1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ryobi zauber 4000cf oder Shimano Technium FC ????

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von sunny79, 27. November 2011.

  1. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Hi zusammen,

    möchte mir gerne eine neue Rolle für meine Gufitute kaufen. Jetzt tendiere ich zu o.g. Rollen.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen, falls Erfahrungen mit den Rollen gemacht wurden. Würde mich sehr auf antworten freuen.


    Petri
    sunny79
     
  2. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    Keine, leg ein paar EUR rauf und kauf was besseres! :wink:
     
  3. imported_Zöcker

    imported_Zöcker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Habe die Technium 3000SFC seit ein paar Tagen, war aber noch nicht damit am Wasser! Mein erster Eindruck: Super, ruhiges Laufverhalten. Klasse Design, Technische AUsstattung astrein! Und für knapp über nen Hunderter zu bekommen! Momentan bin ich begeistert und am Wasser wird sie sich bestimmt aus bewähren!
    Zudem gibts noch vier Bremsscheiben und Getriebeöl (Fett?) mit dazu ;)
     
  4. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    ich würde dir zur Technium raten wenn es eine der beiden sein soll.
     
  5. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Wenn "Er" das kann und will, würde ich das auch empfehlen.

    Wichtig wäre auch zu wissen, wofür denn die "Gufitute" genutzt wird.
     
  6. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    @Barza
    Fürs Gufiangeln.
     
  7. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.056
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Das sind keine Bremsscheiben, sondern Teflonscheiben zum Ausgleich der Aufspulneigung.....

    PS:

    ich persönlich fische schon recht lange ne 2500er Technium FA .... die hat so einiges abbekommen und läuft immernoch erste Sahne....Wenn man die neueren für knapp unter 100€ bekommen kann - warum nicht ;D

    Muss nicht immer ne Stradic ci oder Rarenium sein ;)
     
  8. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Alles klar, vom Mini-Kopyto bis zum 23er Gummilatschen. Hätt ich auch selber drauf kommen können....
     
  9. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.056
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hehe,

    @ sunny

    ein paar Infos brauchen wir aber schon, wenn du ersthafte und gescheite Hilfe erhoffst ;)

    WO willst du angeln? Gewässer?
    AUF welche Fische willst du primär angeln?
    Mit welchen Ködergrößen und Gewichsten wirst du primär angeln?
    Wie heisst deine Rute genau? Wie Langg ist diese und welches WG hat diese?

    ....

    Gruß
    Sascha
     
  10. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    @Fr33 Braza

    War ja nur spaß.
    Ne im ernst. Gummifische von 7,5 -15cm. Zielfisch Zander, Rute 2,70m Wfg. 30-70 gr.
    Sie soll halt haltbar sein vom Getriebe. Ich habe schon einiges von der Ryobi Applause gelesen, das die Rolle ein wahres Arbeitstier sein soll und ein super P/L Verhältnis haben soll. Wogegen die Zauber ein schlechteres haben soll. Viele schreiben auch das das Wormshaft Getriebe zwar die Schnur sauber verlegt, aber von der Haltbarkeit nicht so dolle wäre. Will ja auch nicht, dass wenn ein Wels mal einsteigen sollte auf den Gummi, sich gleich die ganze Rolle verabschiedet.
    Deshalb habe ich auch die Applause in den engeren Kreis mit einbezogen. Falls da einer Erfahrung mit gemacht hat, gerne her mit den Infos.
    Danke schonmal im Voraus.


    Petri
    sunny79
     
  11. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.056
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Moin Sunny,

    also im Grunde machst du mit beiden Rollen nichts falsch. Das Wickelbild der Applause kenne ich nicht - aber da ich selbst ne Technium habe, kann ich dir die auf jeden Fall ans Herz legen ;)

    Zu der Rollengröße - ich würde bei ner Rute, die du den Ganzen Tag in der Hand hälst keine 4000er Größe, sondern ne 2500er Größe vorziehen. Sollte die Rute dennoch etwas Kopflastig sein, kann man sich ein Gewicht in die Abschlusskappe der Rute integrieren lassen.

    Zur Haltbarkeit kann ich dir sagen, dass meine Technium wirklich missbraucht wurde (Rhein jiggen, Hängerlösen, usw usw... habe die Rolle nun mehr als 5 Jahre). Ausser einem Service den ich 1 mal im Jahr mache, bekommt die Rolle nichts geschenkt.

    Gruß
    Sascha
     

Diese Seite empfehlen