1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rute für Grosse Gummis 20-23cm ?????

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von Hoffi, 27. September 2005.

  1. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Binauf der suche nach einer Rute für grosse Gummis 23cm mit der mann die gummis auch noch gut führen kann . was haltet ihr von der Penn Millenium Giga Jig in 2,70 oder Sportex Spin5 DL in 2,70 ?? für ein Paar Tips oder Rutenvorschläge wäre ich euch sehr dankbar :idea:
    Gruss Hoffi
     
  2. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Nimm doch einfach ne 2,75er Black Arrow :wink: , hatte bis dato damit noch keine Probleme. Auch die Cleveland 2,40 m macht sich dabei vom Kahn ganz gut und hat mich auch noch nicht im Stich gelassen.
     
  3. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Achso, die Spin 5 ist zwar super dafür geeignet, aber mir schon wieder zu schwer. Ähnlich wird es wohl mit der Penn sein und dann macht den ganzen Tag 23er durch die Gegend knüppeln auch keinen Spaß mehr, da der Arm dann irgendwann abfällt.
    Spreche da aus Erfahrung!!! :wink:
     
  4. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hab die Black Arrow und die Spin5dl beide in der Hand gehabt fand den Unterschied garnicht so gross vom gewicht , die Black Arrow habe ich als 3m Ruten finde das die sich für 23 nicht mehr so gut macht beim werfen....
     
  5. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Die 3,00 m Version ist auch schon nicht mehr geeignet für die 23er, sondern nur die 2,75 m!!
    Werfen mag man die mit der 3 m noch können aber führungstechnisch sieht es schlecht aus.
    Die 2,75er ist in sich steifer vom Blank her!
     
  6. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na das sieht ja schon mal ganz gut aus danke Robert, gibts noch nen paar andere Tips , aus Sportex Penn und YAD???
     
  7. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Hab' von Balzer noch die Magna Princess Pilk mit 65-180 g WG im Laden in 2,75 m.
    Damit kannste die großen Latschen auch problemlos fischen Die Rute ist auch sehr leicht und hat nicht die für Pilkruten übliche Schwabbelspitze sonst ist schön durchgängig hart!
     
  8. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Hi,

    schau dir mal die DAM STEELPOWER SEASPINN 2.70m an, wurde dieses JAHR IN EINER RAUBFISCH VORGESTELLT.

    Gruß
     
  9. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weisst du noch welche Ausgabe ??
    Danke Gruss Hoffi
     
  10. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    jo genau die hab ich zum testen bekommen
    müsste ne etwas ältere ausgabe sein

    hab mit ihr schon gepilkt, geschleppt und geworfen gefischt
    iss schon n feines teil für recht wenig geld
    nich zu kopflastig, schön hart und gute drilleigenschaften allerdings iss das wg etwas übertrieben meiner meinung nach
    allerdings muss ich dazu sagen dass ich noch nie son n richtigen vergleich mit ruten in dieser klasse gehabt habe
     
  11. thomka

    thomka Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    hat wer Erfahrungen mit den Penn ruten?
     
  12. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @thomka keine Ahnung haben sie nirgends im Laden muss überall bestellt werden, kenne auch keine der sie hat
     
  13. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  14. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    hallo hoffi,

    hatte gleiches problem letztes jahr und hab mir verschiedenste ruten angesehen. die pennruten sind mir in der spitze zu weich und insgesamt zu schwer. die black arrow ist eine feine rute, aber 23 cm latschen auf dauer ist auch suboptimal, find sie ebenfalls zu weich. die spinn 5 dl find ich persönlich zu kopflastig. cleveland ruten sind eine alternative, die spitze find ich aber nicht hart genug(mag bei der 2,4m gehen). bin im endeffekt bei der diaflash xh in 2,7m hängen geblieben. gute alternative wäre auch die greys grx in 2,74 m 30-100g. war eine schwere entscheidung, die diaflsh ist aber zweiteilig im gegensatz zur greys(3), was letzlich den ausschlag gab. shimano bringt gerade neue ruten auf den markt(speedmaster) auch in xh und die sind nochmal 25 bis 30g leichter als die diaflash(220g). sollte man sich auch mal ansehen.

    hoffe etwas geholfen zu haben

    mfg
    micha
     
  15. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Wieso sollte die 2,75er Black Arrow suboptimal sein zum 23er Gummiangeln?

    Ich ziehe damit voll durch und habe in puncto Führungseigenschaften selbst in der Oderströmung keine Probleme!
    Also mal nähere Erläuterung bitte! :wink:

    Die Diaflash ist übrigends nicht mehr lieferbar (Auslaufmodell)!
     
  16. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    hallo robert,

    sicherlich kannst du mit 23 voll durchziehen, daran besteht kein zweifel. allerdings finde ich persönlich die rute in der spitze nicht hart genug um einen 23 cm schnell vom boden hoch zu bekommen und aggressiv zu führen, da gibt sie nach. man kann sie bedenkenlos mit 23 fischen, mir ist eine härtere rute aber lieber(mehr reserven für den anhieb). ist sicherlich auch eine frage des persönlichen geschmackes.

    lieferbar nicht mehr, aber reste sind bestimmt noch irgendwo zu bekommen.

    mfg
    micha
     
  17. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    ... der persönliche Geschmack macht da sehr viel aus - da muss ich Dir zustimmen, aber eigentlich stehe ich selbst ja auch auf steife Ruten mit ner schnellen Spitze.
    Nicht umsonst fische ich mit der Black Arrow so ziemlich alle meine Gummi-Köder zwischen 8-23 cm. Den Anhieb bekomm' ich damit immer durch :wink: :lol: .

    ...by the way, 23er müssen meist gar nicht so aggressiv geführt werden, denn andere Führungstechniken sind da oft fängiger im Gegensatz zu kleineren Gummis!
     
  18. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    das ist oft richtig, geb ich dir vollkommen recht, aber es gibt tage da muss es richtig aggressiv sein. die diaflash hat ihr optimum sicherlich im bereich von 15 bis 23 cm. für kleinere köder fische ich auch eine andere rute (man kommt sich schon manchmal blöd vor wenn man mit drei bis vier ruten zum spinnfischen fährt). würde es köder bis 20 cm gehen würd ich persönlich auch eine andere rute empfehlen (nämlich die dracko prestige 2,7m 10 bis 80 g). und genau in diesem bereich (12 bis 20cm) würd ich als optimal für die black arrow ansehen.

    micha
     
  19. thomka

    thomka Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    gibt es schon irgendwo etwas über die Speedmaster zu lesen?`

    THomas
     
  20. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0

Diese Seite empfehlen