1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnur für Köderfischangeln

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Stichling, 31. März 2009.

  1. Stichling

    Stichling Belly Burner

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Hallo Leute

    ich wollte mal fragen welche Schnur ihr zum Köderfischangeln auf Hecht mit Pose oder auf Grund benutzt (Monofile)? Ich selber fische mit 30er Schnur und Baitrunnern von Shimano aber die Schnur gefällt mir nicht so. Deshalb wollte ich mal fragen ob jemand eine gute Schnur weiß die nicht verdrallt und einen guten Hecht aushält. Ich brauche midestens tausend Meter.



    vielen dank im vorraus
     
  2. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    8O MINDESTENS

    8O TAUSEND METER ?

    Sind bei Dir die Hechte so stark, oder willst Du eine Meeres-Baitrunner :wink: vollmachen?
     
  3. Stichling

    Stichling Belly Burner

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Für mehrere Rollen
     
  4. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Ahaaa! :idea:
     
  5. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Sufix Synergy :wink:
     
  6. fabian.r

    fabian.r Belly Burner

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ich bin ein riesen Fan der Geflechtschnürre.
    Deswegen setze ich auch beim Naturköderangeln
    Geflochtene Schnur ein, obwohl "Profis", wie Matze Koch, davon abraten.
    Ich habe bisher noch keine Probleme feststellen können, sondern einen ganz entscheidenen Vorteil. Dieser hängt mit der geringen Dehnung zusammen, denn der Anschlag ist auf großen Diztanzen zehnmal leicher
    zusetzen. Ich kann somit eine leichtere Rute verwenden.

    _________________
    JERK FAN
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
  8. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    @fabian.r

    ... will er aber nicht! ;-)

    er sollte sich mal den elitären Einwurf von Micha anschauen.
     
  9. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    berkley ironsilk!!!(auch top auf karpfen)
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich benutze die 30er shimano technium....nicht viel dehnung und die tragkraft ist super-zwar angegeben mal wieder übertrieben aber die wirkliche ist allemal ausreichend.....
     

Diese Seite empfehlen