    6. Mai 2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    1
    Ich suche halt eine Rute mit der ich auch 7g Jigs noch gut wahrnehme und auch sehr gut den Anhieb setzen kann, schnell sollte sie auch sein.
     
  7. alexp

    alexp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    478
    Likes erhalten:
    208
    Im Endeffekt musst Du selber wissen, wie hart die Rute sein soll. Kann von uns keiner genau wissen. Die einen mögen es ziemlich straff, die anderen halt weniger.
     
  8. Ice

    Ice Belly Burner

    Registriert seit:
    6. Mai 2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    1
    Fischt einer von Euch die Hearty Rise Evolution in 7 bis 28g, ist die Rute schnell und hat genug Rückgrat, um Zander sicher zu haken?
     
  9. x-shad

    x-shad Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. März 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    98
    Ort:
    Hannover
    Ich kann auch die Akilas MH in 240cm empfehlen.
    Schönes straffes Teil, recht universell und im Endeffekt günstiger als die Hearty Rise.
     
  10. HAGE

    HAGE Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    29
    Meine Empfehlung wäre ebenfalls die Akilas als 240cm mit 15-45g WG.
    Ab 7 Gramm wunderbar zu fischen und genügend Dampf für den Anhieb.
    In dem Gewichtsbereich mit 4inch ködern meine lieblingsrute.
     
  11. Rowdy Roddy Piker

    Rowdy Roddy Piker Keschergehilfe

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    Berlin
    Geht problemlos. Hab sie als BC mit dem Wg und als Spinning bis 10g. Wg-Angabe haut auch hin. Kannst schöne Weiten damit erzielen.
    Die Rückmeldung ist auch OK.
    Fox Rage Terminator Sensitive kann ich auch empfehlen, aber die dürfte vom Wg her etwas drunter sein.
    Die Rocke in 10-40 fisch ich ich auch, die dürfte ebenso für deine Bedürfnisse funktionieren.
    Und als kleinen Zusatz, die Abu Villain 2.0! Meines Erachtens ein völlig übersehenes Stöckchen.
     
    Ice gefällt das.
  12. Angler9999

    Angler9999 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    PM
    Hearty Rise Egi Collector 832H nehm ich dafür
     
  13. Lusso

    Lusso Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    372
    Was bedeutet denn in dem Kontext hier "schnell"? Schnell im Sinne von hart, straff? Oder ist die Rückstellgeschwindigkeit der Spitze gemeint?
     
  14. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    Wilder Osten
    Rocke Nano 802M oder Fox Terminator Shad Jigger 245 passt da ziemlich gut!
     
  15. alexp

    alexp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    478
    Likes erhalten:
    208
    Für mich kann es eigentlich nur straff bedeuten. Ab einem bestimmten Preis haben geeignete Ruten gute Blanks und nicht zu schwere Ringe. Mag sein, dass bei den teuersten Ruten der Blank noch spürbar besser ist.