1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schweden Västergötland

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von STRULIK, 20. August 2008.

  1. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    fahre nächste woche nach schweden, region västergötland, ferienhaus laxor bei karlsborg!
    daher die frage: war da schon jemand? für die schnelle antworten und tips wäre sehr dankbar!! oder hat jemand von euch eine gewässerkarte 8O ?
    gruß strulik
     
  2. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    HILFeeeee!!!!
     
  3. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Antwort: Ne ... das Gebiet ist für 2009 geplant

    aber schau Dir doch die anderen Schwedenberichte an, so viel Unterschied zum nördlichenSmåland oder knapp darüber gibt es nicht. Kommt auf den See im Einzelnen an. Hauptsache Boot und auf großen Seen ab 10m³ besser auch mit Motor ... paar Gummis, Blech und Köfi ...
    Ne gewässerkarte gibs´s, wenn überhaupt an der Stelle, wo Du auch die Fiskekart kriegst.
    Auf was willste denn überhaupt angeln? Ich meine wegen Tipps im Detail ... :?:

    hejdå og trevlig semester
     
  4. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    @Lenker Danke für die Antwort!
    Hauptsächlich auf Barsch,hecht,Zander
    Habe auch Schlauchbot dabei mit E-Motor und Echolot
     
  5. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    @strulik
    also im Gegensatz zu den hier von mir beangelten Gewässern mit reichlich Kraut haben die schwedischen sjön ja so´n schönen Steinboden.
    Der ist natürlich wie geschaffen dafür, den Jig über den Boden hopsen zu lassen ... für Barsch und Zander absolut schick. Such Dir am besten hot-spot verdächdige Stellen im See und fische die in der Morgen-bzw-Abend Dämmerung auf Barsch und Zander ab. Standartköder wie Fin´s Fish/Shad und Kopyto und sowas in der Art solltest also dabei haben. Hechte lassen sich gut "erschleppen" ... einfach den See langsam abfahren (Schilfkante etc) und nen Blinker oder Köfi am System im Schlepp hintendran.
    Tiefenkarten erleichtern bekanntlich das Finden von pot. Barschberger oder ähnlichen Spots wie Kanten. Kartenmaterial bekommst Du im Turistbüro, dem örtlichen Grill oder mal den Vermieter fragen ... manches mal sind die auch in der Stuga vorhanden.
    Extratip: versuch mal n paar Wörter schwedisch zu sprechen ... dann kommst auch an gute Infos von den Einheimischen ran.
     
  6. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    was ist besser; Köfi am System oder Wobbler?
     
  7. Ademin

    Ademin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ich war jetzt zweimal in Schweden, in Skåne und in Småland und schließe mich dem Lenker vollständig an.

    Nej men, det Lenker prater gärna på svenska ; ). Tyvärr är min svenska inte so brå : (.
     
  8. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Bekommst du keine Infos von den Leuten, bei denen du gebucht hast???
    Der "Haussee" ist der Björklången; ein herrlicher, von Wald umgebener und geschützt liegender See wie es sie tausendfach in Schweden gibt. Der Bootsplatz ist nur 3 Gehminuten vom Haus entfernt. Zander wirst du da leider nicht finden, aber Hecht und Barsch in normalen Größen. Angelkarten gibts bei Göran, der den Hof bewohnt, der fast genau am Bootsplatz ist.
    Zander in guter Größe gibts im Viken ( ca. 5000 ha)und im Bottensjön (ca. 3000 ha). Beide Seen verlangen Durchhaltevermögen bei Wind und Wetter. Schleppen mit Wobbler ist sicherlich die erfolg versprechendste Methode. Skit fiske Abborre
     
  9. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    @sikloia
    weis nicht ob ich da mit dem Schlauchbot (E-Motor) klar komme :?
    Aber ich werd mein bestes geben :lol:
    Danke euch noch mal
    Gruß STRULIK
     
  10. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Flexibel muß man schon sein, wenn man fangen will.
    Mit deinem Schlauchi bist du doch mobil!! Boot ist Boot. Du sollst ja keine Rennen gewinnen, sondern eher mit geringem Tempo die Wobbler präsentieren.
    Keine Angst vor großen Seen. Der Viken hat, je nach Wind, einen schönen "geschützen" Bereich oberhalb von Brosundet. Dort am Brückenkiosk bekommst du auch die Karte und kannst dein Boot ein setzen. Ein Klasse Revier mit guten Wassrtiefen und schnuckeligen Ecken.
    Der ausgetonnte Breich ist immer um die 10/12 m tief; wenn du dich mit nem Echolot an die Kanten rantastets, hast du beste Chancen auf Zander und Barsch. Der Bottensjön ist auch teilweise sehr gut geschützt. Die Einheimischen haben dort ein kleines Vereinsgelände/Bootsliegeplatz mit Booten in "Ruderklasse". Dort kannst du dein Boot wassern und hast gleich ein tolles Angelrevier genau voraus. Brauchts nur mal abends zu gucken, wo die Einheimischen da hinfahren; das schaffst du auch!!
    Wie lange bleibst du?
     
  11. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    @Sikloia
    ich bleibe da eine woche.
    ködermäßig bin ich einiger maßen eingedeckt, hoffe dass mir die reichen :?
    kriegt man im kiosk auch eine gewässerkarte?
     
  12. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    das ist von Ort zu Ort verschieden. In der Regel bekommst Du im Turistbyro die norwendigen Infos oder bereits vom Vermieter bei der Hausübergabe.
    Der Kiosk in kleinen Ortschaften ist aber in der Regel ein Fundus für viele u.a. auch Informationen (mitunter gib´s da auch Köder). Nur leider sind auch dort die Bediensteten oftmals eingewanderte Südeuropäer mit entsprechenden Schwedischakzent und fast 0-Englischkenntnisssen ... macht die Kommunikation auf keinen Fall leichter :roll:
    Bei meinem diesjährigen Urlaub am Båven (Södermanland) gab´s nur im Kiosk von Sparreholm und Bootscenter von Skebokvarm die Fiskekort...

    skit fiske
     
  13. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    wie sagt man "Gewässerkarte" auf Schwedisch?
     
  14. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    djupkart (Tiefenkarte)

    edit: gesprochen jüpkart
     
  15. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Danke Jungs!!!
    Morgen gehts schon los!! :D
     
  16. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    noch ne frage; wo soll ich geld wechseln? auf der fähre?
     
  17. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    wo Du das sollst, weiß ich nicht ... ich bekomme es bei meiner Hausbank; falls es nicht reicht, bekomme ich es an vielen Bankautomaten in S (ohne Schwedischkenntnisse haben zu müssen ;-) kostet aber nen paar Gebühren- Frage danach Deine Hausbank (EC-Karte reicht).
    Auf der Fähre habe ich noch nicht getauscht ... kenne den Umtauschkurs und die Gebühren dort nicht.
    Da ich meinen Urlaub immer schon mindestens 6 Monate im Voraus plane (eher sogar 12) ist meine Checkliste recht ausgefeilt und die Frage nach dem Geldumtausch wird Monate vorher geregelt.

    trotzdem, trevlig semester till sverige och skitt fiske
    (und geb mal Bescheid, wenn Du zurück bist - gern mit paar Fischbildern)
     
  18. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    moin moin

    fahre im juni an den viken. Habt ihr bezüglich einer Tiefenkarte Downloadlinks?
    Nach gründlichem "googlen" konnte ich trotzdem nichts finden.
    Wie siehts mit Zielfischen aus? Hauptsächlich Zander und Barsch?
    Wie tief ist so der See? Angeltechnisch habe ich ein Boot und bin daher flexibel auf dem See unterwegs.

    Hoffe hier melden sich ein paar dazu

    Tack....
     
  19. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    http://www.skaraborgsfiske.se/viken

    Wenn du ganz nach unten gehst hast du Verkaufsstellen von Fischkarten. Bei denen mit Stern gibts auch Tiefenkarten. Vorher steht eigentlich alles über den See. Tiefe, Fischarten und Bedingungen sowie Preise. Im Netz hab ich jetzt auf die Schnelle keine Tiefenkarte gefunden. Varsagod.....
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen