1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sänger Pro-T Black FTA Spin - Ruten

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von MarkusD, 8. Januar 2015.

  1. MarkusD

    MarkusD Barsch Simpson

    Registriert seit:
    5. Dezember 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwickauer Land
    Hallo zusammen,

    kennt jemand von Euch die o.g. Ruten und hat eventuell Erfahrungen damit gesammelt? Mich interessieren vor allem die Ruten mit einer Länge von 2, 10m und den Wg's: 10 - 30g und 15-45g. Es gibt einen Test in einer bekannten Zeitschrift, der recht positiv klingt. Nur sind solche Sachen meistens "mit freundlichen Grüßen" der entsprechenden Hersteller geschrieben. ( denk ich zumindest)

    Danke und Gruß
    Markus
     
  2. MaxKauf

    MaxKauf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Also ich würde an deiner stellen die Finger davon lassen.. Sänger ist jetzt nicht so der Knaller.
     
  3. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Habe die Rute schon selber fischen dürfen, wirklich ein klasse Stecken für den Preis! Schön straff und leicht. Auch der Griff weiss zu gefallen! Die Verarbeitung habe ich mir nicht genau angesehen, aber auf den ersten Blick fand ich auch diese ordentlich.
     
  4. hechtzu

    hechtzu Barsch Simpson

    Registriert seit:
    21. Dezember 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Die rute hatte ich auch schon in einer anderen ausführung
    die rute ist echt leicht und dünn und die aktion ist recht straff
    nur hatte ich die 1.80 5-25 ausführung mit diesen werten konnte ich nicht anfangen.
    hat mir dann ein kumpel sofort abgekauft ;)
     
  5. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Ich hatte auch mal eine aus der Serie, 2,70m und 15-45g. Die war zu dem Preis echt überraschend gut, besonders in Bezug auf Eigengewicht und Sensibilität. Die Verarbeitung war nicht perfekt (ringausrichtung) aber immer noch in Ordnung für den Preis.
     
  6. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    @MaxKauf

    Warum ist Sänger nicht so der Knaller? Die Firma hat doch ein recht brauchbares Programm und die Ruten und Köder fangen auch.:wink:
     
  7. Ben88

    Ben88 Nachläufer

    Registriert seit:
    22. Oktober 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Limbach
    Also ich hatte bis jetzt mit meinen Sänger Ruten auch Pech. Hatte bis dato 3 Ruten, bei der einen wackelte jede Rolle im Halter, sodass ein angenehmes fischen für mich nicht möglich war, bei der Forellenrute brach während des fischens das halbe untere Griffteil ab, ohne dass die Rute irgentwie grob misshandelt wurde. So gerne ich die Slim Jims fische und ich auch gutes über dass Wallerprogramm gehört habe, lass ich doch die Finger von anderen Ruten.
     
  8. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    @Ben88

    Das hört sich aber nicht gut an. Wenigstens fangen die Sänger-Wobbler Fische:lol:.
    Kann ich mir gar nicht vorstellen, dass die Ruten so schlecht sind. Ich habe zwar noch nie eine in der Hand gehabt, aber im neuen Katalog ist einiges dabei, was für den Preis ganz ordentlich ausschaut.
    Vielleicht hat sich die Sache mit der Qualität auch verbessert. Ich meine gehört zu haben, dass die Firma mal kurz vor der Pleite stand...Vielleicht lag es am schlechten Qualitätsstandart???
     
  9. Ben88

    Ben88 Nachläufer

    Registriert seit:
    22. Oktober 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Limbach

    Dazu kann ich nichts sagen, ich will auch nicht die ganze Firma schlecht reden, gerade die Köder find ich ganz gut, mir geht es nur darum meine Erfahrung zu schildern. Nur wenn man sich schon die Finger verbrannt hat greift man nicht nochmal zu, bzw denkt 2 mal drüber nach sich nochmal was zu holen.
    Ich angel in dem Preissegment ne DAM seit 2 Jahren, die hat schon einige Hechte mitgemacht und hatte noch nie Probleme, vllt ist dass ja ne alternative für ihn.
     
  10. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ich hatte schon einige Sänger Ruten.
    Die Verarbeitung war für den Preis eigentlich immer gut (wenn es etwas "teurere" Ruten waren).
    Auch die Optik war Ok, was mich allerdings immer gestört hat war die schlechte Blank Performance.
    Ok, das ist schon einige Jahre her, vielleicht hat die Firma da nachgebessert.
    Allerdings werde ich keine Ruten aus Deren Range mehr kaufen, zuviel Lehrgeld.... ;-)
     

Diese Seite empfehlen