1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sänger Iron Claw Wobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Grundheini, 21. April 2009.

  1. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Hallo habt ihr Erfahrungen mit den oben genannten Wobbler? Möchte damit Forellen und Döbel bändigen. Lohnt sich ein Kauf von Humpy, Cootie, Tiny-P und co?
     
  2. barschmaxe

    barschmaxe Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    344
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schlieben
    Hi,

    ich die Iron claw Wobbler selber auch hab bis jetzt nur Hecht,
    Barsch und Rapfen gefangen selber hab ich noch keine Forellen und Döbel damit gefangen.Ich denk mal da könnte man schon mal den ein oder anderen Döbel oder Forelle fangen.Du könntest es ja mal ausprobieren.


    Gruß Barschmaxe
     
  3. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Mir ging es ja eher um die Laufeigenschaften...aber OK! danke für das Feedback
     
  4. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ich hab nur den tiny p!der läuft ganz geil.extrem agil peitscht das teil durchs wasser.ich denk mal für den hochsommer und warmes wasser extrem gut
    mfg marc
     
  5. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    So ich hab mir mal einen geordert um zu testen!
    Sieht ja mal ultra geil aus der kleine...

    Hier könnta auch mal gucken :D

    [​IMG]
     
  6. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    HI zusammen,

    also ich habe die gefischt und war überhaupt nicht zufrieden mit der Haltbarkeit der Tauchschaufel, die bricht sehr sehr leicht ab uns auch der Lack platzte schnell runter.
    Habe verschiedene Modelle getestet und bei ALLEN ist die Schaufel bei Bissen oder Grundkontakt abgebrochen.
    Laufen und fangen tuen die je nach Modell nicht schlecht aber auch die Wurfeigenschaft lässt zu wünschen übrig.
    Ich kauf die nicht mehr, auch wenn sie gefangen haben, es nützt mir nichts wenn die nach fast jedem Biss hin sind.


    Gruß Jörg
     
  7. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Ganz genau...Wollt ich auch gerade schreiben
     
  8. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Also ich hab mit dem Pushily schon sehr erfolgreich auf Forellen geangelt. Von abgeplatztem Lack oder kaputten Tauchschaufeln bis jetzt keine Spur. Zumindest beim Forellenangeln, wo der Lack nicht so strapaziert wird, lohnt sich der Kauf durchaus. Bei mir hat er sehr gut gefangen- macht echt Spass, an ner UL-rute. Und zwischendrin immer wieder twitchen...

    Phillip
     

Diese Seite empfehlen