1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

rozemeijer quallifier drop-shot mit Mitchell Rolle 300Xge

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Jibbi, 12. September 2009.

  1. Jibbi

    Jibbi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    26506 Norden
    Hallo zusammen,

    gute Gelegenheit mein neues Tackle hier mal vorzustellen.


    Seit ein paar Tagen bin ich nun Besitzer der o.g. Drop-Shot Long, 2,55m, 8 bis 40g WG.
    Die Entscheidung für diese Rute fiel bei meinem Händler, der diese gerade für 79.-€ anbietet. Im Internet habe ich sie nicht unter 89.- zuzügl. Versand gesehen. Außerdem habe ich schon einige positive Meinungen in den Foren über diese Rute gefunden.
    Die Spitze erscheint mir recht weich, das Rückrad eher hart.
    So soll es ja wohl sein beim DS.
    Als Rolle habe ich mir eine Mitchel 300Xge für gut 20.-€ bei Ebay ersteigert.
    Sieht super aus, wie ich finde, gerade in Kombination mit der rot-braunen Rute. Das Auge will ja auch was haben... Größer hätte sie allerdings nicht sein dürfen.
    Geht ne`Menge Füllschnur drauf, bevor ich sie mit 0,13mm er Power-Pro in gelb gefüllt habe.
    Eben habe ich mir die ersten Drop-Shot-Rigs nach Anleitung des Blinker-Sonderheftes aus 0,25er Fluo gebunden.
    Ging ab dem 3. Rig recht einfach.

    Was haltet ihr von dieser Combo ?
    Jetzt fehlen nur noch die Fische.
    Morgen mal ein paar erfolgsversprechende Stellen abgrasen.
    Werde über Erfolg oder Misserfolg berichten.

    Schönes WE
    Eric
     
  2. Jibbi

    Jibbi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    26506 Norden
    Re: rozemeijer quallifier drop-shot long

    Wenn auch noch keiner geantwortet hat, ich habe Rute und Rolle jetzt gestern erstmals im Einsatz gehabt:


    Bin begeistert, nicht nur weil ich auch gleich 2 Zander (wenn auch keine großen) auf die Schuppen legen konnte.


    Die Rute gab jeden Bodenkontakt und auch die Bisse bis ins Handteil weiter.
    Besonders gefallen mir die enge und filligrane Beringung.

    Auch die Mitchel-Rolle ist für meine Zwecke mehr als ausreichend und ich finde auch nicht zu schwer.
    Die große Spule hat den Vorteil der perfekten Verlegung der Geflochtenen.
    Außerdem lässt sich die Bremse superfein einstellen.

    Alles in allem ein Tolles Combo für gerade mal gut 100.-€ wie ich finde.
     
  3. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Heyho!
    Schön,auch mal wieder zu hören,dass jemand mit bezahlbarem Gerät glücklich,zufrieden und vor allem erfolgreich ist :)

    Weiter so!
     

Diese Seite empfehlen