1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

schonende wiegen von fischen

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von strasse93, 18. September 2008.

  1. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Ich hätte eine frage . Wie kann ich Fische wiegen ohne diese zu verletzten, und ohne andauernd eine Wiegematte mitzunhemen , da ich ja viele fische wie karpfen und hecht release und deren genaues gewicht wissen möchte
     
  2. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    gar nicht....

    Nagut, wenn Du die Fische eh kescherst, kannst Du ja schnell eine Zugwaage an den Kescher halten und nachträglich das Gewicht des Keschers abziehen.

    Gruß Claus
     
  3. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    So hab ich meinen bisher einzigen Meterhecht auch gewogen. Aber das war auch der einzige Fisch, den ich je gewogen hab. Finde, die länge ist viel entscheidender...

    lg
     
  4. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Ich schließe mich Claus an, nur würde ich mich auf eine Personenwage stellen :)
    Mit dem Messen des Fisches ist das auch so eine Sache...
    a) Nur neben das Metermaß gehalten? Nich so genau.
    b) Schonend auf eine feuchte Plane gelegt und dann genau gemessen? Ah, wieder die olle Wiege/Abhakmatte.
    c) leider oft gesehen.....auf trockenen Untergrung gelegt und dann gemessen....warum nicht gleich abschlagen?
    ....also zum genauen Messen und Wiegen immer was dabei haben oder verzichten und sich so freuen!

    mfG
    Moritz

    edit: ich persönlich halte nichts von Bogagrip und Konsorten....die machen auch nur unnötige Gewebsverletzungen
     
  5. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    @Raubmade: Entweder ich lege meine Fische ins nasse (!!) Gras, oder sie werden eben in der Luft gemessen ;)
     
  6. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo,

    es gibt viele Wiegetaschen wo die Schonung der Fische ganz oben steht.
    Schau dir einfach mal das Karpfentackle an, dort gibt es eigentlich von jeder Firma so ein Ding, z.B. Fox, Nash, Pelzer usw.
     
  7. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ja aber ich will die eben nicht dauernd mitnhemen weil ich mitm rad zum angeln fahre
     
  8. odie

    odie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Moin

    Und wo liegt da das Problem? Die Dinger sind nicht wirklich sperrig.
    Deine Rute mit montierter Rolle ist sperriger. Du kannst dir alledings auch einen Wiegesack kaufen. Ist auch fischschonend und du kannst ihn dir in die Hosentasche stecken :wink:
    Schau mal bei Angeldomäne oder bei KL Angelsport rein oder sonst wo bei einem Händler für Karpfenangler. Da gibt es Wiegesäcke und slings wie Sand am Meer.
     
  9. Zanderdrill

    Zanderdrill Belly Burner

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osterzgebirge
    Schaut mal hier. Das passt immer. Geht leider bloß bis 2000gr. Aber man fängt ja auch nicht immer einen Meterhecht :lol:
     

    Anhänge:

  10. Zanderdrill

    Zanderdrill Belly Burner

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osterzgebirge
    So ein Mist. Originalgröße ist zu Groß und das ist zu klein. Man sieht es einfach nicht. Aber wer Interesse hat einfach mal melden.

    Gruß Dirk
     
  11. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Könntest ja wenigstes erklären, was man auf dem Bild erkennen sollte ;-)
     
  12. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Ich vermute mal eine längenabhängige Gewichtstabelle. Nicht doof.
    Es gibt halt keine (für den Angler) sehr bequeme, genaue und gleichzeitig fischschonende Methode....außer so einer Wiegematte bzw Kescher mit Waage im Handteil.

    mfG
    Moritz
     

Diese Seite empfehlen