1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenempfehlung 2.20-2.40 4-18g

Dieses Thema im Forum "Ruten (Spinning)" wurde erstellt von Inni, 10. Januar 2019.

  1. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Hallo,
    habe im Herbst meine Rute im Hafen stehen lassen (Daiwa Lexa 2.10 5-20g). Nun brauche ich ein Ersatzstock.

    Zum Forellenfirschen bin ich mit einer MajorCraft -6g abgedeckt. Zum Zander/Dorsch/leichten Hechtangeln geht es mit 15g-40g weiter. Dazwischen klafft nun eine Lücke die es zu füllen gilt.

    Die neue Barsch/Döbel Fitsche (einen Rapfen im worstcase sollte sie vertragen) hätte ich gern etwas länger, also über 2.10 bis ca 2.40. Mein Wunsch-WG liegt bei 4-18g. Zum Einsatz hier kommen hauptsächlich kleine Gummis mit 3-5g-Kopf zum Einsatz. Auch mal der kleine Effzett Blinker mit 6g. Vielleicht mal ein Spinner oder Wobbler, aber eher die Ausnahme.

    Die Rute sollte etwas straffer sein. Kein Wabbelstock. Was ich da bisher so gefunden habe:
    - Ich hatte die MC Benkei (glaube bis 10g war die) vom Kollegen in der Hand. Das gefiel mir sehr gut! Die durfte auch im ersten Einsatz gleich einen 50er Döbel und eine 60er Barbe bändigen. Top Einsatnd für sein ersten Angeltag. Die gibt es aber glaube auch nur kurz.
    - Heute war ich im Laden und konnte die Shimano Zodias bekrabbeln. Das wäre ein Wunschkandidat. Gibts aber nicht in der Länge :(
    - Eine Shimano Aernos (2.40 5-20g) hatte ich auch in der Hand. Da wäre ich allerdings für die 3-15g Variante (https://www.nordfishing77.at/shiman...PG6dJyutVlTCX_JsBuxG-XH0W0IqV0URoC22MQAvD_BwE)

    Aus dem Netz gezogen, ohne in der Hand gehabt zu haben:
    - Daiwa Ballistic hört sich auch passend an ( https://www.nordfishing77.at/daiwa-ballistic-x-light-spin-230cm-3-5-12g-neu-2018-7645 )
    - Daiwa Team Daiwa Jigging 2.40m 2-15g (https://www.am-angelsport-onlinesho...iwa-team-daiwa-jigging-2-40m-7-25g-spinnrute/)
    - BALZER-MK-Adventure-Nano-Peitsche-Barsch-Senso-245m-3-18g (https://www.tackle-deals.eu/BALZER-MK-Adventure-Nano-Peitsche-Barsch-Senso-245m-3-18g)
    - Daiwa Exceller Ultra Light Jiggerspin 2,40 3-14g (https://www.gerlinger.de/daiwa-steckrute-exceller-ultra-light-jiggerspin)
    - Daiwa R´Nessa Ultra Light Spin 2,40m 3-18g (https://www.gerlinger.de/daiwa-steckrute-r-nessa-ultra-light-spin-1)

    Und dann noch das Thema Konger Ruten. Noch nie gesehen, noch nie in der Hand gehabt, aber von den Daten hört sich das gut an. Allerdings gibt es da so viele, die ähnliche Längen und WG haben, da blicke ich überhaupt nicht durch. Was von den Werten her passen könnte (Länge/WG):
    - Konger Strike Furion 223/3-18 (https://clickbaits.de/raubfischange...spinnruten/konger-stallion-strike-furion.html)
    - Konger Dynamix Jig L 2322/3-14 g (https://clickbaits.de/raubfischangeln/konger-angelruten/spinnruten/konger-dynamix-jig-l.html)


    Ich hoffe ihr könnt mir hier eine Empfehlung, auf Grund von Erfahrung mit den Ruten, geben. Und bitte, führt mich aus dem Rutenwald.
    HILLLLLLFEEEEEEEE
     
  2. buzzypuster

    buzzypuster Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    129
    Ort:
    Paderborn
    Die Konger Stallions kann ich in der Preisklasse uneingeschränkt empfehlen. Ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass die bei gleichem Preis besser sind als Daiwas, Shimanos etc. Ich hatte selber mal eine Stallion und ein guter Freund fischt bis heute noch eine.
     
    Hunter78, ozenfant und Güllfredo gefällt das.
  3. Güllfredo

    Güllfredo Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    555
    Likes erhalten:
    733
    Ort:
    Lübeck
    Jupp, die Stallions sind für den Preis mega geil.
    Fische ich selbst zwei von.
    Schau dir die Stallion Hybrid Medium an. Passt.
     
    Hunter78 gefällt das.
  4. AFE

    AFE Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Themen:
    43
    Beiträge:
    1.659
    Likes erhalten:
    2.775
    Major Craft Go emotion 662ML
     
  5. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    33
    Beiträge:
    630
    Likes erhalten:
    425
    Ort:
    Goch
    Hast Du denn mal verglichen, wie lang die Griffstücke deiner 220cm+ Kandidaten sind? Die Griffe der Zodias sind ja nicht allzu lang. Das macht sich bei der effektiven Rutenlänge bemerkbar. Du hast ja keinen Mehrwert, wenn Du eine Rute von insgesamt 240cm nimmst und davon 40cm unter der Rolle liegen.

    Vielleicht mal ein Denkansatz.
     
  6. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Danke für den Input.
    Ich habe die Jungs von Clickbaits mal angeschrieben und die 3 Ruten zur Sprache gebracht. Mal sehen was sie empfehlen. Die Griffe der Ruten gefallen mir schon mal sehr gut, wie bei meiner Sustain. Die von vorn verschraubten Rollenhalter sind nicht so meins, gefällt mir an meiner SavageGear auch nicht.
    Danke
     
  7. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    die ist mit 1.98 definitiv zu kurz.
     
  8. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Hi,
    danke für den Input.
    Bei der Aernos ist der Griff lang, Bei den Daiwas offensichtlich auch.
    Bei Konger und Zodias scheint es sich nichts zu nehmen (Bildervergleich, ich habe keine Zahlen). Vielleicht 5cm?

    upload_2019-1-11_10-40-6.png
     
  9. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    33
    Beiträge:
    630
    Likes erhalten:
    425
    Ort:
    Goch
    Das meinte ich ja. Die Aernos mag insgesamt länger sein, effektiv aber dann wieder nicht.
    Die paar cm Unterschied werden sich nicht bemerkbar machen. Wenn du also ne 200+ Rute findest, mit der Du ansonsten zufrieden bist, sollte das nicht den Ausschlag geben, diese nicht zu nehmen.

    Die Rutenlänge ist wohl einer der meistüberschätzten Aspekte.
     
  10. jacobarsch

    jacobarsch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Oktober 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    127
    Also ich kann dir wirklich nur zur Zodias raten. Ich weiß ja nicht warum die Rute länger sein soll?
    Ich selbst fische die Zodias 270 MH die ja fast genau dein Wurfgewichtsspektrum bedient. Bei dem was du da schreibst (3-5gr), würde ich mir aber überlegen, ob ich nicht sogar das ML Modell wähle. Meiner Meinung nach kann man mit der Zodias natürlich unter 5 Gramm werfen, richtig gut wird es aber erst ab Gesamtgewicht von ca. 8-9 Gramm. Da ja schon häufiger zu lesen war, dass die gesamte Zodias-Serie underrated ist, würde die ML, wie gesagt, eventuell schon passen.
     
  11. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Hi,
    Also ich habe eine Antwort von Clickbaits bekommen, die Konger Strike Furion 223/3-18 wäre für mich passend. Wobei ich hier wohl zur 2.44er tendiere.

    Habe heute noch ein Laden bei uns besucht. Da hatte ich die "QUANTUM Vapor Finesse Lure & Jig 2,4m 5-18g" in der Hand. Gefiel mir auch sehr gut. Aber im Laden 175,- eu ...
    Ich habe noch eine Rute im Netz gefunden: A-TEC Crazee Eging S83L Aori Stick Spinnrute (https://www.nippon-tackle.com/A-TEC-Crazee-Eging-S83L-Aori-Stick). Was haltet ihr von der? etwas länger (252cm). Mit den Gewichtsangaben komme ich nur nicht klar. Hat die nun WG von 10g wie im Datenblatt, oder bis 15g, oder 4-12g wie in der Beschreibung?

    Tendenz geht zu:
    - Konger Strike Furion 244/3-18 (75,- +Versand)
    - QUANTUM Vapor Finesse Lure & Jig 2,4m 5-18g (130,- + Versand oder 175 im Laden)
    - A-TEC Crazee Eging S83L Aori Stick (wenn das mit den WG geklärt ist) (130,- + Versand)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
  12. rheingauner

    rheingauner Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    324
    Likes erhalten:
    495
    Dazu kann dir @Nippon-Tackle vielleicht was sagen.
    Ich hab seit kurzem die Crazee Bass ML als Caste, und da ist das Wurfgewicht schon recht realistisch. Die 14g kann ich werfen, vllt auch 1-2g mehr, 1-2g weniger werfen sich aber gefühlt viel angenehmer.
    Wenn du vor hast häufig ans obere Limit des WG zu gehen, wäre vielleicht eine etwas stärkere Rute, wie die 822ML vllt eher was für dich?
     
  13. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Update:
    Habe mir jetzt die Vapor geholt, morgen wird sie getestet
     
    Sid gefällt das.
  14. Sid

    Sid Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    98
    Ort:
    RKN
    Ich bin gespannt! was man für die ~130€ so bekommt. Trocken fühlte sich das nach einer anständigen Rute an....
     
  15. Radler

    Radler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    3
    Hallo und guten Tag,
    ich interessiere mich auch für die Vapor Finesse und wurde mich gerne auch über Erfahrungsberichte freuen.

    Des weiteren kennt oder besser gesagt hat schon jemand Erfahrung mit der GUNKI Finesse Game und oder mit der Savage Gear Finesse Rute immer in der Länge 2,30 -2,50m mit dem Wurfgewicht von ca. 4-18gr.

    ich würde mich über Informationen von Euch freuen.
     
  16. Inni

    Inni Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    Nähe DD
    Konnte sie nur 1mal für 20min probe fischen. Dabei habe ich alle Köder mal quer Beet probiert. Viel kann ich daher noch nicht sagen, aber eins ist sicher, ein Fehlkauf war es nicht ;). Rückmeldung ist schon mal super
     
  17. Radler

    Radler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    3
    Hallo und guten Tag,

    ich habe mir die Vapor Finesse in 2,40m gekauft. Gestern auch gleich getestet, ich bin voll begeistert von dieser Rute.
    Super Blank und von der Rückmeldung war ich begeistert.
     
  18. Sir Saturday

    Sir Saturday Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    682
    Likes erhalten:
    269
    Würde mich über das eine oder andere Foto und noch ein paar Sätze von euch beiden zu dem Stecken freuen :)
     
  19. Radler

    Radler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    3
    Hallo,
    ich benutze die Rute zum Barschangeln. Meist Angel ich mit Dropshot, und ich kann sagen das es richtig Spaß bringt mit dieser Rute. Beim Wurfgewicht würde ich nicht größer als 18Gr. raten, ich habe das Gefühl hier ist die obere Grenze max. ausgelastet.
    Ich bin vollends zufrieden mit dieser Rute. (Vapor Finesse in 2,40m):)
     
    Sir Saturday gefällt das.
  20. Sir Saturday

    Sir Saturday Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    682
    Likes erhalten:
    269
    Danke für die konkrete Info. Genau über diese Variante der Vapor Finesse Lure & Jig denke ich für mich nach ;)