1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnurfarbe für´s Dropshotten - Stroft

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Sechzger, 19. März 2013.

  1. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo zusammen,
    ich suche gerade für meine Stradic CI4 eine passende Schnur.
    Ich habe mich auch schon für die Stroft GTP R als Typ 3 entschieden.
    Ich habe schon mit der Schnur astreine Erfahrungen gemacht in der Farbe hellgrau zum twitchen.
    Aktuell bin ich allerdings unsicher wegen der Farbe der Schnur.
    Beim Dropshotten muss man ja auch ständig die Schnur im Auge behalten.
    Bei der hellgrauen Farbe fällt mir das jenachdem wie die Sonne steht teilweise schwer die Schnur zu erkennen.
    Desweiteren sei zu erwähnen das ich in sehr klaren Gewässern fische.
    Welche Farbe könnt ihr mir empfehlen zum Thema Sichtigkeit? Wichtig ist mir das ich die Schnur gut sehen kann aber dennoch die Fische nicht durch die Farbe der Schnur verschreckt werden.
    Was das Thema Rot betrifft weiss ich das es erst ab einer bestimmten Tiefe schlechter Sichtbar ist.
    Hat schon jemand mit der Farbe Grün Erfahrung gemacht?

    Gruß
     
  2. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ich wollt grad zum gleichen Thema ein Thread erstellten. Zufälle gibts. Ich denke das bei einem ausreichen langen FC/Mono Vorfach die Farbe im bezug auf Scheuchwirkung eine untergeordnete Rolle spielt. Außer bei Fischen wo es bekannt is wie Rapfen zb.

    Also ich würde auch gern Wissen welche Farbe am besten sichtbar ist. Hatte bis jetzt nur Chartreuse oder andere Grüntöne. Welche Schnur ist am besten sichtbar? Also gleichermaßen bei Sonnenschein oder auch wenns bedeckt ist?

    Ich vermute mal Rot/Pink

    Wie sind eure erfahrungen?
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Meiner Meinung ist die Hauptschnur mit der besten Sichtbarkeit bei vielen Situationen weiss!

    Bin von Rot auf Gelb umgestiegen und war deutlich besser... dann bin ich von gelb auf weiss und fand ich eig gut.

    100% optimal ist keine Farbe bei JEDEM wetter ... hängt immer von den Lichtverhältnissen ab!
     
  4. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ok danke schonmal Fr33!
    weiss hat ja leider stroft nicht aber hellgrau wäre ja so ziemlich das gleiche.
    mal schauen was andere user sagen meine favoriten sind derzeit hellgrau und grün.
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Dropshotten ist ursprünglich eine Finesse Technik, die entwickelt wurde um in sehr klaren Gewässern scheue und vom Boden etwas abgesetzt stehende Fische doch noch zum Anbiss zu bewegen.
    Dementsprechend werden eigentlich dünne Fluorocarbonschnüre eingesetzt, die möglichst überhaupt nicht sichtbar sind. Geflecht und auch noch bunt schonmal gar nicht.
    Da ich genau diese Bedingungen auch bei mir vorfinde dropshotte ich gerne. Mit Fluoschnur bis max. 8lb.
    Hätte ich ändere Bedingungen würde ich auch nicht dropshotten.

    Meine Empfehlung lautet also: Fluorocarbon, kein Geflecht. Bisserkennung halte ich für absolut problemlos. Mit einer guten Polbrille sieht man die Schnur gut. Mit einer sensiblen Rute muss man sie gar nicht sehen, weil man den Biss spürt. Auch mit Fluo in mehreren Metern Tiefe.
     
  6. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ok Norbert, da hast du natürlich recht. Ich suche aber Schnur fürs allgemeine Spinnfischen. Wollte nur nicht extra ein neuen Thread aufmachen für das gleiche Thema.

    Kurz zum Gewässer bei mir. Relativ klar. 1-2 Meter sichtweite und leicht gelb/grünlich.
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Sorry, dazu kann ich dann nichts sagen. Da ich mit "allgemein spinnfischen" nicht wirklich etwas anfangen kann.
    Meiner Meinung nach erfordern verschiedene Techniken verschiedene Schnüre. So habe ich denn auch auf ca. 6 Spulen Nylonschnüre, auf 5 Spulen Fluorocarbon und auf 4 Spulen Geflecht.

    Der beste Kompromiss ist vermutlich Geflechtschnur mit einem 3-5m langen Fluo-Vorfach. Allerdings habe ich sehr sehr sehr gute Erfahrungen im klaren Gewässer gemacht wenn ich das Geflecht ganz weggelassen habe. Wusste vorher gar nicht dass da kapitale Fische drin sind :)
     
  8. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    hmm wäre mal eine überlegung wert FC als hauptschnur zu benutzen... wie schauts denn aus mit perücken und wurfweite wenn man FC als hauptschnur benutzt?
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Mehr Perrücken und weniger Wurfweite :) Leider.
    Aber mir reicht die Weite aus, will ja Fische fangen, nicht weit werfen. Auf extreme Distanzen wird eh PE dann doch sinnvoll. Finesse fischen ist das dann eh nicht mehr.
    30-40m sind aber auch mit Fluo gut erreichbar und befischbar. Weiter macht doch eh keinen Spaß.
     
  10. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ok dann wirds wohl doch bei einer Stroft bei mir bleiben :)
    trotzdem danke für deine hilfe!! ;)
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Schon Recht :) Kannst ja in einer stillen Stunde der Verzweiflung mal mit Fluo versuchen. Vielleicht gibts eine oder mehrere sehr dicke Überraschungen. Bei mir und auch bei Bekannten wars so...
    andererseits hat nicht jeder solche Bedingungen und in trüber Suppe wo auch noch reichlich Fisch drin ist, kann man auch Geflecht fischen.
    In überangelten und klaren Gewässern hingegen...will aber niemanden "überreden", mir ists eh lieber in "meinen" Gewässern fischen alle mit möglichst dickem und buntem Geflecht. Bleiben die letzten Mohikaner für mich :)
     
  12. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    das kann schon sein, und könnte mir schon vorstellen das das eventuell in meinen gewässern auch so passieren könnten allerdings macht mich das mit den perücken etwas unsicher.
    klar, mit geflecht habe ich auch "mal" perücken jedoch denke ich das man mit FC doch öfters mal damit zu kämpfen hat.
    wenn ich jetzt bedenke das in den hauptbeisszeiten die bei uns herrschen plötzlich eine perücke dazwischen kommt wäre das ein desaster.
    bei uns ist es meistens so das es bestimmte kurze zeiten gibt in denen es abgeht und danach oder davor tut sich fast nichts mehr.
    wir können uns das auch kaum erklären.
    zum glück hatte ich in dieser zeit bis jetzt noch nie eine perücke mit der stroft.
    wie weit kommst du mit der FC ungefähr raus? welche dicke hast du und welches FC benutzt du?
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Auch mit FC werfe ich mir nur alle paar Monate mal eine ordentliche Perücke. So schlimm ists nun auch nicht.

    Wie weit kann ich so nicht sagen, hängt ja auch vom Köder ab...jeweils am weitesten kann ich mit Nylon werfen, dann Geflecht ca. 10% weniger weit und dann Fluo nochmal 10% weniger weit. So in etwa.
    Irgendnen Softbait mit 10g Kopf/Bullet auf 40m zu befördern ist auch mit FC kein Thema.
    Welche Dicke? Je nach Kombo. Habe zwischen 8lb (0,20er) und 25lb (0,50er) alles im Einsatz. Bevorzugte Marken sind Seaguar (InvizX und Tatsu) und Varivas Ganoa Stout.
     
  14. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ok hört sich ja schonmal ganz gut an... werde mir das mal überlegen bin ziemlich unsicher derzeit...
    dropshot bleibe geht ab 7g bei mir los und die kleinsten gummis sind bei mir 5cm lang.
    hast du das FC auf einer stationärrolle aufgespult oder nimmst du eine Baitcast?
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Fische nur Baitcaster :)
     
  16. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ahh sh*t ok ich wollte meine shimano stradic wenn damit bespulen weil ich mit der baitcast überhaupt nicht umgehen kann :D
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Ja und? Das geht mit Statios genauso! Kein Problem.
     
  18. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
  19. Sechzger

    Sechzger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. März 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    @NorbertF
    ok danke! du hast mich echt dazu gebracht mir vielleicht sogar FC aufzuspulen obwohl ich bis heute morgen niemals dran gedacht hätte sondern FC nur als Vorfach bei mir benutzt hätte bzw es bis jetzt habe.

    @dfishr
    danke denn thread kenne ich bereits habe ich mir heute schon durchgelesen
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Wäre an einem Erfahrungsbericht interessiert, falls Du Dich traust FC zu testen :)
     

Diese Seite empfehlen