1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schleppen auf Hecht mit Sideplanern

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Stef_P, 18. Mai 2016.

  1. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    Hi Leute,

    ich letztes WE aufn Kölpinsee auf Hecht hatte mir extra die Siedeplaner von Savage gear gekauft um mal zu schleppen.
    Köder waren 40er Aal von SG mit ASO Schleppsystem und 30er Forelle von SG. Es war ziemlich stürmisch und ich musste feststellen das es nicht funktionierte!!!

    Bei ruhigem Wetter habe ich es vorher in der Heimat probiert und da ging es, muss also am Wellengang gelegen haben!

    Welche Planer benutzt Ihr oder könnt Ihr empfehlen die auch bei Wellengang mit Großködern funktionieren?

    Gruß Stefan
     
  2. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    Hi!
    Ein ähnliches Problem hatte ich auch bei den ASO.
    Haben sich die Planer immer gelöst? Dann versuch es mal mit einer Rute mit weicherer Spitze.
     
  3. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    Schlimmer, die sind gar nicht nach links und rechts ausgeschert!
     
  4. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    Hört sich so an als ob die zu wenig Druck kriegen würden... merkwürdig.... Wie lässt du die Planer ins Wasser und wie lässt du die Schnur ablaufen um die Planer aus zubringen?
     
  5. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    Schleppgeschwindigkeit war ca 4-5 kmh, aber der Planer blieb hinter dem Boot das ist ja nicht Sinn der Sache
     
  6. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    Meiner Erfahrung nach laufen die immer etwas hinter dem Boot, nur halt weiter vom Boot weg. Parallel zum Boot wäre mir auch neu.

    Nochmal ;-) Wie lässt du die Planer ins Wasser und wie lässt du die Schnur ablaufen um die Planer aus zubringen?
     
  7. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    So wie man es auch macht... wie gesagt hab ja schon damit geschleppt bei mir nur war da noch so ein wellengang wie aufn kölpinsee!
    Hab das Gefühl das die nicht bei rauhem Wetter und wellengang funtionieren! Wie gesagt ich Rede von richtig wellengang der schon auf Müritz und Co unterwegs war weiss was ich meine...
    Deshalb fehler ausgeschlossen da die bei mir in see ja tadellos funtionieren.

    Die Frage war ja auch wer Planer kennt bzw benutzt die bei so einem rauhem wellengang trotzdem funtionieren mit genannten ködern dieser klasse...
     
  8. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    Habe bei BFT 4-5 Köder bis 30 cm und 60 Gramm Kopf gefischt. Hatte wie gesagt auch bei Wellengang keine Probleme damit. Konnte nur unterschiede beim ablassen der Schnur fest stellen. Haben sonst tadellos funktioniert. Egal ob es die alten oder die neuen ASO Systeme waren... evtl. kann dir ja noch jemand anders mehr da zu sagen.
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ich habe die großen Finnlandplaner-mit 30er castaic ohneProbleme auch bei Welle ziehen die vom Boot weg, springen allerdings dann immer vom Wellenkamm Richtung Boot wegen der Spannung...
     
  10. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    Ok, danke werd mir die mal anschauen...
     
  11. Emsfisher

    Emsfisher Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Värmland, Sverige
    Bei Sideplanern gibt`s bei mir nur Great White von Magnumpajk (Angeldomäne?) bzw. die ganz neuen SupraCruz von Ghost Tackle. Damit lassen sich auch Bull Dawgs und Doube Dawgs schleppen! Preis pro Stück zwischen 30-40 Euro.

    Die Teile sind nicht umsonst seit Jahren die Topseller in Schweden....

    Dagegen kann man ASO und Co. vergessen!
     
  12. Stef_P

    Stef_P Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    100
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Braunschweig
    Danke werde ich mir auch mal ansehen.
     
  13. adrian89

    adrian89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    38
    Er hatte ja geschrieben er hat die Savage Gear Planer im Einsatz und nicht ASO. Ich hab den großen ASO Ghost Planer und bin mehr als zufrieden.
    Die Savage Gear hatte ich zuvor und gerade für große Wobbler und Swimbaits als ungeeignet befunden. Bei dem großen Ghost kannst du den Winkel ändern und somit auch (zusammen mit der rausgelassenen Schnur) den Abstand und Winkel zum Boot einstellen und ändern
     
  14. Emsfisher

    Emsfisher Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Värmland, Sverige
    Das habe ich gelesen. Ich wollte nur meine Meinung zum vermeintlichen non plus ultra ASO kundtun.

    70€ + für einen Sideplaner sind schon ne Hausnummer. Und robusut sind die Teile nun wirklich nicht. Einen GreatWhite kann ich zur Not wieder gerade biegen. Die Laufeigenschaften des ASO kommen ebenfalls nicht an die o.g. Planer heran.

    Cheers!
     

Diese Seite empfehlen