1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

SAVAGE GEAR Bushwhacker XLNT

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Zanderkranker, 16. Juli 2010.

  1. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    moin leute,

    hat schon einer mal mit einer dieser ruten gefischt?
    ich bin ja ein anhänger dieser ruten, denn so ein preis/leistungs
    verhältnis findet man nich oft...

    wie sind eure erfahrungen..?

    mfg
     
  2. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    714
    Likes erhalten:
    724
    Ort:
    Hamburg
    Moinsen.. Fische seit ca. 3 monaten die BW 10-30 xlnt..

    Mir gehts da ganz genauso wie dir,

    Aber jetzt mal ohne zu übertreiben.... DAS DING IST JEDEN CENT WERT.

    Die brauch wirklich keinen Vergleich zu teureren Ruten zu scheuen, im gegenteil...

    Ich finde sie zum teil besser gelungen als so manche Illex etc Rute.

    Auch ist das Wfg der Xlnt Rute nicht untertrieben.

    Ich fische sie mit kleinen gummies bis 8 cm 9 gr, Oder aber zum Twitchen was ich am Häufigsten mache mit Squirrels und Colt minnows ab 61 bzw 65 mm...

    Wenn du wie ich Fan dieser gelungenen stöcker bist und am überlegen bist ob du dir eine zulegen willst... ich sage dir.. TU ES..
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    ja ich habe ja zwei ruten der älteren serie und bin davon schon begeistert...die ruten sind schnell, leicht und robust...

    ich bin an der 20-60gr variante in 2,58m variante interessiert...
    mal sehn...denke die wirds...
     
  4. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Also für den Preis auf jeden Fall (60€), aber ich stehe eher auf den Japanstyle mit Farbe usw, deswegen habe ich mir ne Pezon&Michel geholt.
     
  5. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Wo gibts denn die für das Geld? 8O
     
  6. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    714
    Likes erhalten:
    724
    Ort:
    Hamburg
    Wolltest du die zum Zanderfischen holen?

    Wenn du im Fluss auf Zettis fischen willst,würd ich dir die Boner Empfehlen..
    Fische ich selber

    Hab ich ma bei 321 für 55 eusen neu geschossen..

    Genialer stock!

    Ansonsten ist die Bw xlnt in 20-60 auch relativ straff..

    Aber recht hast du in diesem Preissegment solch geniale Ruten sind echt selten... Einfach zuschlagen wirst du nicht bereuhen..
     
  7. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    interessier mich auch für die 2,13 10-30

    noch mehr Erfahrungen dazu??

    @spoon
    Squirrels und Colt minnows ab 61 bzw 65 mm...
    sind ja schon recht kleine Köder. Verkraftet die Rute auch noch vernüftig zb.
    Daiwa Tournament Mega Scouter 68 mm 14 g (der hat ja eine recht große Tauchschaufel und macht auch ordentlich Druck)

    oder wäre hierfür die 15-42 nötig??


    lg, sims
     
  8. wallyefreak

    wallyefreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    1
    Hallo,
    fische die Bushwacker in 8,6 20- 60 gr und muß sagen absolut Top leicht und mit einer Stradic 4000 liegt sie absolut ausgewogen, Köder bis 15cm und Köpfe bis 21 gr. absolut Top.
     
  9. Nolfravel

    Nolfravel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Kann sonst noch jemand watt dazu sagen?


    Gruß,


    Jan Peter
     
  10. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    714
    Likes erhalten:
    724
    Ort:
    Hamburg
    also fische köder bis zu 10 cm twitchbaits mit der 10- 30 gr..bei mehr druck würd ich ne nummer stärker nehmen
     
  11. Fischi6

    Fischi6 Belly Burner

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    11
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Asendorf
    Moin ich fische den vorgänger der xlnt und bin absolut begeistert es ist eine tolle rute mit genügend flexibilität und einem guten Rückrat.
    Eine top twitchrute!!!!!!!
     
  12. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ich suche noch ´ne Rute, um vorwiegend Spinnerbaits in 3/8 OZ - 1/2 OZ im Stillwasser zu fischen. Meint ihr die Bushwhacker ist dafür geeignet? Oder zu hart? Hatte an die 10-40g-Version gedacht. Was meint ihr?
     
  13. _BarschTerMinAtoR-_

    _BarschTerMinAtoR-_ Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. Januar 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    fischt einer die bushwacker xlnt in bis 18 gramm wie is die so ?
     
  14. worldstranger2

    worldstranger2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. Oktober 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    kann leider auch nur zu der 60Gr XLNT was sagen. Ich fische damit vom Boot meistens 15er Gufis an 20Gr Köpfen ohne Probleme. Mit einer 4000er Rarenium ein echt leichtes Gespann aber für die reine Zanderangelei zu hart. Könnte mir da gut die 40 Gr. Variante vorstellen. Kann die Rute nur empfehlen.

    Gruß Basti
     
  15. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    Hi, also ich hab dir XLNT bis 42 gr! der Hammer!!!!
    Twitchbaits wie den Pointer 100SP sind perfekt für die Rute! der 128SP ist grenzwertig, aber immernoch möglich. Sogar die Shaker in 16 cm und bis 20gr Bleikopf sind möglich, allerdings ist da die Rute ganz gut bedient!

    Ich bin begeistern von der Rute und werde mir auch die 20-60gr Ausführung holen.
    Eine Hammer Rute!!!
     
  16. waterkant

    waterkant Angellateinschüler

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    ich überlege mir die bushwhacker in 2,58m länge und nem wurfgewicht von 20-60g holen. kann ich mit rute auch kleine gufis mit 7-10g fischen oder ist sie dafür zu schwer? hab bis jetzt nur gutes gelesen, aber möchte die rute in der länsgsten version. die gibt es aber wohl nur bis 60g wg. bin neuling beim jiggen und möchte neben zander ab und an auch auf barsch gehen. allerdings nicht mehr als für die savagegear ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen