1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ruten Bänder oda so ?!

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von ryba, 20. April 2008.

  1. ryba

    ryba Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Moin !


    Wollte ma fragen ob ihr diese Bänder benutzt un die 2. Teile eurer Steckrute zusammen zu halten ...?
    Oder ob ihr eine alternative kennt ...?
    Und noch dazu warum sollte man die Teile benutzen ...ober was verhindern sie ...?

    Hoffe auf Aufschluss reiche Antworten ^^

    Peace Patrick
     
  2. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt

    warum man die teile benutzen sollte hast du doch in deiner frage schon genannt. :!: :?:
    UM DIE TEILE DER STECKRUTE ZUSAMMENZUHALTEN ! :mrgreen:
    alternative - gummibänder. :idea:
    macht beim transport mehrerer ruten, die bereits mit rolle, schnur und system bestückt sind, auf jeden fall sinn.
    trotz transport in der rutentasche kann nunmal nichts durcheinander kommen.
     
  3. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hi,ich vermute mal,du meinst die Klettbänder um Steckruten zusamenzuhalten.Einen anderen Zweck haben die Teile eigentlich nicht,sie sind halt nur äußerst praktisch.Ich nehme jedoch die Klettbänder für Kabel zusammenzuhalten,da sie wesentlich günstiger sind als die Bänder aus dem Angelladen.
     
  4. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Moin, ein Pfeifenputzer erfüllt auch seinen Zweck ;)
     
  5. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Benutze ebenfals die Klettbänder für Kabel zusammenzuhalten oder halt Gummibänder.

    Das mit dem Pfeifenputzer ist eine gute Idee! ;)

    LG
    Grundheini
     
  6. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    0815 Haushaltsgummis- güstig und gut :)
     
  7. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Alte Haarbänder sind auch gut und reichen zum Transport...!

    LG Kelle
     
  8. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Gummibänder - billig und funzt :)
    Die "Orginalen" aus dem Fachhandel erfüllen ihren Zweck auch nicht besser..
     
  9. Berliner

    Berliner Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tach Leute,
    also ich verwende auch Kabel Klettbänder, und zwar gibt es die bei Media Markt (sind meistens vorne an der Kasse).
    Dort sind ca. 10 Stk. drin und in 3 farben(Blau, Rot, Schwarz). Die sind in so einer Roten verpackung kann man eigentlich gar nicht übersehen.
    Kosten tuen die ungefähr 5€. Auf jeden fall eine Preisgünstige alternative.

    mfg der Berliner
     
  10. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    ich nutze Tesa Cable Manager

    gibts in 10mm und 30mm breite als 5m rolle für ca. 6-7euro im baumarkt

    stückchen abschneiden, drübba kletten und färddich

    sone rolle reicht ewig :wink:
     
  11. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Hab mir die 2 verschiedenen Seiten des Klettbandes in der Näh- und Stoffabteilung im Supermarkt geholt, das ist sehr günstig. Dann nurnoch die 2 Seiten zusammenkleben und zurechtschneiden, fertig!!!
     
  12. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Hatten wir doch schon mal :mrgreen:
    HIER
     
  13. FliFiBerlin

    FliFiBerlin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    B... wie Bundeshauptstadt
    Ich nehm die hier... (gibts in einem wirklich großen Laden in Li`berg)
     

    Anhänge:

  14. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Sind auchHIER erhältlich ;)
     
  15. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein
    Zum Zusammenbinden meiner Steckruten nehme ich dünnes Nylon-Seil(ca.4 mm) aus dem Baumarkt .

    Ersmal ca. 30 bis 40 cm lange Stücke abschneiden und beide Enden mit einem Feuerzeug verschmelzen .

    Dann an ein Ende einen sogenannten "Galgenknoten" mit ca.4 bis 7 Windungen binden und nicht zu stramm zuziehen , so das eine noch leichtgängige Schlinge entsteht .
    An das andere Ende kommt ein einfacher Knoten , damit man die Schlinge nicht versehentlich aufziehen kann .

    Zum Verbinden der Rutenteile einfach die Schlinge etwas öffnen , über beide Teile(oder drei) stülpen und zuziehen , das lange Ende einige Male rumwickeln und dann ein ,-besser zweimal zwischen die Rutenteile klemmen , niemals dabei die eventuell noch montierte Schnur mit einklemmen(oder auch Rutenringe !) .

    Mache ich schon seit ca. 10 Jahren so , gab nie Probleme !

    Gruß , diemai
     

Diese Seite empfehlen