1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schoene Gruesse aus DK

Dieses Thema im Forum "User stellen sich vor" wurde erstellt von peterjab, 18. Dezember 2012.

  1. peterjab

    peterjab Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Hallo User

    bin jetzt schon neganze weile im Forum angemeldet, aber irgend wan kommt der Zeitpunkt da mus man (oder wird gebetten), das man sich vorstellt. Ist ja auch eigendlich kein problem.

    Also ich hoere auf den Namen Peter (oder Schatz oder abends nach 10e"warst du schon wieder angeln ").

    Die leidenschaft zum angeln hat vor 30Jahren, mit einen Bambusstock in der guten alten Warnow bei Schwaan (in MV) begonnen. Das Taschengeld wurde dan auch promt in Angelsachen inwestiert und die Jagt auf alle Flossentraeger in der Warnow war eroefnett.


    Die Jahre vergingen und nun lebt er seit 6 Jahren in Danmakt, auf der wuderschoenen Insel Sjæland in der naehe von Holbæk. Und ja er angelt immer noch, natuerlich an der Kueste. Und ich muss lieder gestehen das ich ein neues Hobby hab, undzwar die Zweckentfremdung von Angelruten:
    zB.:
    Berkley Urban Spirit Cast 7- 28g mit einer Primer 2010
    macht richtig spass mit Meerforelle und Horni
    oder
    Berkley UL Trout dough ( http://www.grejonline.dk/default.php?vis=vare& kat_id=117&l1=117&l2=&l3=&v_id=18989&pg=1 )
    mit einer Flieger oder Sildestrimler und ein 5g Blei vorm Harken macht einfach
    nur spass
    und im Mai auf Horni
    Zebco Coolpicker 270 mit -60g passende Rolle mit einer 0.18 mono, 15g Glasgewicht und eine Silkekrogen-Fliege ( http://www.bissclips.tv/rute-und-rolle/meeresangeln/die-silkekrogen-fliege-49.html ) und nein die Schnur ist nicht zu duenn, bis jetzt hab ich noch kein Horni verloren

    und ja wenn es nur auf Mefos fuern Froster geht, hab auch eine normale Combo
    Berkley Tactik in 2,70 m mit 7 - 28 g bestuekt mit einer Pezon Michel FV200
    und die reicht volkommen aus, auch fuer Kuestendorsche.

    Um eine Mefo zu fangen muss man mindestens 80m weit rauswerfen koennen und man muss das 1000 mal tun, laut Lehrbuch!!! Wehr hats geschrieben keine Ahnung. Meine Erfarhung ist 10-20m vor den Fuessen und bei 10 Wuerfen 8 Fische in der Beiszeit mit leicht Geraet.
    Es lebe C&R, wann ist es in Deutschland so weit mit C&R
     
  2. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Servus und Willkommen Peter.
     
  3. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hey Peterjab,

    ja wenn es einen mal gepackt hat,
    dann lässt es einen nicht mehr los,
    das Fischen :)

    Das mit dem Taschengeld kenne ich auch noch.
    Fischt ja echt ein leichtes Gerät auf die Meeresflossler.
    Aber wenn die Kombi gut harmoniert und die Schnur hält,
    dann geht so Einiges.
    Bin gespannt, ob man hier noch mehr von der tollen Mefo Fischerei von Dir hört.
    Die Qute ist ja der Hammer.

    TL und schöne Grüße nach Dänemark,

    6pck
     

Diese Seite empfehlen