1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rute+Rolle

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von philone, 2. Juni 2005.

  1. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi Leute!
    Welches Gewicht sollte eine Rolle im Verhältnis zur Rute haben??Kann man das so pauschal sagen? Ich bin dabei mir ne Lightspin-Kombo zuzulegen, die Rute ist gewählt(Shimano Technium DF AX Spin;210m;-20g;148g). Sollte die Rolle schwerer,-leichter,-gleichschwer sein..........?
    Bedank mich schonmal vorher, ich kann nicht so oft online sein...
    Mfg, Phillip
     
  2. Barschhunter

    Barschhunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden/Mainz
    Ich denk mal das hängt von der rute ab. wenn die rute kopflastig ist, sollte die rolle etwas schwerer sein.
     
  3. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    also kopflastig ist die rute nicht!!das wärs ja...vielleicht warte ich bis die rute da ist(will bestellen)und renn dann damit in laden und teste die rollen.
    warscheinich ist so leicht wie möglich am besten.
     
  4. fishhunter

    fishhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    0
    Hi philone



    :!: wird sicher jeder händler begeistert drüber sein :wink:

    @ barschhunter

    erklähr uns doch mal ,

    fishhunter
     
  5. Kev

    Kev Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    2

    Wieso denn nicht, schließlich hätte er doch auch die Rolle bestellen können ;)
     
  6. just_a_placebo

    just_a_placebo Belly Burner

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Naja, also mir fällt jetzt spontan keine Rolle ein, die die 150g unterschreitet... ;)

    Wie schon gesagt wurde ist denke ich ejdes Gespann immer individuell zu betrachten, aber vielleicht hilft´s dir ja, wenn ich dir meine leichte Kombo mal vorstelle:
    - Berkley Series One Skeletor 2,40m (137g)
    - Shimano Technium 2500 FA (255g)
    Die Balance ist genau richtig und das ist denke ich auch entscheidend.

    btw. Als ich nach dem Gewicht meiner Technium im Netz suchte, bemerkte ich, dass SAV (www..jh-int..de) gerade ein Sonderangebot für diese laufen haben. 90,-ois sind ein klasse Preis, finde ich. Ich habe damals 105,- für meine bezahlt und das war auch schon ganz gut...

    Gibt aber bestimmt noch viele andere gute und wahrscheinlich auch billigere Modelle...
     
  7. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    @fishhunter:verstehe nicht, die können froh sein,dass ich bei denen reinschneie und mal mehr als nur maden und haken kaufen will bei den preisen!außerdem sind händler geschäftsleute, die einen angebotsvergleich ja wohl nachvollziehen können...!



    @just_a_placebo:interessant, die rolle ist ja um einiges schwerer. aber deine rute ist auch etwas länger.ich habe bisher mit der 1000er exage ra oder fa angebandelt, die liegt so in dem bereich 200-300g.die series one ist bestimmt geil oder? sieht nur besch....aus wie ich finde :lol:
     
  8. Esox2711

    Esox2711 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Verl
    Also erstmal hab ich noch keine Rute mit kopflastigkeit gesehen.
    Wenn ne rute vorne an der Spitze schwerer ist , würd ich mir gedanken machen was ich da bestellt oder gekauft habe.
    Und ich würd mich nicht verrückt machen , mach das nach gefühl dann
    kannste am besten erfahrungen sammeln...
     
  9. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... Kopflastigkeit tritt öfter, selbst bei namhaften Modellserien, bei längeren Spinnruten (3,00m+) höherer Wurfgewichtsklassen auf.

    :arrow: Ein Beispiel: Die Rozemeijer Spin & Troll in 2,70m vs 3,00m Version ...
    in 2,70m eine tolle Rute ... super ausbalanciert ... in 3,00m durch relativ schwere Beringung trotz großer Stationärrolle kopflastig und nicht zu empfehlen ...

    Deshalb immer die Rute mit montierter Rolle VOR dem Kauf in die Hand nehmen ... gerade bei längeren Modellen ...
     
  10. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    ja ich dacht da gibts vielleicht ne faustformel oder so-egal ich nehm jetzt die exage 1000-hat rund 200g-dat passt!!
    danke leute,
    phil
     
  11. Barschhunter

    Barschhunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden/Mainz
    @fishhunter
    naja ich hatte mir das so gedacht wie das prinzip bei so einer alten waage, mit den gewichten, wo man was ausbalancesieren muss. wenn die rute vorne schwerer als am griff ist, müsste man mit der rute mit der rolle ausbalancesieren.
    Ich hab mir das mit meinem nicht grad guten physikkentnissen so gedacht.
    hab grad mal gewogen, meine spinnrute wiegt rund 200g, die rolle um die 300g. die rute ist leider etwas kopflastig-ohne rolle, mit rolle ist sie oberhalb der rolle perfekt ausbalanciert.
    soweit meine theorie
     
  12. fishhunter

    fishhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Die Ruten werden zuerst als Einzelstück entwickelt u produziert, dann wird diese einzelne Rute in ausgiebigen test auf herz u. Nieren geprüft u. solange verbessert, bis sie dem Team von Entwicklern (bis zu 10 pers.) zusagt,
    dann geht diese Rute in Serie u. man erweitert die Produktpalette einfach um einige längen, dabei gibt es erfahrungswerte wie lang ein Griffstück sein muss um eine einigermaßen ausgewogene Rute zu bekommen, nun währe es aber dumm, nur damit die Rute nicht kopflastig ist, das Handteil soweit zu verlängern bis sie in der wage liegt,

    eine leichte kopflastiggeit sollte eigentlich kein Problem darstellen, da ja zu mindestens die richtige rolle (vom gewicht her) alles wieder etwas ausgleicht,

    bei einigen firmen gibt es sogar schon Ausgleichsscheiben dafür, diese werden dann hinten am Handteil an der Abschlusskappe angebracht, diese Ruten werden extra etwas kopflastig hergestellt,

    ich kann C&R nur recht geben, selten bekommt man das per Versandhandel was man sich gewünscht hat,

    fishhunter

    @ philone

    über die meinung kann ich nur :lol:
    geh doch mal zu deinem händler hin u. sag im das mal so wie du es hier geschrieben hast :wink:
     
  13. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi fishhunter,was gibts denn da zu lachen?
    kein problem, das kann ich meinen händlern sagen, die sind nicht von pappe und sind ehrlich und realistisch genug, um zu wissen dass sich nicht jeder jederzeit ne rute aussuchen kann ohne alle vor und nachteile bzgl. der preise abzuwägen!oft machen die jungs eh noch parallel onlinehandel (zb.ebay).ich komme mit meinen händlern gut klar und gebe dort auch genug geld aus,nur muss ich ab nem bestimmten betrag genauer hinschauen, das versteht jeder!

    Zum Versand: natürlich sollte man sich die rute vorher im geschäft anschauen... :wink:

    Also denn vielen dank an euch-ihr habt meine entscheidung beeinflusst!

    Alles gute, phil
     

Diese Seite empfehlen