1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schweden Kombo gesucht

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Pizza, 11. Juni 2016.

  1. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Hi Leute, da ich bald 2 Wochen nach Schweden gehe bin ich noch auf der Suche nach ner Allround Kombo fürs Bellyboot.
    Soll also ne kurze Rute bis max 2m mit ordentlichem Rückrat sein.
    Hauptsächlich werde ich warscheinlich Gummis im bereich von 10-15cm Fischen, je nach bewuchs aber auch mal nen Spinnerbait selten mal nen Wobbler.
    Preislich sollte die Rute wenn möglich unter 100€ liegen.
    Bei der Rolle dachte ich an eine Stradic CI4 4000.
     
  2. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    272
    Ort:
    Hamburg
    Hey pizza, schau dir doch mal die wft penzill black spear an.
    Die Variante bis 28 Gramm ( kann mehr wg ab) könnte vom belly sehr angenehm sein.
    Ich habe den Vorgänger in Gebrauch und kann nichts schlechtes über die Rute sagen.
    Gute Rückmeldung und ein starkes rückrat.
    Köder bis 40 Gramm Gesamtgewicht kannst noch werfen und führen.
    Hecht jeder grösse ist kein Problem. Für barsch ist sie halt schon recht kräftig.
    muss dazu sagen ich hatte die Rute nur im der Hand. Aber das Vorgänger Modell habe ich im Gebrauch und mag die richtig gerne.
    vielleicht hilfts ja !
     
  3. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ein Tick stärker denke ich kann sie schon sein, habe eine Pezon Michel Specialist Sinker Jig mit 5-25g die hat schon nen festen Platz auf dem Belly. Denke die beiden Ruten sind sich recht ähnlich.
    Hätte evtl noch an ne Pulse gedacht, habe eine mit 5-20g weiss aber nicht wie die mit 10-40g ausfällt.
     
  4. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.202
    Likes erhalten:
    829
    Ort:
    Lörrach
    Gute Wahl! Ich hab die Pulse Evo 622M (7-30g, 1,98m) und fische damit 20er Real Eels, 4" und 5" Easy Shiner sowie 5" Lieblingsköder. Bin sehr sehr zufrieden damit und kann die Pulse wärmstens weiterempfehlen. Vor allem zu dem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2016
  5. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Evtl schon jemand die Berkley Pulse XCD 692MH15-40 Float Tube Spin in der hand gehabt?
     
  6. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Oder die DAM Effzett Yagi 15-53g 1,98m?
     
  7. SimonM

    SimonM Belly Burner

    Registriert seit:
    6. März 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Hey, wie wäre es mit einer Rute aus der Abu Veritas Reihe, die Dinger sind leicht, saustraf und meiner Meinung nach im Preisleistungsverhältnis schwer zu schlagen ;)!
     
  8. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Scheinen ja recht tolle Ruten zu sein die Veritas Stöcke.
    Vom WG und länge her würde ich zu der
    Abu Garcia Veritas V2 662Mh -40G Spin tendieren, was mich etwas irritiert sind die WG angaben von 0-40g kann das sein das bei dieser Version die Spitze etwas wabbelig ist?
     

Diese Seite empfehlen