1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rute lang oder kurz

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von BARSCH-RITTER, 20. Juli 2009.

  1. BARSCH-RITTER

    BARSCH-RITTER Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ich fische jetzt seit 1nem Jahr mit einer 1,95m langen Spinnrute und bin sehr zufrieden.
    Da ich keine Erfahrung mit langen Spinnruten habe würde mich gerne mal interessieren was die vor und nachteile einer lagen Spinnrute sind.
    Da ich mir mal eine neue Rute zulegen möchte.
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ganz grob gesagt, ist es die Jigger-Fraktion, die gerne mal ´ne längere Rute fischt, während die Twitcher lieber eine kürzere nehmen - ist also köderabhängig. Wenn man weiter raus muß, oder hohe Strömung herrscht, nimmt man auch lieber eine längere Rute. Ansonsten auch persönliche Geschmackssache.
     
  3. Hoppes

    Hoppes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hat wohl beides seine Vor und Nachteile.
    Die Vorteile beider Ruten die mir so spontan und ganz pauschal (!) einfallen. Ohne Berücksichtigung unterschiedlicher Taper etc.

    Lange Rute:
    - mehr Wurfweite
    - Anschlag kommt besser durch
    - anderer Winkel zum Wasser durch längere Rute
    - einfacher zu handeln bei Steinpackungen etc. wo man
    nicht nah ans Ufer gehen kann

    Kurze Rute:
    - handlich
    - bessere Köderkontrolle
    (twitchen, jerken, etc. auch nach unten möglich, nicht nur seitlich)
    - direkterer Kontakt
    - leichter
    - besser zu transportieren
     
  4. BARSCH-RITTER

    BARSCH-RITTER Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    0
    Danke für eure antworten!!
    Da ich ja vom boot und vom ufer aus angel ist es besser wenn ich eine lange und eine kurze rute habe da ich mich immer der situation anpassen kann.
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Gute Erkenntnis!
    (Das freut auch den Händler :mrgreen: )
     
  6. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    des mit denm besser transportieren stimmt nich immer, da viele hochewertige kurze ruten einteilig sind
     
  7. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Ich fisch ne 2,40 er und setzt die universal ein, sowohl zum Jiggen als auch zum leichten Jerken mim salmo Slider und zum Wobbeln und so halt.
    Wobei man des mit ner 2,70er bestimmt au könnte...
     
  8. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Du Jerkts mit einer 2.40m langen rute und und was für ne rolle verwendest du :?:
    Geht das auf dauer überhaubt? :?
     

Diese Seite empfehlen