1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

schlanke GuFis?

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von mainfishing, 13. Mai 2009.

  1. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    Hey Jungs & Mädels
    mir ist aufgefallen, dass die zander bei uns alle auf lauben, spriche ukelei gefangen werden, also als köderfisch an der grund montage und wenn ich die so anschaue sind die nur halb so hoch wie die ganzen kopyto-gufis die ich habe und ich dachte mir, wenn die auf sowas schlankes stehen, warum sollte es dann nicht mit schlankeren gufis besser laufen?

    kennt ihr vielleicht ein paar gute mit denen ihr schon erfahrungen gemacht habt? aber bitte kommt jetzt nicht mit sowas wie Fin-S und so möchte schon welche mit Schaufelschwanz, habe zwar auch eine bestimmte sorte im Kopf weis aber nicht wie die heisen... also einfach mal her damit wenns geht ;)
     
  2. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
  3. Mepp´s

    Mepp´s Master-Caster

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Shaker von Lunker City ist ein relativ schlanker low-action shad.
    Der fängt eigentlich ganz gut, aber ich habe bis jetzt erst Barsche damit gefangen. Ich fische aber auch die kleineren in 8cm.
    Gruß Lasse
     
  4. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    is echt hammer wie schnell hier geantwortet wird echt top :)

    joa danke erstmal mal gugn was noch so kommt ;)
     
  5. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    also ich hab auf die shaker in 3 1/4 zoll auch schon zander und hechte jefangen...die power shads sind meiner meinung nach aber der "interessantere"köder..wobei immer ein paar shaker in verschiedenen farben in der kiste schlummern.

    ansonsten kannste auch mal dit probieren..t-tail minnow

    http://www.berkley-fishing.com/prod...om-/dimg/eca03a1b6d2f1fcb8d793535bcdf8ff5.jpg

    muße mal gucken,jibts nicht nur inaufdringlichen gelb :lol:
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    HS Shads von Spro. Die find ich super.
     
  7. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    die Shaker (*klick*) wurden ja schon genannt, ansonsten sind auch folgende schön schlank und empfehlenswert:

    - Wedgetail (von Stanley's): *klick*

    - Wedgetail Zander (von Stanley's): *klick*

    - Walleye Assassin (von Bass Assassin): *klick*

    - Sea Shad (von Bass Assassin): *klick*

    Wenn es ganz schlank sein soll, kannst Du z.B. auch an No-Action-Shads wie den Fin-S-Fish Schaufelschwänze dran pappen, was teilweise sehr interessante Ergebnisse bringt - anbei mal ein (zugegeben sehr schlechtes) Foto ;) ... je größer und steifer der angelötete Schaufelschwanz ist, umso flankender wird die Aktion.

    Gruß, Matthias
     

    Anhänge:

  8. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Umjekehrt jeht det aber ooch. Von Gummis mit dickem Bauch und Schaufelschwanz, mittels Schere oder Cuttermesser den Wanst entfernen und ihnen somit zur Wespentaille verhelfen. :wink:
    Hab ick z.B. mit meinen ollen 0815-US-Shads jemacht. Die kamen schon langsam in die Jahre. Det muss nich immer allet fertich sein. Macht Spaß, macht stolz (wenn man daruff wat fängt 8) ) und......spart Knete. :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  9. Mepp´s

    Mepp´s Master-Caster

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der Berkley Ripple Shad fällt mir spontan ein.
    Den habe ich allerdings erst einmal gefischt,
    und kann leider keine Erfahrungen mit einfließen lassen.
    Aber der Ripple Shad hat wie ich finde einen klasse Lauf.
    Gruß Lasse
     
  10. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    hey erst mal danke für die ganzen tipps nur ist die form dich ich suche nicht dabei ist halt echt scheiße dass ich überhaupt keine ahnung habe von welchem hersteller die sind, muss wohl doch demnächst zu dem dealer fahren der die hat und mich mal schlau machen :lol:
     
  11. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
  12. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    ja das ist ja das problem ich hab die ja noch nicht hab sie gestern bei nem anderen angler gesehn der wusste den namen aber auch nit :(
     
  13. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    Kannst du mir mal erzählen wie du den körper und das schwanzende verbindest, wenn du welche selber bastelst?
     
  14. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Toni,

    beide Enden mit Feuerzeug, Kerze oder Lötkolben anschmelzen, zusammendrücken, abkühlen lassen und dann noch ein bißchen "Feinarbeit" - ganz einfach ;)

    Gruß, Matthias
     
  15. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Die hier sind auch ziemlich schlank.
     
  16. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    @pike_on_the_fly

    Habe das bisher mit sekundenkleber gemacht, aber der kleber und die betroffene stelle wird ziehmlich hart dadurch. Ist das beim zusammenschmelzen ganau so?
     
  17. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    die kommen denen die ich meine schon ziehmlich nahe, allerdings haben die dich ich meine hinten so einen ähnlichen schwanz wie die slottis, man ist das schwer sowas zu beschreiben, wass muss der auch vergessen wie die heisen :twisted:
     
  18. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
  19. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Toni,

    nee, eher umgekehrt ... nach meinem Gefühl ist das geschmolzene Gummi nach dem Auskühlen weicher als das Original-Gummi.

    Gruß, Matthias
     
  20. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Würde die Walley Assasins empfehlen, mit denen konnte ich auch schon den einen oder anderen Fang machen und sie passen genau ins angeforderte Schema. Die Shaker sind zwar seitlich sehr abgeflacht -man mag es auch schlank nennen- von der Höhe her aber den Kopytos doch recht ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen