1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Saisonstart im April

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Waterfall, 23. März 2019.

  1. Waterfall

    Waterfall Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    57
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    1.685
    Servus Freunde,

    ich bin in der glücklichen Lage bereits am 1. April nach Brandenburg zum Hechtfischen zu fahren, und dort ein nahezu unbefischtes Gewässer zu befischen. Bisher ging meine Hechtsaison, wie vielerorts auch, allerdings immer erst am 1.Mai los. Die wenigen Male, die ich im April auf Hecht fischen konnte (an durchschnittlich guten/ schlechten Gewässern), waren weniger erfolgreich. Ich hatte bisher immer die Vermutung, dass die Hechte im April noch stark mit dem Laichgeschäft beschäftigt sind, und somit eher weniger aktiv zu fangen sind.

    Wie sieht das in der Realität aus? Laicht der Hecht noch im April? Ist der Hecht trotz Laichgeschäft aktiv auf Nahrungssuche?

    Wie sind eure Erfahrungen zum "verfrühten" Saisonstart? Was ist eure Strategie für den Saisonbeginn?

    Es wäre toll wenn wir hier ein wenig fachsimpeln und Erfahrungen austauschen könnten.

    Cheers,

    Willi
     
  2. Jani22

    Jani22 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    363
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Neuruppin
    Hallo,

    ich spreche mal von der letzten Saison. Die begann für mich am 2/3.4. an einem unserer vielen Waldseen,da bin ich ganze 6 mal als Schneider nach Hause ohne ein Kontakt. Obwohl es da Hechte in Massen gibt. Konnte aber auch kein Liebesgetümmel oder sonstiges beobachten.

    2 Wochen später waren wir an einem großen Natursee,da haben wir in ca. 2-4m Wassertiefe sehr viele Hechte gefangen,von 40 bis 90 cm. Also das komplette Gegenteil von vor 2 Wochen. Was mich erstaunte ,das sie im flachen nicht anzutreffen waren.

    Ich denke das das von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich sein wird. Und es vllt auch den Winter drauf ankommt. Wie lange er sich ins Frühjahr reinzieht.

    Meine Strategie ist recht simpel,leicht aggressives Jiggen mit Gummifisch,welchen ich zu 80% nutze. Ob am Grund oder durchs Mittelwasser. Faulenze generell selten auf Hecht,bin der Meinung das eine etwas mehr zackige Köderführung mehr Erfolg bringt. Jedenfalls bei mir.
     
  3. balu1988

    balu1988 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    545
    Ist bei mir immer ähnlich. Darf auch ab April auf Hecht fischen, und Schneider da auch sehr häufig.
    Je wärmer es dann wird, desto besser wird es dann (meistens so ab Mai/Juni).
    Warum das so ist frage ich mich auch schon seit ein paar Jahren.

    Probiere am Saisonstart neben bewährten Sachen aber auch immer sehr gern neue aus (Methoden wie auch Köder.
     
  4. Stmindru

    Stmindru Belly Burner

    Registriert seit:
    13. Mai 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    50
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Viele Raubfische sind im April noch im Laichgeschäft. Mir stellt sich dann ehrlich gesagt die Frage, Schonzeit hin oder her, ob man nicht bis in den Mai verzichten kann.
     
    RubberJoe, Lazy und RaubfischRookie gefällt das.
  5. Waterfall

    Waterfall Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    57
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    1.685
    Das ist eben jene Frage die ich mir auch stelle, aber darum solls nicht gehen. Wenn die Fische offensichtlich noch laichen lässt man sie natürlich in Ruhe, darüber will ich hier auch nicht diskutieren. Die anscheinend häufig schlechten Erfahrungen zum Saisonstart am 1. April interessieren mich jedoch trotzdem. Oder hatte jemand auch schonmal eine echte Sternstunde zum Saisonstart?
     
    Onkel Pauli gefällt das.
  6. Jani22

    Jani22 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    363
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Neuruppin
    Zu deiner eigentlichen Frage,also ich hatte noch keine Sternstunde zum Saisonstart. Eher das Gegenteil. Und das mit der Schonzeit hin oder her verstehe ich,aber es gab auch schon Beobachtungen wo Hechtpopulationen noch im Juni gelaicht haben.
    Habe das mal gehört,weiß nur nicht mehr wo.

    Ganz sicher wird das nie sein,leider.
     
  7. Waterfall

    Waterfall Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    57
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    1.685
    Wikipedia sagt:

    "Je nach Wassertemperatur beginnt die Laichzeit zwischen März und April und dauert bis in den Mai hinein. (...) Damit die paarungswilligen Hechtmännchen keine Fressopfer der Weibchen werden, haben diese während der Paarung eine Fresshemmung. Diese erlischt jedoch sehr schnell nach dem Laichen."

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hecht

    Offensichtlich scheinen die Hechte im April wirklich noch mit dem Laichen beschäftigt zu sein. Die Fresshemmung der Weibchen sorgt dabei für schlechte Fänge (was ja auch gut so ist). Für mich heißt das wohl eher Forellenangeln am 1.April...
     
    Lazy, RaubfischRookie und benwob gefällt das.
  8. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.928
    Likes erhalten:
    1.684
    Ort:
    die Maus...
    :emoji_thumbsup::emoji_nerd: Sicher die beste Entscheidung. Lass die Hechtlis in Ruhe fischeln und nerv die Rotgetupften. Gibt eh kaum was Schöneres, als an frischen Aprilmorgenden an einem Forellenflüsschen entlangzupirschen.
     
  9. RollieFree

    RollieFree Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Januar 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube Mal gelesen zu haben, dass der Hecht bei 8 Grad Wassertemp. laicht. Ich würde mir anfang April flache Gewässer suchen, in der Hoffnung, dass sie dort bereits abgelaicht haben..

    Übrigens in Köpenick haben wir aktuell 7,4 Grad und die kommende Woche soll wieder frisch werden... Vlt. doch an einen tiefen Natursee um die Hechte vor dem Laichgeschäft abzufangen..?
     
  10. Ruti_Island

    Ruti_Island Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    28. Januar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.991
    Likes erhalten:
    1.880
    Ort:
    36208
    Bei uns in Hessen ist der Saisonstart seit jeher der 16.04. und ich habe die letzten Jahre eigentlich immer gut gefangen. Es waren auch nie Hechte dabei die noch nicht abgleicht hatten. Dafür viele schlanke Modelle mit genügend Kampfspuren. Zu der Zeit sind die Hechte noch sehr leicht zu lokalisieren. Wenn es Anfang Mai schon sehr warm ist, hat man es öfters, dass die Hechte schon nicht mehr dort stehen wo sie gelaicht haben.
    Früher habe ich noch nie auf Hecht gefischt. Aber wenn das Wetter so bleibt sehe ich gute Chancen, dass zumindest ein Teil der Hechte zum 01.04. mit dem Laichgewchäft durch ist.
     
    ChristianO und Speedfreak gefällt das.
  11. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.006
    Likes erhalten:
    3.753
    Ort:
    Lörrach
    In BW ist noch bis 15.05 Schonzeit. Da scheint sich jemand besser der Realität angepasst zu haben. Auch in Frankreich ist Start am 01.05.
     
    Lazy gefällt das.
  12. Jani22

    Jani22 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    363
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Neuruppin
    Sind ja schon sehr krasse Schonzeitunterschiede und nicht nur bei den Hechten. Habe mal etwas gegoogelt und informiert.
     
  13. Speedfreak

    Speedfreak Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.116
    Likes erhalten:
    986
    Ort:
    Leipzig
    Ich beangle jedes Jahr im April den Krakower See in MeckPomm. Ich hatte noch nie (!) einen Hecht am Band, der augenscheinlich noch nicht abgelaicht hatte. Und das, obwohl der See recht tief ist und sich entsprechend langsam erwärmt.

    Meist stehen die Hechte noch recht flach (bis 2m), in warmen Jahren aber auch schon eine Etage tiefer an der den flachen Bereichen vorgelagerten Kante.
    Die Hechte sind dann noch leicht zu lokalisieren, da sie sich noch nicht ins Freiwasser verabschiedet haben.

    Allerdings spielt das Wetter im Frühjahr nach meiner Erfahrung eine noch größere Rolle als sonst.
    Kälteeinbrüche sind der GAU und vernageln den Hechten regelrecht das Maul. Dies erklärt dann auch die Schneidertage, wo überhaupt nichts geht.
     
    Onkel Pauli, SR2001 und SlidyJerk gefällt das.
  14. Luemmy

    Luemmy Keschergehilfe

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Letztes Jahr ging bei uns zum Saisonstart 01. Mai so ziemlich nichts im Flachen. Flach heißt bei uns 2-4 Meter, flacheres gibt es nur selten... die Fische haben wir an den steil abfallenden Kanten teils in 10 Metern und mehr am Grund gefangen und da hatte noch keiner gelaicht. 3 Wochen später war im Flachwasser dann der Teufel los....

    In einem etwas flacheren Seeteil ging es schon zu Beginn der Saison recht ordentlich.
    Will sagen, es kommt echt auf die örtlichen Gegebenheiten an. Selbst innerhalb eines gewässers können die Bedingungen völlig verschieden sein.
     
    #AngelMicha und Zander1991 gefällt das.
  15. Denkavit

    Denkavit Nachläufer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    54
    In der Ruhr sind die Hechte schon sehr aktiv.
    Habe Vorgestern in 2,5 Std. vier Stück als Beifang beim Barschangeln gefangen und einen Nachläufer gehabt....waren alle dünn.
    Vor drei Wochen das gleiche Spiel. Sehr viele Hechte und Kontakte. Haben das Angeln dann eingestellt. Auch da waren die Fische schon dünn.
    Keine Ahnung, ob hier akuter Männchenüberschuss herrscht oder das Laichgeschäft wirklich schon beendet ist. Auf jeden Fall sind sie bissig.
     
  16. Pikepete

    Pikepete Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte an 2 Brandenburger Gewässern beim Zander/Barschangeln auch schon 2 Hechte in den letzten zwei Wochen. Die hatten definitiv schon Abgelaicht und waren dünn und bissig. Die wasserTemperatur hier ist im Raum Berlin ist tatsächlich oft noch niedrig... Kann mir auch keine Reim drauf machen.

    Die letzten 2 Jahre hab ich die schonzeit in Bw mit rapfenangeln (blinker/wobble Durchkurbeln so schnell wie es geht) imim Vollstr rum gebracht... Dabei wurden auch oft Hechte gefangen und keine schlechten...die warn auch alle fertig mit laichen...
     
  17. Waterfall

    Waterfall Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    57
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    1.685
    Wie sind nun eure aktuellen Erfahrungen dieses Jahr? Ich bin am 1.4. dann lieber Forellenangeln gegangen. Letzte Woche war ich jedoch auch einmal auf Hecht los, und habe außer einem fetten (noch nicht abgelaichten) Barsch keinen Fisch gefangen. Keine Hechte in Sicht.

    Hier zuhause habe ich glücklicherweise einen flachen, kleinen Graben, in dem ich das Laichgeschäft der Hechte perfekt beobachten kann. Momentan sind sowohl Hechte, als auch Barsche noch voll dabei..

    DSC09585.jpg
     
  18. Preuße

    Preuße Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    157
    Ort:
    Zwischen den Wäldern und Seen in Brandenburg
    Wie geil ist das denn?! Ist ja sozusagen ein Aquarium direkt vor der Haustür und schön klar ist das Wasser auch.
     
    Waterfall gefällt das.
  19. Jani22

    Jani22 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    363
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Neuruppin
    Bei uns an den Waldseen ist das unterschiedlich. Habe von diversen Waldseen gehört das die da schon durch sein sollen. Jedenfalls in meiner Gegend.
     
  20. Waterfall

    Waterfall Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    57
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    1.685
    Joa, sozusagen. Ich fahre nachher nochmal vorbei und versuche ein paar Bilder zu machen.
     
    Preuße gefällt das.

Diese Seite empfehlen