1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sänger Iron Claw Backpacker

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Benny, 19. Mai 2010.

  1. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ...der Rucksack gefällt mir schon ganz gut... Bin aber noch nicht 100% entschlossen... Gibt es noch Alternativen?
    Muss nicht zwangsläufig als "Zubehör für Angler" deklariert sein. Bergsport, Wassersport, mir ist jeder Hinweis recht. Der Markt ist einfach zu groß, um allein auf die Suche zu gehen. Erfahrug zu den Rucksäcken wäre am sinnvollsten. Wer besitzt einen "guten" Rucksack in Stauvolumen, Funktion ähnlich dem o.g. Backpacker? Danke im Voraus! Freue mich über jede ernstgemeinte Antwort.
     
  2. Bennii

    Bennii Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Rain
    Ich hab den Backpacker. Benutze ihn aber nur noch wenn ich lang am Wasser bin und viel mitnehmen muss. Er ist doch recht groß und schwer. Meistens benutze ich einen ganz normale Schultertasche. Werde jetzt dann diese Tasche bestellen: http://www.angelcenter-kassel.de/ac...streetfishing-p-7578.html?manufacturers_id=34

    Mehr als 2-3 Boxen und den üblichen Kram wie Maßband, Knüppel und Kleinzeugs hab ich ohnehin kaum dabei.
     
  3. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Kann dir folgenden Rucksack nahe legen...
    http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=126556
    Also im Netz steht gerade stark reduziert und ausverkauft, sonst fragste mal in den Filialen nach.
    Finde ihn zudem sehr gut verarbeitet. Im Rückenteil ist sogar Platz für ein Trink-Schlauch-System(Camelbag).

    Seitennetztaschen beinhalten jeweils eine Rozemeijer M-Box
    Im Hauptfach ist eine XL- & L-Box.
    Kannst die M-Box auch mit ins Hauptfach packen und die andere in das Fach, wo Karpfensack und Handschuhe zusehen sind. Hier passt neben ner M-Box, Handschuhe und Karpfensack, noch eine Regenjacke oder was zu futtern rein. Das Fach ist durch einen Boden mit Reißverschluss zum Haupfach getrennt, somit erweiterbar.
    In den Vordertaschen habe ich Zange, Cam, Vorfächer etc.
    In den Boden der Tasche passen Kopflampe etc. rein.
    Dann hat das Hauptfach noch eine passende Innentasche für die Papiere und das Trinksystem.
    An den Hüftgurten sind nochmal 2 zigarettenschachtelngroße Reißverschlussfächer.

    Alles in allem ein super Rucksack, der zudem sehr ergonomisch zutragen ist. Kannst auch weniger reinpacken, sollte nur als Beispiel dienen... ;-)

    Grüße Daniel
     

    Anhänge:

  4. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Nachfolger ist dieser http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=136062&k_id=0403&hot=0

    Ist meines erachtens baugleich, hmmm.

    Ähnlich gut verarbeitet ist der Sänger Anaconda Climber Pack. Ist aus sehr robustem Nylon und hat ordentliche Zipper. Die Fächer sind ähnlich...
    Hatte ihn schon da, orderte ihn online, doch brauchte dieser fast 1 1/2 Wochen, so dass ich in der Zwischenzeit den Meru kaufte.
    Du bekommst den Anaconda neu bei Ebay schon für ca. 30€



    Hier noch eins...
     

    Anhänge:

  5. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Vielen Dank schon mal! Der "Meru" hat -leer- ein geringes Eigengewicht? Das Gewebe ist vermutlich nicht so "fest" im Vergleich zum Iron Claw Backpacker? Nehme ich richtig an?
     
  6. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Naja, würde den Meru schon hochwertiger einstufen.
    Kommt halt aus einem Bereich, wo jedes Gramm antscheidet und dennoch von der Verarbeitung her halten muss.
    Fische ihn nun ein knappes Jahr und konnte noch keinerlei Schwächen feststellen, er wird u.a. in den Steinen von Steinschüttungen abgelegt.

    Gewicht & dicke des Nylons?
    Ob man da was von ableiten kann, ist fraglich. Kenne dein Modell nicht.

    Meinst du etwa diesen http://www.angelgeraete-wilkerling.de/product_info.php?products_id=15696
    Wenn ich mir da die Seitenaufperspektive anschaue, dann komme ich bzgl. des Rückenrteils in grübbeln. Hier ist von ergonomischer Technik wenig zusehen. Aber gut, dieser stand bei mir auch nie zur Wahl, finde ihn nicht gelungen. Und was sollen die ganzen Flaschenhalter :? , wär mir zu viel Frickelei dran. Und, ob das alles lange hält :?
    Wie immer Geschmackssache...
     
  7. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Ja, genau den meine ich! :wink: Gut, die ganzen Flaschenhalter... ist wohl mit Vorurteil so gestaltet worden, dass Angler viele "braune" 0,5l Flaschen mit ans Wasser nehmen! :mrgreen: Sind 3 Flaschenhalter zuviel, stimmt wohl. Das Material ist halt echt klasse. Strapazierfähig, nenn ich das mal. Die Klamotten können echt was ab. Haben aber dadurch ein hohes Eigengewicht. "Ergonomie", wie Du es schon geschrieben hast... ist vermutlich nicht so viel wert draufgelegt, wie bei einem "Berg-Wander-Hiking-Rucksack". Hast Du völlig Recht. Ist mir aber durchaus wichtig, wohl wahr. Nachdem ich heute einen recht popeligen Rucksack iin der Hand hatte und befummelt habe, kam ich ins Grübeln. Der sei absolut wasserundurchlässig... für mich leider viel zu klein, ABER: Sehr fein zu Tragen! Hatte den mit ein paar sperrigen Sachen mal befüllt und siehe da: immer noch gut... Ich schaue mich nochmal weiter um.
     
  8. spinner1982

    spinner1982 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52224 Stolberg(Rhld)
    ich habe den von sänger jetzt schon knapp ein halbes jahr.bis jetzt bin ich eigentlich zufrieden (war ne´aboprämie bei ner zeitung).bin auch schon 15km damit "wandern" gewesen-hatte keine probleme.

    ps.das sind keine flaschenhalter, sondern halterungen für ruten.meine geteilte urban spirit cast hält da so gerade noch drin.für längere ruten nicht ganz so geeignet.
     
  9. phLip

    phLip Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    bin momentan am überlegen, ob ich den backpacker nehme oder die buddy bag als umhängetasche..die kleine fasst auch 3 boxen und ist denk ich nicht so groß..

    hab irgendwie das gefühl, dass der backpacker ein wenig groß ist und ich den ganzen kram dann sowieso nicht brauche, aber trotzdem mitschleppe..
     
  10. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Hab die Buddy Bag, für das Geld spitze. Robust, durchdacht und geht viel rein. Als Nachteil empfinde ich die einseitige Belastung der Schulter/Nacken, die sich durch den Tragegurt ergibt. Wenn man mal länger mit unterwegs ist und die Tasche gut gefüllt ist, macht sich das bemerkbar. Und ich bin mit meinen 96kg sicherlich nicht schwächlich. Deshalb nehme ich für kurze Trips ne Bauchtasche mittlerweile.
    Der Rucksack würde bei mir nur bei Ganztagesausflügen Sinn machen, da ich bei Kurzausflügen meine Köderauswahl schon im Vorfeld stark eingrenze.
     
  11. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Oder eben den Rapala Sling Bag + Bauchtasche, sicher auch eine gute Kombo.

    Bei Kurztrips hat man mit dem Rucksack viel oder aber wenig dabei. Nachteil, man kann ihn zwar überall abstellen, doch meist liegt dieser dann auf dem Rückenteil. Bei Schmutz und Nässe ist das nicht so prall.

    Vielleicht kann jemand was zum Tragekomfort des Sling Bags sagen...
     
  12. phLip

    phLip Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    hmm, dann wirds denk ich bei mir auch auf die buddy bag als leichtes gepäck hinauslaufen =)
     

Diese Seite empfehlen