1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenberatung

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von bullet182, 5. Januar 2016.

  1. bullet182

    bullet182 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    kaum angemeldet, da benötige ich schon eure Hilfe….:p

    Derzeit bin ich auf Suche nach einer adäquaten Partnerin zur meiner Aldebaran BFS Castingreel.

    Konkret suche ich also eine höherwertige BC-rood, vorrangig zum Angeln von Twitchbaits in den Ködergewichten zwischen 4-12 gr, wobei ab 5 gr schon eine merkliche Aufladung präsent sein sollte. Gut Performen soll die Rute ab Wobbler alla ZipBaits Rigge Deep 70 sp (5,3 gr). Das schwerste was ich an der Rute fischen möchte ist ein ca. 10,5 gr schwerer Wobbler (Megabasse X 80-Trickdarter). Es handelt sich bei den Ködern vorrangig um Flachläufer (max. 1,5 m Lauftiefe).

    Die Rute soll somit vorrangig zum barschangeln eingesetzt werden, aber auch einen kleineren Hecht noch einigermaßen gut Paroli bieten können.

    Länge, Teilung, Griff usw. sollen hierbei zunächst erstmal nachrangig sein. Vorrangig suche eine Rute, welche unabhängig ihres Designs, ihrer Teilung usw einen guten Job für das o.g. Ködersprektrum abliefert. Das preisliche Limit setzte ich mir bei ca. 450,00 Euro.

    Ganz toll wäre es noch, sofern Ihr so freundlich seit und mir Ruten vorschlagt, wenn ihr noch einen Hinweis auf das der Rute führende Onlineversandhaus gebt.


    Für Eure Bemühungen und Antworten bedanke ich mich im Voraus!!!
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Megabass Phase 3 Griffon f3-68X oder Shading X F2.1/2-66X7 wobei die SHading X die unteren 5gr besser handeln und die Griffon die oberen also die 10.5gr... bei Medium Divern würd ich schon eher zur Griffon greifen .
    Ist eine der vielseitigsten Barschrods, ähnlich der F4 Cyclone nur mit weniger Power.
    Mit der Griffon kannst du eigentlich alles an Barschbaits fischen was das Arsenal her gibt, wenn du es straffer magst kommt noch die Phase 3 Eiger in Frage F3-67X Eiger....
     
  3. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
  5. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Lauftiefe hatte ich überlesen :-/
     
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    deshalb wirds auch bei der Shading X eng die ist vom Rating her zwischen L und ML aber die macht es noch eher als die Expride L BFS...
    Am besten denk ich bist du definitiv mit der Griffon aufgehoben. Wie du die nun bekommst ? schreibe mal die gängigen Shops in Japan an sprich jpangler japanlureshop, ansonsten suche in den FB Gruppen starten .
    Und jetzt bitte nicht mit "ich wollte eine die es in Deutschland gibt " kommen :) ein Eigenimport ist kein Hexenwerk die shops sind sehr zuverlässig und die rute ist dank fedex in 5 werktagen bei dir
     
  7. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ansonsten kann ich dir die Illex Artist B198ML noch empfehlen die hat auch mächtig Dampf und vom Taper her real würde ich heute doch schon sagen Richtung Regular oder Med Fast.

    Die bekommst du auch in Deutschland aber beim preis solltest du bissl auf Rabatt pochen , meine hab ich damals für 350 bekommen
     
  8. bullet182

    bullet182 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    WoW. DANKE!! für die schnellen Antworten!!!

    @scorpion1 könntest du mir noch sagen von wo ich deine o.g. MB-Ruten beziehen könnte (Shop) Meine Internetrecherche war diesbezüglich erfolglos. Die Bestände waren stets "out of stock".
     
  9. bullet182

    bullet182 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    @scorpion: sorry hatte deine Post bzgl. des Eigenimport überlesen!! Danke!!
     

Diese Seite empfehlen