1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Savage Gear Black Savage, Daiwa Ballistic-X oder Spro Insync 2.0

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von PM500X, 22. Februar 2016.

  1. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Hallo zusammen.

    Ich bin derzeit auf der Suche nach einer neuen Spinnrute. Aktuell nutze ich noch eine Berkley Pulse 5-20g in 192cm. Eigentlich bin ich mit der auch super zufrieden: Sie ist schnell, leicht, macht Spaß, aber wie es der Tacklewahn so will, hab ich Lust auf etwas Neues. Gibt eigentlich keine rationale Begründung dafür, aber das können die Meisten vermutlich trotzdem nachvollziehen... :)

    Kurzum, ich bin beim Durchblättern der 2016er Angelkataloge bin ich auf folgende Ruten gestoßen:

    - Daiwa Ballistic-X (5-20g, 198cm)
    - Spro Insync 2.0 (3-18g, 190cm)
    - Savage Gear Black Savage (5-20g, 223cm, gibt es wohl schon länger)

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit einer der o. g. Ruten oder generell der Rutenserie sammeln können?
    Die Kerndaten sind alle ähnlich (auch in Sachen Gewicht), nur die Savage Gear tanzt mit der Länge etwas aus der Reihe und das WG der Spro ist etwas unterhalb der anderen Ruten. Ansonsten haben alle einen kleinen Griff vor dem Rollenfuß, gefallen mir vom Design her recht gut und passen auch preislich in den Rahmen (<100€).

    Ich würde sie natürlich gerne direkt miteinander vergleichen, aber leider hat keiner meiner lokalen Shops auch nur eine dieser Ruten auf Lager und ich möchte es vermeiden, alle drei auf einmal zu bestellen.

    Vielleicht kann mir ja jemand was zu den Ruten sagen, bevor ich einfach "blind kaufe"? :)

    Für andere Ruten-Vorschläge bin ich selbstverständlich auch offen! Gesucht wird wie gesagt etwas schnelles, leichtes (~100-120g), um die 2m (+-20cm), zweiteilig, mit einem WG von bis zu 20g, für 95% Gummi (C-, T-Rig, normale Jigköpfe, usw). Wobbler verwende ich eher selten. Ein kleiner Griff vor dem Rollenfuß ist ein Muss. Bevorzugt ein relativ dünner Blank. Bitte nur Spinning Modelle. Ich weiß, wird in der Preisklasse schwer, aber vielleicht habt ihr ja Alternativen zu den oben Genannten.

    Grüße,

    Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2016
  2. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.336
    Likes erhalten:
    40
    Habe zwar noch keine von den Ruten gefischt, aber zumindest die Savage schon öfters in der Hand gehabt. Ist eine schöne Rute für den recht geringen Preis, kein Brett, denke sehr vielseitig einsetzbar. Aber keine typische Jigge, falls du sowas suchst, hab da in Erinnerung dass die Spro da etwas straffer ausfällt. Fand aber auch die Drop Shot-Ruten aus der Black Savage Serie deutlich überzeugender, gerade für Leute die im L-ML Bereich gerne Gummi fischen eine echte Alternative. Sehr sensible (farbig markierte) Spitze und ein gutes Rückgrad. Wird aber für dein Einsatzgebiet sicher zu leicht sein, sonst klare Kaufempfehlung.

    Mein altbewährter Tip hier wäre die Penzill-Serie, wohl gemerkt die alte Titan. Habe bisher in dem Preissegment nichts gefunden was mich mehr überzeugt hat! Die Modelle der Nano und Black Spear Serien habe ich noch nicht in der Hand gehabt.
     
  3. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.366
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    Laichingen
  4. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    @Waterfall: Danke für die Vorschläge, ich schau sie mir mal an!

    Ich fische Jigköpfe bis 14g + 4" Trailer. Ist aber das absolute Maximum. Hab schon gesehen, dass du die Rute nutzt und positiv überrascht bist, aber 14g sind glaub zu knapp.
     
  5. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.366
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    Laichingen
    Ja 14g + 4 Inch sind zu viel. 14g + 3 Inch könnte noch gehen. Aber ich denke du bist bei deinen 18-20g WG ganz gut aufgehoben. Die Black Savage geht vom Design her gar nicht :p ... ist aber Geschmackssache nehme ich an :mrgreen:
     
  6. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    25
    Beiträge:
    518
    Likes erhalten:
    8
    @zero5ive Fische ins Gras legen geht auch gar nicht, wird trotzdem gemacht, wohl auch Geschmackssache :mrgreen:

    @PM500X Wenn du dir die Daiwa anschaust, schau auch mal bitte nach einer bis 2,40 bis max. 40 Gramm. Finde die Serie auch recht interessant. Suche noch ne Gerte bis 18 Gramm Kopf + 4" er Bait ;-)
     
  7. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.366
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    Laichingen
     
  8. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Ich werde logischerweise nur die oben genannten Ruten bestellen. Aber sie haben laut Website auch 10-40g in 210, 240 und 270cm.

    @zero5ive: Ja, das Design ist mir nicht sooo wichtig. Die Black Savage ist jetzt auch nicht unbedingt mein Fall, aber hab schon hässlichere Ruten gesehen. Passt schon :)

    Edit: Ich hab jetzt die drei von mir genannten Ruten bestellt. Kein lokaler Laden hat sie auf Lager. Ich werd sie dann vergleichen, Fotos machen und ein bisschen was dazu schreiben :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2016
  9. molle40

    molle40 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ja das intressiert mich auch :mrgreen:
     
  10. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Kurze Rückmeldung: Die Black Savage und die Insync sind beide eingetroffen. Bei der neueren Ballistic-X gibt es leider einen Lieferengpass, allerdings kommt sie laut dem Shop Freitag oder Samstag bei mir an. Die Entscheidung wird definitiv nicht einfach, denn sowohl die Savage Gear als auch die Spro gefallen mir auf den ersten Blick ziemlich gut. Da zwei der drei Ruten zurück gehen, teste ich sie natürlich nicht am Wasser. Ich hoffe, dass ich am Wochenende ein Fazit zwischen allen dreien ziehen kann. Eine davon wird es aber auf jeden Fall.
     
  11. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo PM500X,

    an diesen Ruten bin ich auch sehr interessiert, von daher bin ich sehr an deiner Meinung interessiert!
    Meld dich auf jeden Fall schnell zurück :)
     
  12. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Neuste Info: Leider ist die Daiwa, entgegen der Ankündigung des Shops, immer noch nicht da. Wann ich mit der Lieferung rechnen kann, bleibt leider weiterhin unbekannt. Da ich wegen dem Widerrufsrecht nicht in Verzug kommen will, schicke ich morgen die Black Savage und die Insync wieder zurück. Die Daiwa entspricht in Bezug auf Länge und WG ziemlich exakt dem, was ich eigentlich suche, daher wird die Daiwa wohl bleiben. Nichtsdestotrotz schreib ich dann ein bisschen was zu allen drei Ruten, sobald ich auch die Daiwa unter die Lupe nehmen kann.
     
  13. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.366
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    Laichingen
    Bitte auch Bilder :)
     
  14. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Aber selbstverständlich :)
     
  15. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    So Jungs und Mädels,

    inzwischen ist auch die Daiwa eingetroffen. Leider musste ich die Spro und die Savage Gear gestern zurück schicken, um nicht in Verzug bezüglich der Rücksendung zu kommen. Da ich zwei der drei Ruten wie geplant zurückgeschickt habe, wurden sie natürlich nicht am Wasser getestet. Die Eindrücke, die ich nachfolgend schildern kann, sind also anhand "trockenwedeln".

    Außerdem muss ich auch vorweg sagen, dass ich zwar kein Tackle-Crack bin, wie wir hier im Forum ja einige haben. Ein bisschen kenne ich mich aber trotzdem aus und ich habe auch schon einige Ruten gefischt. Daher spiegelt es auch nur mein persönliches Empfinden wieder. Vielleicht hat ja jemand mit mehr Erfahrung einen anderen Eindruck.

    Bewertet werden:

    - Optik
    - Gewicht
    - Aktion
    - Preis-Leistungs-Verhältnis

    _________________________________

    Marke: Savage Gear
    Modell: Black Savage
    WG: 5-20
    Länge: 228cm
    Aktion: Fast
    Gewicht: 107g

    Die matt-schwarze Black Savage, welche einen schön dünnen Blank verfügt, gefiel mir eigentlich relativ gut. Die Optik ist durchaus Geschmackssache, den das Camouflage des griffigen EVA-Griffs gefällt vermutlich nicht jedem. Die Verarbeitung war in meinen Augen einwandfrei, lediglich die Hülle hatte komische Klebereste, was eher unschön aussah. Leider hatte auch der Griff ein paar Flecken / Klebereste (?). Alle Ringe waren gerade und sauber gebunden. Die gefühlt etwas langsame Rückstellgeschwindigkeit war nicht ganz mein Geschmack, allerdings ist sie mit 228cm auch etwas länger, als die Ruten, die ich sonst fische. Sie war mir beim Probewedeln etwas zu "wabbelig". Nichtsdestotrotz eine schöne Rute zum fairen Preis von rund 85 €. Preis-Leistung würde ich also als "Gut" bezeichnen.

    IMG_3810.jpg IMG_3802.jpg IMG_3800.jpg IMG_3799.jpg


    _________________________________

    Marke: Spro
    Model: Insync Mini Crank & Jig 702
    WG: 3-18g
    Länge: Laut Beschriftung 210cm, laut Website 205cm (habe nicht nachgemessen...)
    Aktion: Fast
    Gewicht: 133g

    Die rot-schwarze Spro Insync mit ihrem gemischten Kork-EVA-Griff fand ich eigentlich auch nicht schlecht. Ihre Rückstellgeschwindigkeit ist schneller als die der (längeren) Black Savage, auch wenn ihr WG ein wenig geringer ist. Die Verarbeitung ist sehr gut, alle Bindungen und Verklebungen waren ohne Mängel. Allerdings spürt man die paar Gramm Mehrgewicht, im Vergleich zu meiner Berkley Pulse und der Black Savage, auch wenn der Unterschied nicht groß ist. Und das trotz des schön dünnen Blanks. Ob der Micro Wave Ring tatsächlich eine höhere Wurfweite bringt, konnte ich aus o. g. Gründen leider nicht testen. Optisch war sie auf etwa einer "Geschmacksebene" mit der Black Savage. So knallrote Ruten sind einfach nicht ganz so mein Fall, ebenso wie Camouflage Griffe. Die vergleichsweise dünnen und zahlreichen Ringe (10 Stk) waren alle gerade und sauber eingebunden. Der Rollenhalter bzw. der Griff gefiel mir leider nicht so gut. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich die Rute jetzt komplett vor der Rolle (also Richtung Rutenspitze) halten soll oder ob ich 1-2 Finger hinter dem Rollenfuß platziere. Zumal ich im Winter relativ schnell kalte Hände bekomme, wenn ich der Griff teilweise aus Metall ist. Da dies aber wieder einmal Geschmackssache ist, bekommt sie von mir ein "Gut" in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe sie für rund 80 € gekauft.

    IMG_3808.jpg IMG_3807.jpg IMG_3804.jpg IMG_3803.jpg

    _________________________________

    Marke: Daiwa
    Model: Ballistic-X 662MLRS
    WG: 5-20
    Länge: 195cm
    Aktion: Extra-Fast
    Gewicht: 100g

    Die letzte im Bunde ist die erst heute gelieferte und auch erst frisch auf dem Markt erschienene Daiwa Ballistic-X. Sie entspricht eigentlich exakt dem, was ich suche. Sie ist schneller und deutlich härter als die anderen beiden Ruten. Auch ihre Rückstellgeschwindigkeit ist deutlich besser. Die Optik gefällt mir sehr gut, sie ist sowohl glänzend- als auch matt-schwarz. Der sehr dünne Blank ist aber, wieso auch immer, sehr griffig, wenn nicht sogar klebrig. Die Oberfläche ist auch ziemlich rau, allerdings soll dies wohl so sein und ist kein Materialfehler. Der EVA-Griff ist (im Vergleich zur Insync und zur Black Savage) angenehmer zu halten, da er kein Metall hat bzw. weil das Material schlichtweg sanfter und griffiger ist (wie ein "kurzes Alcantara"?). Die Verarbeitung ist an allen Ecken und Enden einwandfrei und ohne Mängel. Für einen Preis von etwa 85 € ist sie mein persönlicher Favorit, was mir aber schon (mehr oder minder) vor dem Bestellen der anderen beiden Ruten bewusst war. Ich wollte es aber für mich selbst bestätigt haben und habe daher den Vergleich gemacht. Preis-Leistung würde ich hier mit "Gut" bis "Sehr gut" beziffern, natürlich aber vorbehaltlich des unterschiedlichen Geschmacks.

    IMG_3830.jpg IMG_3831.jpg IMG_3832.jpg IMG_3833.jpg IMG_3834.jpg

    _________________________________

    So, viel Text aber ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen seine Kaufentscheidung erleichtern. Ich bin gespannt, wie sich die Daiwa dann am Wasser schlägt. Eigentlich bin ich, wie in meinem Eingangsposting geschrieben, mit meiner Berkley Pulse sehr zufrieden. Aber ihr kennt das ja....man will halt ohne rationale Begründung irgendwann neues Angelzeug :)

    Grüße,

    Patrick
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2016
  16. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    265
    Ort:
    Emsland
    Auf der Suche nach einer Rute in 2,40m Länge und zum Jiggen von leichten bis mittleren Ködern, hatte ich ein paar der DAIWA Ballistic in den Händen. Die waren mir aber nicht straff genug. Ein wenig zu schwabbelig, so das ich sorgen haben müsste, bei einem ordentlichen Zander den Anschlag nicht optimal durch zu bekommen.
    Ansonsten machte die Rute einen guten Eindruck und für Barsch sicherlich ganz angenehm.
     
  17. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Hast du mal ein kürzeres Modell versucht? Ich kann dies an meiner nicht feststellen, allerdings habe ich, wie o. g., auch das 198cm 5-20g Modell.
     
  18. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    303
    Likes erhalten:
    265
    Ort:
    Emsland
    Nein, das nicht.
    Allerdings kann es natürlich auch daran liegen, dass ich eine andere Anforderung/anderes Ziel an der Rute habe.
    Bei meinen Kanaltouren in NL sind Zander, Hecht und Barsch relativ ausgeglichen, weshalb ich den Zander auch als Hauptaugenmerk habe. Und da ist eine straffe Rute für meinen Geschmack recht wichtig.
     
  19. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.042
    Likes erhalten:
    511
    Ort:
    Lörrach
    Falls ich mal Gelegenheit habe, werde ich es vergleichen :)
     
  20. milhouse

    milhouse Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    @PM500X: wie würdest du denn das angegebene Wurfgewicht bei der Black Savage von 5-20gr einschätzen? Realistisch? Bei Savage Gear geht ja meist auch ein bisschen mehr als das was angegeben ist...
     

Diese Seite empfehlen