1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ruten (länge)

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von sikloia, 27. November 2007.

  1. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Wie immer, alles sehr lesenswert!

    Eine Frage dazu:

    Es ist doch richtig, das beim Gummizuppeln eine längere Rute eine größe Aktion des Ködes
    beim Zupfen/Faulenzen auslöst, oder nicht?
    Ist daher der Trend zu kurzen Ruten (um die 2 m) zu erklären, weil diese weniger Aktion auf den Köder übertragen
    und kürzere Hüpfer ermöglichen?

    Ich beziehe mich auf die "feine" Angelei in Seen/Stillgewässern mit Gummis an max. 10/12 g schweren Köpfen.

    In der F & F DVD macht der Leo mit seinem Illex Stöckchen ja auch nur minimalste Zupferchen aus dem Handgelenk.

    Gruß Sikloia

    Oh, kann das mal jemand verschieben??
    Sollte eigentlich als Antwort in das Vorherige Thema "Barschrute"
     

Diese Seite empfehlen