1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

See Solgen Südschweden

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Bookwood, 21. September 2008.

  1. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Servus beinander, fahre nächsten Freitag für 1 Woche zum Fischen an den See Solgen im Norden Smalands. Kann jemand Tipps geben zum Fischen bzw. Köder? Hauptzielfisch sind Zander und Barsch. Möchte gerne das Vertikal-Angeln ausprobieren. Danke schon mal.
     
  2. Eckhardo

    Eckhardo Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ich komme gerade vom Solgen und sende dazu meinen 'Erlebnisbericht'. Ich hoffe, Du hast nicht über den gleichen Anbieter gebucht wie ich.......

    Seit mehreren Jahren fahre ich im Frühherbst nach Smaland zum Fischen auf Hecht, Barsch und Zander. Ich mag die südschwedische Landschaft, die Ruhe und den Umstand, dass man in Südschweden, etwas Geduld und ein Echolot an Bord vorausgesetzt, aus Anglersicht in der Regel nicht enttäuscht wird. Bislang war ich immer sehr zufrieden, auch was die Qualität der Ferienhütte und des Leihboots anging.

    Dieses Mal war die Tour aber ein echter Reinfall und ich bin tatsächlich nach 4 Tagen ( von 10 gebuchten) wieder abgereist und nach Hause gefahren: Völlig genervt ! Die Hütte liegt am Solgen bei Eksjö, gebucht habe ich über HappyHolidays.de . Das vorbestellte Boot, ein Katamaranboot mit 15 PS Aussenborder war angeblich gerade kaputt gegangen, und ich musste mich mit einem kleinen Angelboot mit 4 PS zufrieden geben.

    Die Hütte und auch das Grundstück als Ganzes machte einen heruntergekommenen Eindruck: Der Herd war ebenfalls kaputt, mir wurde eine E-Kochplatte ( eine Platte) zur Verfügung gestellt. Die Kamin-Frontglaswand war ebenfalls kaputt, an ein vernünftiges Feuer war somit nicht zu denken.
    Der Innenbereich der Hütte roch irgendwie merkwürdig nach Fäulnis, einen Bootssteg hatte es auch einmal gegeben, dieser lag jedoch als Trümmerfeld an der Rückwand der Hütte.

    Auf die Mängel angesprochen, gab es einige sehr unschöne Diskussionen mit der Vermieterin von HappyHolidays.de.
    Ich werde niemals wieder über diesen Anbieter buchen, zum Glück gibt es genügend andere- seriöse – Schwedenhaus-Anbieter, empfehlen kann ich z.B. Samlandreisen.de.
     
  3. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Bei mir liefs besser, ist aber nun auch schon ein paar Jahre her und ein paar Besuche am Solgen später.
     

Diese Seite empfehlen