1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sch*** Schnurverlegung bei der Technium?!

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Meterhecht, 18. März 2009.

  1. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    hab letzte Woche ne 1000er Technium FB bekommen, alles ist super, nur die Schnurverlegung lässt doch zu wünschen übrig. Hab jetzt diverse (geflochtene) Schnüre durch und überall das Gleiche, die Schnur schneidet sich in die unteren Lagen ein, hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte?

    lg Jonas
     
  2. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    HMMMMMMMMM?

    Hab auch ne Technium, keine Probleme mit der Schnurverlegung.

    Kann es sein dass du die Schnur zu locker drauf machst, wenn Sie in die unteren Schichten einschneidet?
     
  3. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Fester geht es kaum...
     
  4. firestick

    firestick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    NRW
    fische auch eine technium fb in der größe 1000 hab mit der schnurverlegung keine probleme,wüsste auch nicht woran das liegen könnte....

    gruß stick
     
  5. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Versteh ich nicht!?

    Hab ne 2500er mit 0,08 Fireline Crystal, null Problem.
    Selbst bei Hängern hat noch nichts eingeschnitten.
     
  6. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Wenn die schnur fest aufgewickelt ist, kann sie nicht einschneiden in die unteren Lagen...oder denk ich grade falsch...
    Da hat doch die Schnurverlegung nichts mit zu tun, die bestimmt doch lediglich das "Wickelbild" auf der Spule. Also von wegen gleichmäßig, oder Berg/tal Geschichten im Profil.
     
  7. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Ich werde morgen mal ein Bild einstellen...
     
  8. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    meinst du,dass sie neben dem schnurlaufröllchen eingeklemmt ist?
    hab sowas auch mit meiner abu cardinal...vesuch doch mal mit ner etwas dickeren unterlegscheibe
     
  9. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    Er meint, dass in der Mitte der Spule weniger Schnur verlegt wird als oben und unten!
     
  10. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    also berg-tal...
    hmmz,das ist traurig bei so einer teuren rolle
     
  11. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Ja.
    Wenn die Schnurverlegung nicht kreuzweise verlegt kann die Schnur so feste aufgespult sein wie es geht, die Schnur schneidet immer ein. Viele alte Modelle haben diese ausschließlich parallele Schnurverlegung und sind deshalb für Geflecht nicht geeignet.
    Bei der Technium FB dürfte das aber nicht der Fall sein.
     
  12. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass mein Modell eine kreuzweise Schnurwicklung hat, sieht eher nach einer parallelen aus, die Schnur schneidet sich richtig schön in die unteren Lagen ein. Bilder gibts morgen, mein PC zickt rum :roll:
     
  13. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Die Technium FB hat Aero Wrap II ,
    Shimano meint dazu:
    Durch die erhöhte Getriebeeffizienz (geschlossene parallele Wicklung plus Zwei-Geschwindigkeits-Spulenhubsystem) verbessert Aero Wrap II gegenüber Aero Wrap Schnurverlegung und Wurfeigenschaften.
     
  14. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    scheint n einmaliger produktionsfehler zu sein
    zum händler gehen und reklamieren is da die beste möglichkeit
     
  15. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    Falsch @buebue, Vorschlaghammer nehmen und drauf hauen und dann Foto machen und Foto an Shimano schicken und schreiben, dass dies die letze Rolle war, welche man bei ihrer Firma gekauft hat.
    Würden das "alle" so machen, dann würde die Qualität wieder zunehmen, bin mir da ganz sicher! :wink:
     
  16. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Hab grad ne 18er Mono draufgespult, wird sauber verlegt :!: Vielleicht liegts auch nur daran, dass ich nur plattes Geflecht aufgespult hab :?:
     
  17. select_a_lure

    select_a_lure Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Ich hatte anfangs auf der 1000'er 08'er TUF. Schrecklich!
    Mit der 4 Kg Stroft ist es 1A.
    Also dünnere und runde Schnur auf das kleine Rölleken.
     
  18. drehteufel

    drehteufel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    Halle/Saale
    4kg-Stroft auf dem Röllchen? Die nehme ich zum GuFieren für Zander. :wink:
    Ich habe eine 0er Stroft (2,6kg) auf einer Aspire 1000, da ist das Wickelbild zwar gut, aber nicht berauschend. Vielleicht liegts an der zu dünnen Schnur, keine Ahnung...die 4kg-Variante würde ich fürs Barscheln trotzdem nicht nehmen.
     
  19. select_a_lure

    select_a_lure Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke das passt schon___ kommt ja auch immer auf die zu erwartenen Beifänge und auf die Gewässergegebenheiten an. Aber die Aspire wickelt auch so schwach?
     
  20. drehteufel

    drehteufel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    Halle/Saale
    Schwach würde ich es nicht nennen, aber im Vergleich zu zwei Daiwa Certates, die ich habe, sieht das nicht berauschend aus...allerdings sind die Daiwas auch mit 4kg bzw. 6kg-Stroft bespult, die doch etwas dicker ist.
    Zu den Beifängen: Ich denke, dass mit korrekt eingestellter Bremse auch bei der 0er einiges möglich ist. Von Hand habe ich die jedenfalls nicht zerrissen bekommen. Viel Druck kann ich mit den leichten Barschruten, an denen diese Schnur zum Einsatz kommt, eh nicht ausüben.
    Kennst Du die 3kg-Stroft (Typ 1), wenn ja, wie ist die im Vergleich zur 4kg-Variante?

    PS: Wenn ich am WE zuhause bin, kann ich ein Foto von der mit 0er Stroft bespulten Aspire machen, falls es von Interesse ist.
     

Diese Seite empfehlen