1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Süd - Frankreich - Saint Cyprien... geht da was?

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Fetzi Fetzinger, 9. Januar 2012.

  1. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Hallo mal wieder ;-)

    Fahre über Pfingsten 2 Wochen nach Frankreich ans Mittelmeer.

    Genauer Saint Cyprien, nächst größere Stadt ist wohl Perpignan. Fast an der spanischen Grenze.

    War in der Gegend schon jemand und hat da mal gefischt? Mit was kann man da so rechnen? Gibts da was empfehlenswertes was sich zu befischen lohnt?

    Mal so die groben Fragen ;-)

    Hab auch schon gelesen das es in Südfrankreich n paar Schwarzbarsche geben soll ;-) hab ich in der Gegend irgendwie Chancen auf die Kumpels? Würd mich schon saumäßig reizen :)

    grüße!
     
  2. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    Hallo Fetzi,

    gefischt habe ich in der Nähe von Perpignan noch nicht, aber ich war im letztens Jahr zu Ostern für zwei Wochen an der Cote d´Azur und habe mir vorab einfach über Google Earth ein paar kleine Stauseen, in der Nähe unseres Ferienhauses rausgesucht.

    Schwarzbarsche solltest Du eigentlich in fast jedem Binnensee in Südfrankreich finden können. Ich habe zusätzlich zu denen, auch noch auch noch kleinere Hecht gefangen.
    Kurze, kräftige Rute. Fluo- und Stahlvorfach und ein – zwei Boxen mit einer Gummiauswahl einpacken und einfach antesten.
    Bei mir hat es sehr gut funktioniert und ich konnte meine ersten Provenzalischen Schwarzbarsche fangen :D

    Viel Erfolg und Grüße
    Lohmann

    PS: Den ein oder anderen Tip kann man auch in den diversen französischen Angelforen finden. Einfach den Namen deines Wunschgewässers googeln :wink:
     
  3. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    http://www.peche66.org/carto_parcours

    Ja, ich hab schon den "Tip" hier bekommen ;-)
    Sieht nur recht Karpfenlastig aus... und wenn ich das richtig versteh (mein Französisch ist nicht so der Oberhammer) handelt es sich hierbei ja mehr oder weniger um irgendwelche "Paylakes" ?

    Müssen es Seen sein? Weil ich den Fluss "Têt" direkt vor der Haustür... das weiß ich ^^ aber ob da die Kollegen rumschwimmen?

    Ich kenn mich in Frankreich überhaupt nicht aus. Ich weiß nur das Schwarzbarsche ein Schonmaß haben...

    Um die Köderauswahl und das Tackle mach ich mir eher weniger Sorgen 8) Krieg n extra Zimmer nur für mich :lol: damit der "Scheiß" (wie Angelgerät manchmal liebevoll bezeichnet wird) nicht in der ganzen Ferienwohnung rumfährt...

    Ich mach mir eher Sorgen um das Wie und Wo ;-) ... geh aber mal davon aus das ich das fast nur vor Ort klären kann. Auch wie das mit den Erlaubnisscheinen ist.

    Als ich einmal in Frankreich war (war aber gleich nach der Grenze) gab's Erlaubnisscheine in so ner kleinen Kneipe im Dorf. Angelschein brauchte man nicht und mit der Karte konnte man dann in sämtliche Pfützen in der Umgebung seine Angel werfen (außer es war mit "Privatgewässer" beschildert) ... aber bei dem obigen Link sind die "Fangebiete" ja schon stark eingegrenzt... Der "Rest" wird dann vermutlich für die "Nicht-Paylake-Angler" sein... ??


    grüße & danke für die Antwort!
     
  4. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    Hallo,

    Paylakes? Hört sich n bisschen nach Forellenetablissement an ;-) Würde ich mal gucken fahren, aber Naturseen oder auch Flüsse würde ich dem sicher vorziehen. Kann aber sein, dass es im Department Pyrénées-Orientales auch nur solche Gewässer gibt. Das habe ich auf die Schnelle nicht raus lesen können. Zumindest sieht es für sehr Fliegenfischer lastig aus.

    Hier gibt es Angelkarten online: http://www.peche66.org/carte-de-peche-en-ligne Du braucht eine Touristenangelkarte (Carte Vacances) Diese ist dann 7 Tage gültig.

    Ansonsten ist die Seite schon sehr gut. Da kannst Du noch eine Menge Infos finden.

    Klar haben Schwarzbarsche auch ein Schonmaß und auch eine Schonzeit. Im Department Var, wo ich letztem Jahr gefischt habe, ging es bis Ende März. Schätze Pfingsten 2012 sollte also bereits alles wieder offen sein.

    Grüße
    lohmann
     
  5. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    La pêche des sandres et des black-bass est interdite du 10 mars au 13 juillet inclus sur les Plan d'eau de Villelongue dels Monts et Plan d'eau de Saint Féliu d'Avall

    http://www.peche66.org/node/116

    ...kann das sein, das in diesem Gebiet der Schwarzbarsch vom 10.03. - 13.07. Schonzeit hat??!

    oder was ist die "deuxième catégorie" ?! ^^

    versteh das mit den "Kategorien" nicht... :?

    grüße
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Erste Kategorie sind i.d.R. Forellenbäche, zweite Kategorie alle anderen (Wobei darunter auch einige Forellengewässer fallen). Wichtig ist das hinsichtlich der erforderlichen Lizenz. Für Schwarzbarsche sind ohnehin nur Gewässer der zweiten Kategorie interessant.

    Mit der Schonzeit für Zander und Scwarzbarsche hast Du richtig verstanden.
     
  7. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Hm... aber ich darf dennoch Kunstköder benutzen, nehm ich an... muss dann im Falle eines Falles die Schwarzbarsche einfach zurücksetzen?

    Jammerschade...

    grüße
     

Diese Seite empfehlen